PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : ef 200 1:2 I



Skyfly
03.07.2009, 22:17
hallo,habe die möglichkeit das alte(das erste)200er zu kaufen für € 450.00, lohnt sich der kauf noch?
danke für euren rat
gruß randolf

Skyfly
03.07.2009, 22:33
hallo,habe die möglichkeit das alte(das erste)200er zu kaufen für € 450.00, lohnt sich der kauf noch?
danke für euren rat
gruß randolf


gemeint war natürlich das 200 2,8 1

hs
03.07.2009, 23:58
Ja, hatte es heute im Einsatz. Die integrierte Geli ist einfach nur praktisch.

Skyfly
04.07.2009, 00:00
Ja, hatte es heute im Einsatz. Die integrierte Geli ist einfach nur praktisch.

sind denn noch ersatzteile zu bekommen?
und was darf es kosten?
gruß randolf

voro
04.07.2009, 00:03
http://foto.t17r.de/canon-ef/ef-200mm-f2.8-l-usm.html

450,- scheint 'n fairer Preis zu sein - bei eBay werden die im Schnitt 20,- teurer gehandelt - natürlich ganz abhängig vom Zustand ...

Skyfly
04.07.2009, 00:06
http://foto.t17r.de/canon-ef/ef-200mm-f2.8-l-usm.html

450,- scheint 'n fairer Preis zu sein - bei eBay werden die im Schnitt 20,- teurer gehandelt - natürlich ganz abhängig vom Zustand ...

dank dir für die info!!
gruß randolf;)

hs
04.07.2009, 08:57
Die Geli ist aus Metall und mit dem Objektiv fest verbunden. Deutlich kompakter und stabiler als die der Version 2.


sind denn noch ersatzteile zu bekommen?
und was darf es kosten?
gruß randolf

Weiss nicht genau, aber ich schätze ja. Probleme machen 200/1.8 500/4.5 und Co., also die Superteles.

Aber was soll an einem USM kaputt gehen? Und wenn doch, dann kostet die Reparatur soviel wie ein neues gebrauchtes 200/2.8.

Schmitti69
04.07.2009, 09:40
Moin ...

Das 200er in der ersten Version ist prima,
ich wollte es grade wegen der eingebauten Geli haben ...
Zumal, soweit mir bekannt, es auch optisch mit der Version II
absolut identisch sein soll ...

(siehe auch Version I (http://www.giete.de/info/canonef/seiten/ef200_28_L_USM.htm) - Version II (http://www.giete.de/info/canonef/seiten/ef200_28_L_II_USM.htm))

Dr.Kralle
04.07.2009, 12:23
Wenn du dir Sorgen wegen den Ersatzteilen machst würde ich bei Aktivias eine Versicherung abschließen! Die übernehmen solche Rechnungen lt. einem Freund auch :-)

Werde ich dann bei meinem neuen Supertele so machen....

(bitte aber selber noch nachlesen wie das genau abläuft!)

1965
05.07.2009, 11:54
Die Geli ist aus Metall und mit dem Objektiv fest verbunden. Deutlich kompakter und stabiler als die der Version 2.


Kompakter ja, aber eben auch deutlich kürzer. Die beiden VErsionen unterscheiden sich nicht im optischen Aufbau, sondern durch die andere Geli und durch eine geänderte Beschichtung im inneren des Tubus.

Dadurch wird ein etwas besserer Kontrast erreicht.

Die eingebaute Geli des Ier ist nicht arretierbar, deshalb kann sie auch mal versehentlich "eingefahren" werden.

450 erscheint ein üblicher Preis zu sein. Kein Schnäppchen. Die IIer sind normalerweise max 50€ teurer.

hs
05.07.2009, 16:33
Kompakter ja, aber eben auch deutlich kürzer.

Ich habe auch das 135L, eine absolute Traumlinse mit eben genau so einer grossen Geli.

Wenn das Gepäckmaß beschränkt ist, ist das 200/2.8 I gesetzt (und nicht das 135L) ...

... gäbe es nicht den Trick die Geli des 35L zu verwenden. Aber die integrierte Geli des 200/2.8 I ist da besser.



Dadurch wird ein etwas besserer Kontrast erreicht.


Wer nicht auf das Packmaß schauen will/muß ist mit Version 2 sicher besser bedient.


Die eingebaute Geli des Ier ist nicht arretierbar, deshalb kann sie auch mal versehentlich "eingefahren" werden.


Soviel "Eigenintelligenz" sollte man erwarten, also IMO kein KO Kriterium.



450 erscheint ein üblicher Preis zu sein. Kein Schnäppchen. Die IIer sind normalerweise max 50€ teurer.

Wie oben gesagt, das V2 ist minimal besser, das V1 aber praktischer. :cool: