PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Sigma 105mm Makro oder 180mm Makro?



ehemaliger Benutzer
18.05.2003, 14:24
Mich interessen v.a. die Fähigkeiten der Objektive im Makrobereich. Welches ist zu empfehlen? Das 180er ist wohl deutlich teuerer. Tut's das 105er auch? Bin gespannt auf eure Meinungen.

VG Torsten

Bodo Kaulvers
18.05.2003, 14:27
das 105er tuts auf jedenfall ich hab es schon lange im einsatz und kann es nur empfehlen.
gruß bodo

GS2
18.05.2003, 14:46
Es kommt auf den Zweck an. Für Allroundzwecke kann ich nur Brennweiten zwischen 85 und 105 mm empfehlen. In Sachen Lichtführung mittels Blitz oder so, bedarf es beim 180er eines merklich höheren Aufwandes und freihand ist dort auch nicht unbedingt zu empfehlen.

Gruß Gerhard

usul
20.05.2003, 12:42
Vorteil des 180-er ist, dass du weiter weg gehen kannst. Ist für Insekten und solche Sachen schon interessant. Freihand wird es mit jedem Makroobjektiv ein Problem, die Schärfe zu treffen, denn bei 1:1 ist die Schärfentiefe im Millimeterbereich und da wackelt man schnell raus ;-)