PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Sigma 17-70mm F2.8-4.5 - mit OS oder ohne?



ehemaliger Benutzer
19.09.2010, 21:34
Hey,

ich hab zu meiner 500D das Canon 18-200 3.5-5.6 IS. Es war ein schönes Objektiv, da man fast alles abdeckt und ich mich so profilieren konnte.

Mittlerweile habe ich gemerkt dass ich vorzugsweise auf Partys fotografiere, sowie normale Personenshootings. Deshalb ist meine Wahl auf das oben genannte Objektiv von Sigma gefallen. Mein Canon Objektiv würde ich verkaufen.
Das Sigma gibts gebraucht für ca 200 eur und mit HSM und OS für 350 eur. Ein ganzer Zappen mehr, dafür dass das Gerät nun mit Ultraschallmotor läuft und man vier Belichtungsstufen mehr hat.
Der HSM ist mir nicht so wichtig, mir ist egal ob mans hört. Beim Canon wars nicht anders. Ich frag mich nur ob ich ohne weiteres auf den Bildstabi verzichten kann, gerade weil das Sigma im Gegensatz zu meinem alten ja auch Makrofähig ist.

Was ist die Meinung von erfahrenen Fotografen, benötige ich den OS oder ist er verzichtbar? Das Problem ist halt... dass ich kein Vergleich hab, ich hab noch nie ohne Bildstabi fotografiert, außer mit dem Canon 60mm 1.8 Macro. Aber bei der Lichtstärke braucht man den auch nicht finde ich.

Ich freu mich sehr über Kommentare.