PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Großbildformat und DSLR



myonkel
14.01.2010, 09:22
Ich bin gestern beim Stöbern auf Adapterplatten für Großbildformate gestoßen.

Link 1: http://www.just-together.net/index.htm
Link 2: http://cgi.ebay.de/Adapter-Platte-f-Grossbildformat-an-Canon-1D-1Ds-5D-50D_W0QQitemZ270383959107QQcmdZViewItemQQptZDE_Ele ktronik_Computer_Foto_Camcorder_Foto_Camcorderzube h%C3%B6r_PM?hash=item3ef423cc43

Ich finde das recht Interessant. Hat von Euch jemand Erfahrung damit?

schmittikin
14.01.2010, 11:53
Ich hab mir so eine Platte mit einem Freund selbst gebaut. Er hat mir aus dickem Alu das Teil passend für meine Cambo geschnitten und das Loch gemacht, ich hab ein M42-Gewinde von einem alten Objektiv drangeschraubt und kann jetzt mit M42-Adapter meine Eos 50D dran machen. Anders gesagt: Ich hab kein Geld inverstieren müssen, und dann ist es ok. Denn: Durch den Griffwulst brauchst du Abstand zur Platte, dann kommt noch das Auflagemaß der Kamera dazu und schon hast du einen enormen Abstand zum Objektiv. Außerdem ist der Sprung von (bei mir) 9x12 zu APSC riesig. In der Praxis kann ich trotz Weitwinkelbalgen erst ab der 210er Brennweite auf Unendlich scharf stellen, während das Super-Angulon nur ab Makroaufnahmen geht. Von wegen: Weitwinkelaufnahmen und noch Verstellwege ausnutzen... Kannst du dir für deine Kombination auch gerne mal bildlich vorstellen: Selbst an Vollformat ist ein 75-mm- Großformat-WW schon ein Tele. Meine Meinung: Nur Spielerei und auf keinen Fall einen happigen finanziellen Einsatz wert...