PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Staub +500er



sissenge
24.01.2010, 21:24
Hallo,

mir ist heute aufgefallen, als ich in mein 500er außnahmsweise mal von vorne reingeschaut habe, dass sich hinter der Frontlinse und hinter der ersten dahinterliegenden Linse (auf zwei Ebenen die ca. zwei Milimeter auseinander sind) bei frontal einfallendem Licht EINIGE kleine weißreflektierende Staubpartikel (??) befinden. Könnte dies evtl. auch die Verkittung zwischen den Linsen sein?? Mein Objektiv ist nun 1 1/2 Jahre alt, ist das für dieses Alter normal?? Könntet ihr mal nachschauen ob bei euren Objektiven auch so was ist?? :confused:

Grüße
sissenge

net_stalker
24.01.2010, 21:38
Das ist (fast mit Sicherheit) nicht die Verkittung sondern einfach Staub.

Der Staub kommt durch das hin-und herfahren des AF ins Objektiv (mehr oder weniger Luftpumpe).

zuendler
24.01.2010, 22:18
die linsen sind nicht verkittet sondern verschraubt.
und vorne ist nur ein schutzglas drauf, das kann recht günstig getauscht werden. also kann man das auch leicht aus- und einbauen.
schick das objektiv eben ein zum reinigen. oder lass es wie es ist. mein altes 600er sah innen aus wie ein sandkasten, trotzdem hatte es die beste abbildungsleistung aller objektive die ich bisher hatte.

volvitur
25.01.2010, 14:41
mein altes 600er sah innen aus wie ein sandkasten, trotzdem hatte es die beste abbildungsleistung aller objektive die ich bisher hatte.

Kann ich bestätigen. Staub hat bei mir auch noch nie was an der Abbildungsleitung negativ beeinflusst. Sieht halt irgendwie komisch aus, und man hat ein ungutes Gefühl. Aber mehr ist es auch nicht.

Volvitur