PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Sigma 12-24 Filter



Digifan
01.12.2009, 01:54
Hallo Gemeinde,

ich wollte wissen wie andere Besitzer dieser Optik das Filterthema lösen (falls es sich stellt), inbes. Pol- u. Grauverlauf. Die Folienfilter sind für sowas ja nicht brauchbar, Sigma selbst schwieg sich zu einer Lösung aus.

Da ich beide Filter oft brauche stellt sich damit für mich die "Existenzfrage" der Optik. Klar hätte ich das auch vorher wissen können, aber dachte mit davorhalten von zB. Cokin P geht es. Tut es aber nicht wg starker Reflexe bzw. Vignettierung. Hilft evtl. Cokin Z, also die grösseren Formate?

Danke!

-ug-
01.12.2009, 08:23
Hallo,

Du kannst einen Cokin X Pro Filterhalter verwenden.
Wie das Ganze dann aussieht, siehst Du hier (http://www.inspiring-photography.com/forum/showthread.php?t=5520).

Alternativ kannst Du auch den Ring vom Objektivdeckel drauf lassen und dann ein 82mm Filter einschrauben. Allerdings kommt es dann bis ca. 15mm zu Abschattungen.

Gruß
Uwe

Digifan
01.12.2009, 13:09
Hallo Uwe,

danke für den Link, wird dann wohl doch nicht billig wenn man die Kosten für den Filterhalter plus Grauverlauf/ Polfilter rechnet...auch die Reflexe bei nicht direkt gg. die Sonne sind unschön, weiss nicht was der Autor da meint mit was hinhalten...muss ich mal überlegen, evtl. behalte ich dann doch mein 16-35L u. verkaufe das Sigma, ich dachte eigentlich das Sigma könnte ersteres ersetzen.

Eine Korrektur deiner Aussage (ich weiss nicht ob du die Optik auch hast): Mit dem Abdeckungsring (schon ohne Filter!) vignettiert die Optik bis 21mm am VF, nicht 15mm so wie du schreibst. Insofern ist das als Workaround komplett unbrauchbar. Auch schrieb mir Sigma dazu:
"Der mitgeliefert Ring ist nur als Frontdeckeladapter vorgesehen, nicht aber als Filterfassung."
Ich frag mich zwar wozu sie dann ein Gewinde reinmachen, was man quasi dann nur bei 24mm nutzen kann...aber ich muss ja nicht alles verstehen.

hjreggel
01.12.2009, 13:59
...auch die Reflexe bei nicht direkt gg. die Sonne sind unschön, weiss nicht was der Autor da meint mit was hinhalten...

Die Sonne war im Rücken, und hat die Filterplatte von hinten angestrahlt, also durch die Ecken zwischen Filterhalter und Tulpe. Er hat dann die Hand vor die Sonne gehalten, älteste Lösung gegen sowas ;)

Digifan
01.12.2009, 14:55
Die Sonne war im Rücken, und hat die Filterplatte von hinten angestrahlt, also durch die Ecken zwischen Filterhalter und Tulpe. Er hat dann die Hand vor die Sonne gehalten, älteste Lösung gegen sowas ;)

Ok, verstanden. Bei seitl. Sonnenlicht wirds dann ähnlich sein.

-ug-
01.12.2009, 18:16
(...) wird dann wohl doch nicht billig wenn man die Kosten für den Filterhalter plus Grauverlauf/ Polfilter rechnet. ..auch die Reflexe bei nicht direkt gg. die Sonne sind unschön (...)

Sehe ich genau so. Zudem ist das 12-24 sowieso schon eine extreme Optik, wenn dann noch äußere Einflußfaktoren (durch Filter und dadurch entstehende Reflexe) hinzukommen, wird dies sie Abbildungsleistung sicher nicht verbessern.

(...) muss ich mal überlegen, evtl. behalte ich dann doch mein 16-35L u. verkaufe das Sigma, ich dachte eigentlich das Sigma könnte ersteres ersetzen.

