PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : alternative WW ?



Hein Kurz
16.09.2010, 08:47
Sehe ich das richtig, dass das Sigma 12-24 am Vollformat die einzige Alternative bei den WW-Zooms zum 17-40/4 und 16-35/2,8 ist?

Koordinate
16.09.2010, 09:25
Hallo,


Selbst kann ich die Frage nicht bestätigen aber hier kann man sich eine gute Übersicht verschaffen:

http://www.digitalkamera.de/Objektiv/default.aspx


Mfg. Koordinate.

Bernhard Hartl
16.09.2010, 13:44
Es kommt drauf an
wo Du die Brennweite-Grenzen steckst
ob Du Festbrennweiten generell ausschliesst
wie Deine Anforderungen an die optische Qualität sind

Von Sigma gibts noch im Vollformat UltraWeitWinkel-Bereich das 15-30 und ein 14mm 2.8

Von Canon das 17mm Tilt-Shift oder das EF14 2.8L sowie das 15mm Fisheye

Das Samyang 14mm 2.8 (scheint auch gut zu sein was ich aufgrund des Herstellers nicht vermutet hätte)

Von Zeiss gibts ein Distagon 18mm für Canon EOS

Bernhard

Artefakt
16.09.2010, 13:54
Eigentlich kommt es bei diesem Objektiv nicht so auf den oberen Brennweitenbereich an, sondern auf die 12mm am Vollformat! Da gibt es nichts anderes, schon gar nicht zu dem Preis von rund 700 Euro. Das Canon 14mm ist bei weitem nicht so viel besser wie es preislich im Vergleich ist.

Ich würde für, sagen wir, 500 Euro auch ein fixes 12mm kaufen :-)

Mit irgendeinem neuen 8-16mm am Crop ist man dann aber mit günstigem Crop-Gehäuse auch wieder in diesem Bereich ...

Gruß, Dietmar

www.abcdesign.at (http://www.abcdesign.at)

canofoto
16.09.2010, 14:37
Das Sigma 12-24 sehe ich bezüglich der unteren Brennweitenabdeckung am VF als Zoom-UWW Nr. 1 beim Preis-/Leistungsverhältnis.

Hein Kurz
16.09.2010, 16:04
Ich dachte eigentlich an einen billigeren Ersatz für das 17-40/4 aber unter 650,- geht wohl ohnehin nichts in diesem Brennweitenbereich. Weniger als 17 mm würde ich nicht brauchen aber weniger als 24 mm sollte es schon sein. Und auch lieber ein Zoom als 2 bis 3 Festbrennweiten.

Bernhard Hartl
16.09.2010, 16:11
Hab das Sigma 12-24 zwar auch in meinem Sortiment aber verwende es nur recht selten da es bei 12mm an Vollformat ziemlich schwierig zu fotografieren ist. Fotos machen damit ist nicht schwierig aber gute Fotos damit zu machen ist eine Herausforderung... Das ist bei 17mm weit einfacher - zudem ist beim 17-40 der Einsatz von Filtern unproblematisch - beim 16-35 braucht man schon 85mm Filter - und beim 12-24 passt kein einziger Filter drauf...

hier im dForum hab ich mal eines der 12mm-Fotos gezeigt
http://www.dforum.net/showthread.php?t=534275&highlight=Melk

Bernhard

Kusie
16.09.2010, 22:04
Sehe ich das richtig, dass das Sigma 12-24 am Vollformat die einzige Alternative bei den WW-Zooms zum 17-40/4 und 16-35/2,8 ist?
Nein, es gibt noch andere. Ich habe mir kürzlich ein Tamron 17-35 2,8/4 Di bei Ebay geschossen für knapp 200 Euro und bin sehr angetan davon! Ein ausgeliehenes 17-40 war bei f4 nicht besser als das Tamron an der 5D. Gibts leider nur noch gebraucht. Von Sigma gibt es ein ähnliches Objektiv, allerdings in 2 Ausführungen, da muss man aufpassen nicht das alte zu erwischen... das ist nämlich ziemlich mies...

Gruß,
Kusie