PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Woooo sind denn jetzt die neuen Linsen?



Stefan Pütz
21.09.2010, 14:33
Die PHOTOKINA läuft seit 4 Stunden und ich hab noch nix gesehen.
Soll es das wirklich gewesen sein?

2,8/24-70 II IS
1,4/50 II
1,8/35
4,0-5,6/100-400 II
4,0/28-135 IS II
2,8/14-24 IS
und, und, und. Wo sind sie alle? :(

Stefan Redel
21.09.2010, 14:37
Kommst Du mit Deinem jetzigen Equipment denn so überhaupt gar nicht klar?

hjreggel
21.09.2010, 14:41
Die neuen Linsen hatten wir doch zur CeBIT mit Vorschau bis ca. Januar 2011. Es gibt ja im Frühjahr die nächsten Messen, da braucht man auch Neuigkeiten zum Ankündigen. Außerdem gehen die Gerüchte inzwischen ja schon weiter zu 135/2.0 II und 85/1.2 III. Du bist also nicht auf dem aktuellen Stand :D

Bata
21.09.2010, 14:45
Sind doch neue Optiken da.
300/2.8 IS II
400/2.8 IS II
70-300 II
8-15 Fish
Entwicklung 500/4 IS II - 600/4 IS II
:D

madman
21.09.2010, 14:47
Gerüchteküche ?

Bei dpreview gibt es ein Photokina Special unter http://www.dpreview.com/articles/photokina2010/

Hier der Link zur Canon Ecke: http://www.dpreview.com/articles/photokina2010/Canon/

Das 400er sieht ja recht spacig aus :D

itstata
21.09.2010, 16:04
Naja, so ganz unbegründet ist die Forderung nicht:
1,4/50 II -> von 1993 und nicht mehr auf dem neusten Stand. Das Sigma 50mm ist auf dem neusten Stand, aber damit kann man ja nicht fokussieren. Zumindest mit meinem Exemplar nicht.

Oyce
21.09.2010, 16:44
70-300 II
300/2.8 IS II
400/2.8 IS II
8-15 Fish

reicht doch erstmal, oder? ;)

Peter Grüner
21.09.2010, 16:51
Hi,

ich biete Dir 1000 Euro für Dein Equipment und sieh dies als Entschädigung seitens Canons für Dich an. Leg dieses Geld gewinnbringend an und dann darfst Du Dir Deine neuen Linsen kaufen, wenn sie denn auf den Markt kommen.

Gruß,

Peter

Stereohans
21.09.2010, 16:56
Am gestrigen Pressetag hat die Firma Canon niemand in die Halle gelassen. Nicht einmal die anderen Standbetreiber. Sie seien „noch nicht fertig“. Als wir uns vom stocksturen Security mit den Worten "dann kaufen wir uns halt eine Nikon" verabschiedeten, grinste er nur höhnisch. Eine Werbung für die Firma ist das nicht.

Bei den Gelben wurde uns dagegen alles gezeigt, was wir sehen wollten. Und bei Sony und Pentax turnte ich sogar ganz alleine mit den Vorführmaschinen (darunter die neue MF-Pentax 645D und die irgendwie fluffige Hybrid-Alpha A55) herum. ich frage mich wirklich, womit Canon das hohe Ross rechtfertigt, auf dem da einige Leute sitzen...

Womit wir beim Thema wären: Die Brot- und Butter-Linsen harren weiter ihrer Erneuerung, während immer neue Exoten wie das Fisheye-Zoom kommen, die zwar recht nett und optisch fraglos gut sind, aber auch teuer und eher Nischenprodukte, was die Einsatzmöglichkeiten angeht.

Das 24-70 und das 50er sind beide von Anno dunnemals - und bei Nikon wurden die entsprechenden Optiken schon längst von modernen, richtig guten Nachfolgeversionen abgelöst. Da kann und soll man sich echt fragen, wer näher am Konsumenten ist...

Gruß, Hans

Bata
21.09.2010, 17:14
Am gestrigen Pressetag hat die Firma Canon niemand in die Halle gelassen. Nicht einmal die anderen Standbetreiber. Sie seien „noch nicht fertig“. Als wir uns vom stocksturen Security mit den Worten "dann kaufen wir uns halt eine Nikon" verabschiedeten, grinste er nur höhnisch. Eine Werbung für die Firma ist das nicht.