Meiner Meinung nach decken die beiden Optiken unterschiedliche Bereiche ab. Nach unten hin ist jeder mm deutlich zu sehen. Zwischen 12mm und 16mm sind Welten.
Von 16 bis 24 mm kann das Sigma dem Canon nicht das Wasser reichen. Zudem spricht hier natürlich f=2,8 ebenfalls für das Canon. Und man kann vernünftig Filter verwenden !


Eine Korrektur deiner Aussage (ich weiss nicht ob du die Optik auch hast)
Hab ich.


Mit dem Abdeckungsring (schon ohne Filter!) vignettiert die Optik bis 21mm am VF, nicht 15mm so wie du schreibst.

Kann gut sein. Ich stimme Dir auch vollkommen zu, wenn Du von 'komplett unbrauchbar' sprichst.


Ich frag mich zwar wozu sie dann ein Gewinde reinmachen, was man quasi dann nur bei 24mm nutzen kann...aber ich muss ja nicht alles verstehen.
Versteh' ich auch nicht.

Worüber ich mir auch nicht ganz im Klaren bin: Funktioniert ein Polfilter (selbst wenn man ihn irgendwie vernünftig adaptieren könnte) bei einem so extremen Weitwinkel ? Da es ja hierfür keine (zumindest keine mir bekannte) Lösung gibt (weder beim EF 14/2,8, noch beim Nikon 14-24, ...), funktioniert das evtl. überhaupt nicht mehr (vernünftig).

Gruß
Uwe

deep_dark_blue
01.12.2009, 18:49
man sieht zb im himmel halt die abdunkelung, die der polfilter macht, sehr deutlich, es befindet sich dann unter umstaenden ein dunkles "ei" im himmel, die spiegelungen nimmt er meines wissens schon im gesamten bild raus, nur die abdunkelung des himmels ist halt [nach lehrbuch 180° gegen die sonne, nach meiner erfahrung eher 120° / 250° gegen sie] sehr deutlich zu erkennen...

wenn man das moechte... [kann auch ganz schick aussehen...]

hjreggel
01.12.2009, 21:39
Sagt mal, wenn ich mir die Beispielfotos aus dem Link oben genau anschaue, dann kommt mir das Bild mit der Häuserreihe und den Licktflecken verzerrt vor. Ich meine da nicht die normale Verzerrung durch die Projektion auf die Sensorfläche, sondern einen leichten Fisheye-Effekt.

Könnte es sein, dass die nicht unerheblich dicke Scheibe vor dem Objektiv einen Einfluss auf die Geometrie hat?

Digifan
02.12.2009, 00:13
Worüber ich mir auch nicht ganz im Klaren bin: Funktioniert ein Polfilter (selbst wenn man ihn irgendwie vernünftig adaptieren könnte) bei einem so extremen Weitwinkel ? Da es ja hierfür keine (zumindest keine mir bekannte) Lösung gibt (weder beim EF 14/2,8, noch beim Nikon 14-24, ...), funktioniert das evtl. überhaupt nicht mehr (vernünftig).

Gruß
Uwe

M.E. macht ein Polfilter zw. ca. 12-14mm keinen Sinn da aufgrund des Bildwinkels nur ein Teil des Himmels abgedunkelt wäre. Wie das wirkt weiss ich nicht, i.d.R. wohl eher nachteilhaft. Mir würde ja ab 16mm schon reichen...
Wg Einsatz 16-35/12-24 hast du recht, werd ich wohl mein 16-35, was ich auch sehr mag u. was optisch bei 2,8 schon eine beeindruckkende Schärfe hat, behalten wg der Filterthematik. Da ich VF- und Cropbodies nutze ist das Sigma schon praktisch wenn man mal nur ein UWW mitnehmen will. Und das Sigma ist an Crop erstaunlich gut wie meine (nicht wissenschaftlichen) Tests erweisen.