PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Frage zum Tele EF 500/4L IS



Eric D.
13.01.2010, 22:47
Hallo,
ich überlege schwer, mir dieses Tele zu kaufen, eventuell auch gebraucht.
Daher habe ich auch ein paar Fragen:

Laut Canon Museum gibt es diese Linse seit 1999.

Lese ich das richtig, dass der IS (nur) "2 Stufen schafft" ?

Gab es irgendwann in der bisherigen Produktionszeit ein,
ich sag mal grösseres Update der Linse ?

Steht gar ein Update an ?


Danke im voraus...

PS: Ja, ich suche noch eines...:o
werds aber in 3 Wochen zumindest mal testen können.:rolleyes:

Eric D.
14.01.2010, 09:24
Weis keiner was, sind meine Fragen zu schwierig... :o
Danke.
gruss

feierabendbrigadier
14.01.2010, 09:29
Die gesamte Produktlinie dieses Objektives ist von sehr hoher Qualität. Die Objektive waren und sind immer von sensationeller Schärfe! Habe selber sehr oft mit älteren und neueren Linsen gearbeitet - immer beste Ergebnisse.
Über Updates kann ich nichts sagen.

Elbowz
14.01.2010, 09:42
Ich glaub kaum das Canon ein Update an solch einen Objektiv macht ohne das als neue Variante an zu preisen, von daher sind die wohl alle Identisch.
Qualität, s.o.

Ein neues wird wohl in diesem Jahr noch erscheinen, es sollen laut unterschiedlichen Quellen alle großen L's erneuert werden.

fg BS

Bernhard Hartl
14.01.2010, 09:47
Das 500 4L IS ist eine hervorragende Optik - in jeder hinsicht
wenns nach den Rumour-Seiten geht, dann kommt dieses Jahr ein neues http://www.northlight-images.co.uk/Canon_new_lenses.html
ABER das wird sicher knapp 9k€ kosten

Wenn ich Du wäre würd ich mir ein gepflegtes gebrauchtes kaufen
sind wenn man nur lange genug sucht um ca. 4800€ zu haben

Bernhard

Bernhard Hartl
14.01.2010, 09:57
Noch eine Rumours-Seite
http://www.canonrumors.com/2010/01/where-have-they-gone/

Wenn man sich die Liste so auf der Zunge zergehen lässt wird man schnell feststellen dass das bald die HÄLFTE aller guten Canon Optiken ist
- und das alles dieses Jahr???? -
glaub ich nicht

normalerweise kommen ca. vier Optiken im Jahr - und davon 50% Consumer Optiken

Bernhard

ehemaliger Benutzer
14.01.2010, 10:32
Nun, einen Nachfolger wird es wohl immer einmal geben, nur wann, das sagt dir Canon wohl nicht.

Bedenke auch, dass Canon sicherlich den schon hohen Preis nochmal anheben wird, du wirst selber wissen ob es dir das dann wert ist.

Vor fast genau einem Jahr hatte ich auch solche Gedanken, habe mir sie Linse trotzdem gegönnt und bin begeisert. Die Qualität ist TOP und der IS, nun, Freihand geht zwar noch ganz gut vom Gewicht her, aber ein gutes Stativ ist eh Pflicht und dann fällt der IS wieder etwas in den Hintergrund.

Ich sag ma so, warten kann man immer, nur verpasst man durchs viele warten auch schon mal das beste im Leben.:D

Axel Kottal
14.01.2010, 10:33
Das letzte Update der großen L-Objektive kam auch auf einen Rutsch - es wurden das 2,8/300, 2,8/400, 4/500 und 4/600 mit IS ausgestattet und auch sonst modifiziert (aus dem 4,5/500 wurde ein 4/500). Es ist also recht wahrscheinlich, dass auch dieses Mal alle "alten" L-Teles überarbeitet werden. Das 2/200 und 5,6/800 sind ja schon auf dem neuesten Stand.

Gruß
Axel

Christian93
14.01.2010, 10:56
Das letzte Update der großen L-Objektive kam auch auf einen Rutsch - es wurden das 2,8/300, 2,8/400, 4/500 und 4/600 mit IS ausgestattet und auch sonst modifiziert (aus dem 4,5/500 wurde ein 4/500). Es ist also recht wahrscheinlich, dass auch dieses Mal alle "alten" L-Teles überarbeitet werden. Das 2/200 und 5,6/800 sind ja schon auf dem neuesten Stand.