Bei den Gelben wurde uns dagegen alles gezeigt, was wir sehen wollten. Und bei Sony und Pentax turnte ich sogar ganz alleine mit den Vorführmaschinen (darunter die neue MF-Pentax 645D und die irgendwie fluffige Hybrid-Alpha A55) herum. ich frage mich wirklich, womit Canon das hohe Ross rechtfertigt, auf dem da einige Leute sitzen...

Womit wir beim Thema wären: Die Brot- und Butter-Linsen harren weiter ihrer Erneuerung, während immer neue Exoten wie das Fisheye-Zoom kommen, die zwar recht nett und optisch fraglos gut sind, aber auch teuer und eher Nischenprodukte, was die Einsatzmöglichkeiten angeht.

Das 24-70 und das 50er sind beide von Anno dunnemals - und bei Nikon wurden die entsprechenden Optiken schon längst von modernen, richtig guten Nachfolgeversionen abgelöst. Da kann und soll man sich echt fragen, wer näher am Konsumenten ist...

Gruß, Hans

Mein Gott....am besten gleich den ganzen Katalog an Optiken erneuern, damit auch ja keine Optik zu kurz kommt.
:rolleyes:

Frage: Wieso sollte man jemanden auf den Stand lassen, wenn er wirklich noch nicht fertig ist? Das macht ein zu großes Durcheinander...

Sönke
21.09.2010, 17:30
gegenfrage: wie schafft es ein "alter hase" im geschäft, seinen marketingstand zur photokina (!!!!!!!!!!!!!!!!!!!) nicht rechtzeitig fertigzubekommen?:p

Bata
21.09.2010, 17:36
gegenfrage: wie schafft es ein "alter hase" im geschäft, seinen marketingstand zur photokina (!!!!!!!!!!!!!!!!!!!) nicht rechtzeitig fertigzubekommen?:p

Frag doch mal bei Canon nach...irgendetwas kann immer mal sein, sowas hat dann nix mit altem Hasen zu tun.

"Einem alten hasen in seinem Geschäft" kann es auch mal passieren einen "Elch" auf die Straße loszulassen.:p

Vielleicht bereiten sie ja auch noch eine kleine Überraschung vor.

madman
21.09.2010, 19:28
Frag doch mal bei Canon nach...irgendetwas kann immer mal sein, sowas hat dann nix mit altem Hasen zu tun.

Vielleicht bereiten sie ja auch noch eine kleine Überraschung vor.

Vermutlich war das Logo mit der 1Ds Mark IV und dem 24-70 IS noch nicht fertig :D

Irgendeinen berechtigten Grund wird es wohl geben. Wenn ich vor Ort gewesen wäre, hätte ich mich aber wohl auch geärgert.

Stefan Pütz
21.09.2010, 19:33
Hi,

ich biete Dir 1000 Euro für Dein Equipment und sieh dies als Entschädigung seitens Canons für Dich an. Leg dieses Geld gewinnbringend an und dann darfst Du Dir Deine neuen Linsen kaufen, wenn sie denn auf den Markt kommen.

Gruß,

Peter

Willst Du mir irgendwas sagen?
Erkenne zumindest keinen Zusammenhang zum Thema.

Grüße
Stefan

GrenzGaenger
21.09.2010, 20:24
Die PHOTOKINA läuft seit 4 Stunden und ich hab noch nix gesehen.
Soll es das wirklich gewesen sein?

2,8/24-70 II IS
1,4/50 II
1,8/35
4,0-5,6/100-400 II
4,0/28-135 IS II
2,8/14-24 IS
und, und, und. Wo sind sie alle? :(

Lieber nicht, das wird mir langsam zu teuer... Soll'n erst noch ' 1/2 Jahr warten... Das 24-70 ist mir aktuell noch gut genug... obgleich das 100-400 wirklich eine qualitätssteigerung vertragen könnt...

catweazl
21.09.2010, 21:10
...

Das 400er sieht ja recht spacig aus :D

Wenn ich's richtig sehe, hat das 400er 3 Stabi-Modi? Weiß jemand Näheres?

