PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : kampfpreis sigma tele vs. wie bekomm ich n gutes tele?!



Zetti80
27.05.2009, 20:52
ich brauch mal dringend eure erfahrung und euren rat....

ich hab derzeit ein 70-200m 4,0 und will das jetzt ein wenig ausbauen....

bei 100 töpfe in hamburg gibt es gerade die hammer preisansage für das sigma 70-200 2,8 für 499 euro... ist halt ne jubiläumsangebot und die bilder, die der typ mir gezeigt hat, selbst mit 2,0 tc von sigma waren echt nice....

ich tendiere ja doch aber eher zum 70-200 2,8 IS mit evtl. nem tc.. das gibt es ja auch schon für 1500 euro.. oder nem 100-400mm...

bei http://www.the-digital-picture.com gab es wohl häufige Back oder front focus probleme.... wie sieht es denn da mitm service aus? oder einfach gleich beim kaufen ausprobieren?
wenn ich die bilder dann auch im test vergleiche, muß ich sagen, das die L objektive 70-200 alle ziemlich milchig wirken.. das kann doch eigentlich garnicht so sein...

wie sind da denn so eure erfahrungen, wenn man richtung 300mm will?! ich wollte halt einerseits was lichtstärkeres für eventuelle konzerte... fotografier aber auch sehr gerne in freier wildbahn. bißchen zwiespalt. hab auch schon gehört, das man den 2,0er bei zooms tunlichst meiden sollte...

achso.. hab zur zeit ne 20D.. wird aber wohl bald auch ne 1D2 oder ne 5D

danke schonmal für eure hilfe!

Klack
28.05.2009, 08:00
... bei http://www.the-digital-picture.com gab es wohl häufige Back oder front focus probleme.... wie sieht es denn da mitm service aus? oder einfach gleich beim kaufen ausprobieren? ...So ist das mit den Foren ;) Einfach kaufen, Bilder machen (aber nicht von Schrauben oder Batterien) und wenn dann doch was sein sollte, wird's der Service richten.


... wenn ich die bilder dann auch im test vergleiche, muß ich sagen, das die L objektive 70-200 alle ziemlich milchig wirken.. das kann doch eigentlich garnicht so sein ...Zumindest für mein Exemplar trifft das nicht zu.


... wie sind da denn so eure erfahrungen, wenn man richtung 300mm will?! ich wollte halt einerseits was lichtstärkeres für eventuelle konzerte... fotografier aber auch sehr gerne in freier wildbahn. bißchen zwiespalt. hab auch schon gehört, das man den 2,0er bei zooms tunlichst meiden sollte ...Wenn Du die Lichtstärke unbedingt brauchst, dann vielleicht das 70-200 2.8 + TC X?

prins_ak
28.05.2009, 09:23
hallo,
das ist das alte sigma 70-200 2,8 und nicht die neue version...es hat ja keiner was zu verschenken. :o
ich habe selbst das 70-200 f4 non -is und das 300 f4 IS. der grund warum ich mich für die beiden 4er entschieden habe ist. beide bieten ein tolles preisleistungsverhältnis und sind verhältnismäßig leicht vom gewicht. das 300er verwende ich häufig mit dem 1,4 tc von canon und bin absolut begeistert von der abbildungsleistung. ;)

gruss

andreas

Nelson
28.05.2009, 19:04
Vorschlag meinereseits:

Canon 70-200 2,8 ohne IS. Das Objektiv ist hervorragend mit den Extendern kombinierbar. Ich habe beide 2,8 ausprobiert, das ohne IS ist von der Bildqualität mit Konverter besser (hat eben 5 Scheiben Glas weniger).

Ciao Christian

Gididi
30.05.2009, 00:04
@prins_ak (http://www.dforum.net/member.php?u=33931): Es ist ganz sicher die neue HSM II Version ;)

Ich habe es hier neben mir liegen, bzw. immoment nur den Karton...

Mfg Gididi

ehemaliger Benutzer
30.05.2009, 00:09
Unstabilisiert ist aber Wildlife sehr nervig am Crop finde ich...