Gruß
Axel

Mir wurde gesagt, dass die Teles 2,8/300, 2,8/400, 4/500 und 4/600er erst 2011 "erneuert" werden...schaumermal...

zuendler
14.01.2010, 14:15
auf einem stativ reicht auch ein 2 stufen IS.
und selbst freihand trägt das gewicht dazu bei dass 2 stufen normalerweise reichen.

BenBenBen
14.01.2010, 14:21
hi,

im märz 2003 hat canon ein is update gemacht.
Zur besseren stativ kompatibilität.

Ich würde also nur linsen kaufen ab
diesem datum.

Eric D.
14.01.2010, 14:58
So danke für die (jetzt) vielen Antworten !
Ihr habt mir sehr geholfen,
den Tip mit 2003 werde ich beherzigen, wenn gebraucht sich was ergibt.
Ich denke mal, man kann aber keinen Unterschied an den Linsen sehen, oder ?

gruss
eric

BenBenBen
14.01.2010, 16:02
hi,

an den linsen nicht, aber wenn du vorhast am
stativ den IS zu benutzen kanns sein, dass du
unscharfe bilder bekommst, bei der is generation
vor märz 2003.

Canon hat damals still und heimlich ein update
gemacht, ohne es öffentlich zu machen.

Eric D.
14.01.2010, 19:47
hi,

an den linsen nicht, aber wenn du vorhast am
stativ den IS zu benutzen kanns sein, dass du
unscharfe bilder bekommst, bei der is generation
vor märz 2003.

Canon hat damals still und heimlich ein update
gemacht, ohne es öffentlich zu machen.

Das heisst wohl ähnliches, wie ich es vom 100-400L IS kenne;
da ist der IS auch Stativ-feindlich.

Eric D.
15.01.2010, 10:49
Kleine Randnotiz, gestern lief ein ebay angebot aus.
Es war eine linse aus 2002, abholbar in Dortmund.
Aufgrund der (neuen) infos war ich etwas vorsichtig und was passiert:
Die Linse wird für unter 4k verkauft.... Chance vertan...:cool:

Wie gesagt:
Nur am Rande notiert.

Nocti-Luchs
15.01.2010, 11:35
Also ich bin froh, daß ich den IS bei meinem 4/500mm auf dem Stativ an lassen kann! Gerade auf dem Stativ sind Schwingungen - wenn man mal in die Regionen von 1/60s oder so kommt - echte Schärfenkiller! Unter diesen Bedingungen ist der IS äußerst hilfreich!
Sei froh daß Du das Objektiv nicht gekauft hast! Für mich wäre es ein Killerkriterium, wenn ich jedesmal bei Stativverwendung (also eigentlich fast immer) den IS ausschalten müßte!
Aber ich vermute, daß der CPS das Update wohl auch nachrüsten kann, oder?
Die Frage ist nur was das kostet...
Viele Grüße,
Alexander

$pike
15.01.2010, 12:27
Zugegeben ich hab keine Praxiserfahrung, was das 500/4 angeht, aber ich hab es mir mal auf dem DForum-Festival ausgeliehen und Freihand im Stand 1/20s :eek: scharf belichten können.
Nur so als Info.

volvitur
15.01.2010, 19:03
Zugegeben ich hab keine Praxiserfahrung, was das 500/4 angeht, aber ich hab es mir mal auf dem DForum-Festival ausgeliehen und Freihand im Stand 1/20s :eek: scharf belichten können.
Nur so als Info.


Das klappt aber auch nur m a n c h m a l . Ist nicht die Regel ! ( Bei Dauernutzung )
Oder der ganze Körper ist ein Stativ :D und der eigene Grundtremor ist extrem niedrig.

Volvitur

m.g.
16.01.2010, 00:02
Ich nutze diese Optik (Version mit IS) seit fast zwei Jahren, wg. Gewicht meist mit Einbeinstativ, aber auch freihand ist dieses Objektiv gut zu nutzen - wird halt auf die Dauer schon irgendwie schwerer:o.

Die Qualität ist jenseits jeder Kritik - eine tolle Linse, bei der ich es nie bereut habe viel Geld dafür hinzulegen.