SCFR
21.09.2010, 21:44
Lieber nicht, das wird mir langsam zu teuer... Soll'n erst noch ' 1/2 Jahr warten... Das 24-70 ist mir aktuell noch gut genug... obgleich das 100-400 wirklich eine qualitätssteigerung vertragen könnt...

Warum sollte Canon das 100-400 erneuern?
Für den Preis gibt es kaum was mit vergleichbarer Qualität.
Bestenfalls der IS könnte upgedated werden.


PS
Eine vergleichbare Qualität bietet nur das 50 (100) - 200 (400) 2,8 -3,5 von Olympus, das aber nur am 4/3 Format und nicht am großen Sensor!

GrenzGaenger
21.09.2010, 21:56
Warum sollte Canon das 100-400 erneuern?
Für den Preis gibt es kaum was mit vergleichbarer Qualität.
Bestenfalls der IS könnte upgedated werden.


PS
Eine vergleichbare Qualität bietet nur das 50 (100) - 200 (400) 2,8 -3,5 von Olympus, das aber nur am 4/3 Format und nicht am großen Sensor!

Ganz einfach, weil es am langen ende, mit den aktuellen sensoren, nur noch matsch abliefert. Da kommen einen teilweise die tränen. Auch wenn es aktuell eines der besten linsen in diesem bereich ist.

Und ja, auch das 24-70 kann ein update gebrauchen, nur mein aktuelles budget ist schon für 2010 und 2011 ausgeschöpft.. Daher bin ich nicht so wild drauf schon wieder die prioritätenliste zu ändern...

GrenzGaenger
21.09.2010, 21:59
Btw: der IS des 100-400 ist doch in ordnung. An dem hab ich nix auszusetzen :-)

madman
21.09.2010, 23:12
Wenn ich's richtig sehe, hat das 400er 3 Stabi-Modi? Weiß jemand Näheres?

Das würde mich auch interessieren.

Laut Canon Seite: http://www.canon.de/For_Home/Product_Finder/Cameras/EF_Lenses/Image_Stabilization_Lenses/EF_400mm_f28L_IS_II_USM/


Optischer Bildstabilisator mit drei Modi
Ein neuer Modus des optischen Bildstabilisators ist ideal für die Action-Fotografie, vor allem bei der Arbeit mit Kameraschwenks. Dieser Modus 3 aktiviert den Bildstabilisator nur während der Belichtung.


Und:

http://cpn.canon-europe.com/content/product/lenses/EF300mm_f_28L_IS_II_USM.do


The new IS mode, Mode 3, only activates the IS mechanism when you have the shutter button fully depressed to take an image. For sports photographers moving between shots, this avoids the lens trying to stabilize random, rapid movements and only begins to compensate while you are shooting.

Ich dachte bislang eigentlich, der IS müsse sich sogar kurz "einschwingen". :confused:

Was aber sehr gut klingt:


The panning mode, Mode 2 features a modified IS algorithm as well. This new algorithm negates the IS ‘bump’ that can occur when you first start panning the lens providing a more stable viewfinder image.

hjreggel
21.09.2010, 23:32
Das ist interessant:

this avoids the lens trying to stabilize random, rapid movements

Genau das habe ich nämlich als Ursache für die Abstürze der Objektiv-Elektronik bei meinem 70-200/2.8I und insbesondere beim 28-300L erkannt. Wenn man ruckartig zwischen den Fotos umpositioniert, kann es passieren, dass sich das Objektiv verabschiedet. Typischer Anwendungsfall: Wenn man aus einem vorbeifahrenden Pulk einzelne Motive rausschießen will. Ob der neue IS Modus die richtige Lösung dafür ist, wage ich zu bezweifeln...

SCFR
22.09.2010, 00:27
Ganz einfach, weil es am langen ende, mit den aktuellen sensoren, nur noch matsch abliefert. Da kommen einen teilweise die tränen. Auch wenn es aktuell eines der besten linsen in diesem bereich ist.

Und ja, auch das 24-70 kann ein update gebrauchen, nur mein aktuelles budget ist schon für 2010 und 2011 ausgeschöpft.. Daher bin ich nicht so wild drauf schon wieder die prioritätenliste zu ändern...

