PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Wie findet ihr diese Objektivbewertungen?



mujervirgo
18.06.2009, 13:54
Hallo!

Habe diesen Thread gefunden..Der Stefan hat einige Objektive bewertet..
Was meint ihr? Eure Meinungen, Erfahrungen?
Findet ihr andere Objektive auch klasse, die nicht in der Liste sind?

http://foto-forum.foren-city.de/topic,5916,-ber-den-kauf-einer-digitalen-spiegelreflex-kamera-canon.html

Danke und lg, Ivonne

Bernhard Hartl
18.06.2009, 14:35
Findet ihr andere Objektive auch klasse, die nicht in der Liste sind?
In der Liste sind nur relativ günstige Objektive zu finden
die richtig guten hat er allesamt ausgespart

mujervirgo
18.06.2009, 14:43
und welche sind dann die richtig guten Objektive?

fvt
18.06.2009, 15:24
In der Liste sind nur relativ günstige Objektive zu finden
die richtig guten hat er allesamt ausgespart

Moin,

also die günstigen sind das nicht oder
70-200/2.8 IS
100-400 IS
24-105 IS

Macht so an die 4000EUR nur die drei ;)

Gruß
Frank


PS: das sind zum Beispiel die guten Objektive......

Stuwo
18.06.2009, 17:20
und welche sind dann die richtig guten Objektive?

Schau dich mal beispielsweise hier um:

http://www.photodo.com/products.html
http://www.photozone.de/
http://www.slrgear.com/reviews/index.php
http://www.fredmiranda.com/reviews/
http://www.wlcastleman.com/equip/reviews/index.htm
http://www.mir.com.my/rb/photography/photography.htm

http://www.pixel-peeper.com/lenses/
http://www.pbase.com/cameras/canon
http://www.16-9.net/lens_tests/


Gruß
Wolfgang

Bernhard Hartl
19.06.2009, 02:09
und welche sind dann die richtig guten Objektive?
Die erste Garde bei Canon ist in meinen Augen
EF24 1.4 L II
EF35 1.4 L
EF50 1.2 L
EF85 1.2 L II
TSE 90 2.8
EF135 2 L
EF200 2 L
EF300 2.8 L
EF400 2.8 L
EF600 4 L

Alight
19.06.2009, 10:42
Es gibt bessere und fundiertere Guiedes im Netz, z.B. unter the-digital-picture.com. Es wird fast auch nur nach Bildqualität und weniger nach Anwendung unterschieden. Canon hat auch noch mehr sehr gute Objektive im Programm (z.B. das 70-300 IS und das 24-85 USM). Und für den Crop das 28-135 zu empfehlen als Immerdrauf :confused:

Grüße,
Heinz

URi
19.06.2009, 14:23
Und für den Crop das 28-135 zu empfehlen als Immerdrauf

28mm am unteren Ende wären mir am Crop schon zu lang. Ist zwar nicht das beste, aber als "Immerdrauf" nehm ich lieber das 17-85

Accolon
19.06.2009, 14:31
Schau Dir doch einmal diesen (http://www.dforum.net/showthread.php?t=455258&highlight=Lieblingsobjektiv)dForum Thread durch. Dieser läuft seit einiger Zeit und irgendwo gibt es noch eine zusammenfassende Excel - Liste.


Grüsse - Markus

ehemaliger Benutzer
19.06.2009, 14:33
Ein richtig gutes Objektiv ist eines, das man sich leisten kann, will und welches die persönlichen Anforderungen, die man daran stellt, erfüllt. ;)

Ich sage nicht, dass es immer einfach ist, ein solches zu finden. Aber ich sage, dass - wie auch immer geartete - 'Tests' anderer in vielen Fällen gar nicht hilfreich sind.

Artefakt
19.06.2009, 14:41
Nichts wirklich Neues, was da aufgeführt wird. Manches fehlt. Und manches hat dort nichts zu suchen ... Zumindest das Sigma 170-500 hat da mit "gut+" nichts verloren. Ich hatte es, und es war über 300mm nicht zu gebrauchen.

Gruß, Dietmar

www.abcdesign.at

mujervirgo
19.06.2009, 17:03
Schau dich mal beispielsweise hier um:

http://www.photodo.com/products.html
http://www.photozone.de/
http://www.slrgear.com/reviews/index.php
http://www.fredmiranda.com/reviews/
http://www.wlcastleman.com/equip/reviews/index.htm
http://www.mir.com.my/rb/photography/photography.htm

http://www.pixel-peeper.com/lenses/
http://www.pbase.com/cameras/canon
http://www.16-9.net/lens_tests/


Gruß
Wolfgang

Danke dir!

mujervirgo
19.06.2009, 17:04
Schau Dir doch einmal diesen (http://www.dforum.net/showthread.php?t=455258&highlight=Lieblingsobjektiv)dForum Thread durch. Dieser läuft seit einiger Zeit und irgendwo gibt es noch eine zusammenfassende Excel - Liste.


Grüsse - Markus

Danke! sehr interessant!!!!!

maxhux
20.06.2009, 22:39
Schau Dir doch einmal diesen (http://www.dforum.net/showthread.php?t=455258&highlight=Lieblingsobjektiv)dForum Thread durch. Dieser läuft seit einiger Zeit und irgendwo gibt es noch eine zusammenfassende Excel - Liste.


Grüsse - Markus

ich kann die erwähnte Excel Liste mit der Zusammenfassung nicht finden.
was mach ich falsch bei der Suche?

