PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : günstige Canon Weitwinkel-Festbrennweiten



itstata
28.04.2010, 13:02
Hallo,
mich würde mal eure Meinung zu folgenden Objektiven interessieren...
was wäre euer Favorit (am Crop):


Canon EF 28mm f1.8 USM [€422]



Canon EF 35mm f2.0 (Besitze ich und finde es sehr scharf. Zwar etwas laut, aber das stört mich nicht) [€239]



Canon EF 28mm f2.8 [€398]

Warum ist das 28mm f2.8 teurer als das 35mm? Der USM fehlt doch auch...

PitWi
28.04.2010, 13:24
Sind alle 3 keine Highlights aber am Crop ganz gut.
Wirklich super ist das 24/2,8.

itstata
28.04.2010, 13:35
ich hatte mal das 17-40 L gegen das 30mm antreten lassen (Mit 5d). ich hatte beim 17-40 weniger schärfe und mehr randunschärfen. aber das war nur ein einziger test wo ich ein haus fotografiert hatte.

Juppy86
28.04.2010, 14:25
Zu deiner letzten Frage:
Die Tatsache, dass das 28mm f/2.8 teurer ist als das 35mm f/2.0 hat nichts mit den Brennweiten oder den Features zu tun. ;-) Das ist einfach Preispolitik (Angebot+Nachfrage, Produktionskosten)

Das EF 28mm f/2.8 ist der "Vorgänger" des EF 28mm f/1.8 USM, die beiden liegen auch grade mal 24 Euro auseinander im Kaufpreis. Bei dem maginalen Unterschied würde ich zugunsten von mehr Lichtstärke und des USM Motors zum 28mm f/1.8 USM greifen... für den Fall, dass ich die Wahl zwischen den beiden hätte.

itstata
28.04.2010, 14:31
Das EF 28mm f/2.8 ist der "Vorgänger" des EF 28mm f/1.8 USM...
oh, ok. das ist hilfreich.

ehemaliger Benutzer
28.04.2010, 14:33
Canon EF 28mm f2.8 [€398]

Warum ist das 28mm f2.8 teurer als das 35mm? Der USM fehlt doch auch...


Das hat nichts mit Preispolitik, Vorgänger, etc. zu tun.

Du hast dir die falschen Preise rausgesucht :D

Das 24 mm 2.8 ist teurer und liegt in der Preisklasse um die 400 Euro.

Das von dir zitierte und angegebene 28 mm 2.8 kostet nur um die 200 €. (http://www.fotokoch.de/fotowelt/Canon_EF_2_8_28_E_52_12773.html?prepage=objektive. html)

Gruß
Jochen

itstata
28.04.2010, 14:48
wir meinten aber die beiden 28mm objektive (nicht das 24mm).
aber man sieht irgendwie schon wie verwirrend hier die produktpalette ist. "Das" günstige Objektiv scheint es nicht zu geben?

ehemaliger Benutzer
28.04.2010, 15:40
wir meinten aber die beiden 28mm objektive (nicht das 24mm).
....

Dann ist dein Preis komplett falsch.

Das 28mm 2.8 kostet keine €398, sondern zwischen 180 und 215 Euro.

Und somit liegen das 28mm 1.4 und das 28mm 2.8 keine 24 Euro auseinander, die Differenz beträgt um die 200 Euro.

Gruß
Jochen

LucisPictor
28.04.2010, 16:00
Das EF 2.0/35 ist wirklich klasse. Ich überlege gerade, ob ich es mir (wieder) anschaffe.

Das EF 2.8/28 hatte ich auch mal. Es ist zwar auch laut und langsam, bildet aber annähernd verzeichnungsfrei und bis in die Ecken durchgängig gut ab. Das 1.8/28 ist schneller, hat USM, ist zu den Ecken hin aber schwächer (was aber durch Abblenden behebbar ist).

Juppy86
29.04.2010, 11:47
Das 28mm 2.8 kostet keine €398, sondern zwischen 180 und 215 Euro.

Und somit liegen das 28mm 1.4 und das 28mm 2.8 keine 24 Euro auseinander, die Differenz beträgt um die 200 Euro.


Ich hab mich da an den Angaben des TO's orientiert ;-)
Grade mal nachgeschaut, stimmt sogar:

Canon EF 28mm f/2.8 - ca. 180 EUR
Canon EF 28mm f/1.8 USM - ca. 420 EUR

Dann kannste dir natürlich überlegen, wieviel Geld du ausgeben möchtest ;-)

Referenzen:
http://geizhals.at/deutschland/a44406.html das 2.8er
http://geizhals.at/deutschland/a44402.html das 1.8er

andreasj
30.04.2010, 11:26
Meine Empfehlung: 24/2.8. Das 28/2.8 ist bei Offenblende schwach und auch streulichtanfällig. Ich habe es verkauft.