Die Abbildungsqualität streut ganz gewaltig, das ist bekannt :)
Mit der Bildqualität an der 5DMarkII bin ich sehr zufrieden, doch der IS könnte besser sein.

febrika3
22.09.2010, 00:57
Am gestrigen Pressetag hat die Firma Canon niemand in die Halle gelassen. Nicht einmal die anderen Standbetreiber. Sie seien „noch nicht fertig“. Als wir uns vom stocksturen Security mit den Worten "dann kaufen wir uns halt eine Nikon" verabschiedeten, grinste er nur höhnisch. Eine Werbung für die Firma ist das nicht.

Bei den Gelben wurde uns dagegen alles gezeigt, was wir sehen wollten. …

Das hatte ich am Pressetag 2004 genau anders herum erlebt. Bei Canon gaaaaaanz langes herumspielen mit der DsII, samt Belichtungen auf eigener Karte.

Bei Nikon durfte ich im Glaskasten nur mal kurz draufschauen, das wars. Anfang 2005 wechselte ich dann zu Canon:D.


gegenfrage: wie schafft es ein "alter hase" im geschäft, seinen marketingstand zur photokina (!!!!!!!!!!!!!!!!!!!) nicht rechtzeitig fertigzubekommen?

Ich kenne keinen professionellen Messeaussteller, der einen Tag vor allgemeiner Publikumseröffnung (Pressetag ist halt nur für ausgewählte Besucher) mit seinem Stand fertig ist. Das ist nicht nur auf der Photokina so. Am Pressetag herrscht dort auf fast allen Ständen noch ein ordentliches Durcheinander.

Stereohans
22.09.2010, 02:57
Am Pressetag herrscht dort auf fast allen Ständen noch ein ordentliches Durcheinander.

Eben! Und keiner hat in der Regel was dagegen, dass die berichtende Zunft mit in dem Durcheinander umher wuselt und sich für die Neuheiten interessiert. Wenn ich da blocke, führe ich den Pressetag ad absurdum, denn wir Journalisten wollen ja uns und unsere Rezipienten (Leser, Zuseher, etc...) informieren und nicht durch eine Messe ohne Exponate schlendern.

Den Vogel schoss ein extrem arroganter Leica-Manager ab, der gar nichts über die Neuheiten erzählen mochte und dann zu mir sagte "informieren Sie sich doch aus der Presse" - der hatte irgendwie nicht überrissen, dass er gerade mit der Presse sprach...:eek:

Unsereins geht ja an sich gerade deshalb am Pressetag hin, damit eine gewisse Chance besteht, sich die Neuheiten in Ruhe anzusehen.

Am ersten offiziellen Photokina-Tag hatte ein Freund, der im Gegensatz zu mir einen Tag länger bleiben konnte, schon zehn Minuten nach der Öffnung extreme Schwierigkeiten, am Canon-Stand (der dann Wunder über Wunder endlich offen war) vor lauter Menschenmassen die Objektive und Kameras auch nur von weitem zu sehen.

Das ist echt nicht mehr lustig und aus meiner Sicht auch wenig geeignet, eine positive Einstellung zur Marke aufzubauen.

@bata: Hast Du einmal überlegt, wie oft Du im fotografischen Alltag ein 50er oder ein 2,8/24-70 benutzt und wie selten ein Fisheye oder ein 400er Supertele? Ich glaube nicht, dass meine Forderung nach Renovierung der Standard-Range so vermessen ist. Zumal dort die großen Stückzahlen verkauft werden, nicht bei den weißen Tüten und nicht bei den Fischaugen.

Gruß, Hans

jplatte
22.09.2010, 05:30
Ich dachte bislang eigentlich, der IS müsse sich sogar kurz "einschwingen". :confused:

Vermutlich ist die IS-Einheit die gesamte Zeit aktiviert, regelt aber nicht nach. Dadurch würde dann die Einschwingzeit entfallen.

Jörg

Ruhrpottlichter.de
22.09.2010, 08:40
Vermutlich ist die IS-Einheit die gesamte Zeit aktiviert, regelt aber nicht nach. Dadurch würde dann die Einschwingzeit entfallen.