Accolon
20.06.2009, 23:17
Hier (http://www.familie-becker-feldmann.de/download/dforum-lieblingsobjektive.zip)


Viel Spass

Cadewer
21.06.2009, 14:45
Ein richtig gutes Objektiv ist eines, das man sich leisten kann, will und welches die persönlichen Anforderungen, die man daran stellt, erfüllt. ;)

Ich sage nicht, dass es immer einfach ist, ein solches zu finden. Aber ich sage, dass - wie auch immer geartete - 'Tests' anderer in vielen Fällen gar nicht hilfreich sind.

Ja, kann man unterschreiben.:)

lutz.scherer
27.06.2009, 21:25
Ich kann auch sofort meine Statements zu diversen Objektiven zur Verfügung stellen. Aber was bringt das, wen interessiert das? So eine Quatsch...

Werner Ruf
28.06.2009, 00:02
Ein richtig gutes Objektiv ist eines, das man sich leisten kann, will und welches die persönlichen Anforderungen, die man daran stellt, erfüllt. ;)

Du bringst es auf den Punkt, wenn der Blick nicht durch "Rote Ringe" um die Augen vernebelt ist stellt man nämlich schnell fest, dass es auch ohne L ganz tolle Objektive von den drei großen Drittanbietern gibt, denen fehlt zwar vielleicht die Abdichtung gegen Spritzwasser, aber mit denen kann man auch sehr gute Bilder machen.

Wirkliche Gurken findest du, bei den besseren Serien der drei großen Drittanbietern nicht und lieber ein EX mit durchgehend F2.8 für ein drittel des Preises des vergleichbaren L wie ein lichtschwaches Exemplar aus Canons Papierklasse.

Mal ganz davon abgesehen, dass Labormessergebnisse und 100 % Anzeige auf dem 30"-Zöller für den Mülleimer sind, was zählt ist ausschließlich was ich davon im Alltag auf das ausbelichtete Bild bekomme und ob man dann einen gravierenden Unterschied sieht. Bei normalem Betrachtungsabstand für die jeweilige Bildgröße und nicht wenn man ein Poster statt aus wenigstens zwei Meter Abstand mit dem Fadenzähler betrachtet. Und wenn ich dabei keinen gravierenden Unterschied sehe ist das günstigere Objektiv das bessere, ganz einfach und nüchtern gerechnet. Damit kann ich dann zwar vermutlich nicht im Wasserfall oder auf der Floßrutsche fotografieren, was mich jetzt aber in Ermangelung einer abgedichteten Einser nicht wirklich belastet.

ehemaliger Benutzer
28.06.2009, 01:51
Na auf solche Leute verlasse ich mich doch gerne beim Kauf.

Eigentlich ist es doch egal, wie gut ein Objektiv ist oder nicht, Hauptsache man schafft es ein Bild so zu machen, wie man es sich vorgestellt hat.
Und aus meiner Sicht entfernt sich jede aktuelle Kamera (ausgenommen einige Exoten) immer mehr davon.

Was bringt einem diese Seite, wenn man schon Sachen wie Lichtstärke und Bildqualität auf einzelne Objektive bezieht, ohne dass der Interessent jemals sich mit diesen Thema auseinander gesetzt hat?

Franky78
28.06.2009, 13:38
Ein richtig gutes Objektiv ist eines, das man sich leisten kann, will und welches die persönlichen Anforderungen, die man daran stellt, erfüllt. ;)

Wiedermal ein wahrer Satz von Stefan den ich voll und ganz zustimmen kann! Aber ich finde, bei al diesem Test gehabe und der Suche nach den ganzen passenden Objektiven, wird eines immer wieder vergessen. Wie beginnt denn bei den meisten das wunderschöne Hobby der Fotografie?
Man hat eine Miniknippse, dann seine erste DSLR und dann beginnt die Qual der Wahl bei Objektiven. Viele wissen ja noch garnicht worauf es ankommt und sind auf Tests wie diese quasi angewiesen.
Ich z.B stand einst vor der Frage das 28-300L an meiner damaligen 400D oder das Tamron 28-300 und damals habe ich, genauso wie Stefan es oben geschrieben hat, gehandelt. Es wurde das 28-300 Tamron. An der 400D liefert es gute Ergebnisse für das was es kostet und es sind mir viele wirklich tolle Bilder damit gelungen. Aber alle Fotografen, welche ich kenne, mich eingeschlossen, steigern im laufe der Zeit ihre Ansprüche und da ich wie gesagt auch so einer war (bin), befand sich bald die 5DMKII in meiner Hand und das 28-300 von Tamron kann an der 5DMKII bei weitem nicht mit dem 28-300L von Canon mithalten. Aus diesem Grund unterschreibe ich den Satz:


Ich sage nicht, dass es immer einfach ist, ein solches zu finden. Aber ich sage, dass - wie auch immer geartete - 'Tests' anderer in vielen Fällen gar nicht hilfreich sind.noch viel mehr, denn es ist alles andere als einfach. Meiner Meinung nach sollte man sich diese Tests schon zu gemüte führen, aber immer bedenken was man eigentlich will und was für einen PERSÖNLICH die Zukunft bereithalten wird und dementsprechend dann handeln. Was darfs kosten und kann ich damit die Bilder die ich gerne machen will gut umsetzen.


Wünsche allerseits noch ein schönes Wochende -

LG Franky!