Jörg

dann wirds aber nen richtiger stromfresser

Bata
22.09.2010, 10:10
.....

@bata: Hast Du einmal überlegt, wie oft Du im fotografischen Alltag ein 50er oder ein 2,8/24-70 benutzt und wie selten ein Fisheye oder ein 400er Supertele? Ich glaube nicht, dass meine Forderung nach Renovierung der Standard-Range so vermessen ist. Zumal dort die großen Stückzahlen verkauft werden, nicht bei den weißen Tüten und nicht bei den Fischaugen.

Gruß, Hans

Kommt wohl darauf an was geknipst wird.
Bei einer Motorsportveranstaltung ist bei mir das lange Tele meine Butter-und-Brot-Optik. Ein 24-70,70-200 oder WW nutz ich dann hauptsächlich in Boxengasse.


Sie werden nunmal nur eine gewisse Anzahl an Optiken pro Jahr nur erneuern können/wollen.
Das 24-70 wird mit Erscheinen einer neuen DsIV kommen. Da bin ich mir zu 100% sicher.
Gruß Christian

GrenzGaenger
22.09.2010, 10:24
Die Abbildungsqualität streut ganz gewaltig, das ist bekannt :)
Mit der Bildqualität an der 5DMarkII bin ich sehr zufrieden, doch der IS könnte besser sein.

Yep, der IS des 24-70 ist in der tat verbesserungswürdig :*)

Büse
22.09.2010, 12:02
Der IS meiner G10 arbeitet schon seit Jahren nur während der Aufnahme (wenn ich das so einstelle). Spart Strom.
Gruss Büse

Stereohans
22.09.2010, 15:37
Das 24-70 wird mit Erscheinen einer neuen DsIV kommen. Da bin ich mir zu 100% sicher.
Gruß Christian

Dein Wort im Gehörgang des Allmächtigen. Freuen würde ich mich, wenn das Gerücht wahr würde, dass das nächste 1,4/50 ein L werden soll. Auch ein 1,2/50 L II wäre nicht schlecht für die Pixelschleudern der aktuellen Generation. Auf ein 1,4/85, mit dem man auch Sport machen kann, wage ich schon nicht mehr zu hoffen. Das 1,2/85 II ist für Handball oder Basketball deutlich zu träge. Dann muss es doch wieder meine Nikon richten ;)...

Gruß, Hans

roro
22.09.2010, 17:59
Hallo Hans (Stereohans),

vermutlich nimmst Du mir, was ich jetzt schreibe, Übel. Aber es muss mal gefragt/gesagt werden.

Wo kann ich Deine Photokina Berichterstattung lesen und sehen?

Die meisten Pressemenschen benutzen Ihren Presseausweis auf der Photokina doch nur um das eigene Ego aufzubessern(Presseschildchen). Kostenlos nahe zu Parken, um sonstige Nettigkeiten einzusammeln, ohne Störende andere Besucher die Sachen zu befingern, und um sagen zu können, "ich hab was gesehen, was ihr noch nicht gesehen habt", und um den Eintritt zu sparen.

Die sind dann natürlich fürchterlich angefressen, wenn da mal einer nicht mitspielen will.

Habe übrigens selbst einen Photo-Presseausweis. Benutze ihn aber auf der Photokina nie, da ich keine Bildberichterstattung über die Messe mache.
Oft schäme ich mich bei Veranstaltungen über unseren Berufsstand, man hat doch öfter den Eindruck einige Kollegen kommen nur, weil sie sich, endlich mal wieder, Sattessen dürfen.

Ja lieber Hans, das wird sicher auf Dich alles nicht zutreffen, sieh es so, es war mir einfach mal ein Bedürfniss.
Ich möchte mich gleich bei allen Entschuldigen auf die es nicht zutrifft. (Die anderen werden es ohnehin nicht kapieren).

Gruß Rolf

Otwin
22.09.2010, 20:10
Das Sigma 50mm ist auf dem neusten Stand, aber damit kann man ja nicht fokussieren.

.... ähhm, und ein Objektiv, mit dem man nicht fokussieren kann, ist auf dem neusten Stand? :D:D:D

Entweder ist das MF oder Schrott.

Stereohans
23.09.2010, 00:35
Hallo Hans (Stereohans),

vermutlich nimmst Du mir, was ich jetzt schreibe, Übel. Aber es muss mal gefragt/gesagt werden.

Wo kann ich Deine Photokina Berichterstattung lesen und sehen?

Die meisten Pressemenschen benutzen Ihren Presseausweis auf der Photokina doch nur um das eigene Ego aufzubessern(Presseschildchen). Kostenlos nahe zu Parken, um sonstige Nettigkeiten einzusammeln, ohne Störende andere Besucher die Sachen zu befingern, und um sagen zu können, "ich hab was gesehen, was ihr noch nicht gesehen habt", und um den Eintritt zu sparen.

Die sind dann natürlich fürchterlich angefressen, wenn da mal einer nicht mitspielen will.

Habe übrigens selbst einen Photo-Presseausweis. Benutze ihn aber auf der Photokina nie, da ich keine Bildberichterstattung über die Messe mache.
Oft schäme ich mich bei Veranstaltungen über unseren Berufsstand, man hat doch öfter den Eindruck einige Kollegen kommen nur, weil sie sich, endlich mal wieder, Sattessen dürfen.

Ja lieber Hans, das wird sicher auf Dich alles nicht zutreffen, sieh es so, es war mir einfach mal ein Bedürfniss.
Ich möchte mich gleich bei allen Entschuldigen auf die es nicht zutrifft. (Die anderen werden es ohnehin nicht kapieren).

Gruß Rolf

Doch, ich nehme es Dir übel. Weil daraus das Unverständnis dessen spricht, der offensichtlich wenig bis keine Ahnung von der Medienbranche hat.

"Pressetag" heißt nicht, dass man als Journalist den Zwang oder auch nur die moralische Verpflichtung hätte, über das EREIGNIS Photokina krampfhaft etwas abzusondern, das hast Du offensichtlich gründlich missverstanden.

Zwar soll die Kunde der Neuheiten natürlich nach außen getragen werden,weshalb viele Firmen Pressekonferenzen einberufen, zu denen ganz gezielt nur Fachjournalisten eingeladen werden - aber ein solcher Pressetag dient auch und vor allem dazu, denen, die durch ihre Arbeit wichtige Multiplikatoren sind, einen ungehinderten und möglichst detaillierten Einblick in die Palette des Angebotenen zu ermöglichen.

Durchaus in eigenem Interesse der Hersteller, denn unsereins kommt eben häufiger unter Menschen als der "Normalknipser" und macht deshalb mit der Ausrüstung, die benutzt wird, automatisch Werbung für die jeweilige Firma. Und er kauft die hochwertige Hardware (z. B. die neuen Superteles), von der andere nur träumen, weil er damit nicht herumspielt oder Ziegelwände ablichtet, sondern ARBEITET.

Viele der Neuheiten wenden sich sehr bewusst an die Menschen, die ihr Geld mit Fotos verdienen. Freilich schmücken sich auch Amateure gerne mit Profigerät, reizen dieses aber selten aus.

Ein Pressetag ist eigentlich dafür gedacht, dass die Zielgruppe der Profis ohne nervende "Wannabes", die an den restlichen Pressetagen alle Berater penetrant mit Beschlag belegen, ihre fachspezifischen Fragen beantwortet bekommt.

Zum Thema "nahe parken" und "Vorteile in Anspruch nehmen": Mein Arbeitstag in der Tageszeitung begann heute um 9.30 Uhr und endete um 21.45 Uhr. Über zwölf Stunden ohne Pause (weil sich die Termine jagten) - und alles andere als ein Einzelfall, wenn man Redakteur ist. Unser Job ist nicht witzig, er treibt einen manchmal an die Grenze der physischen und psychischen Kräfte.

Wenn dann einer kommt, der das Fotografieren sichtlich nur als Hobby betreibt, sich aus dubiosen Quellen einen fraglos getürkten Presseausweis besorgt und dann noch meint, er müsse über einen seriösen Berufsstand und dessen mühsam erkämpfte Privilegien ablästern, ist das nicht einmal mehr albern, sondern unverschämt, dumm und extrem beleidigend.

Da hilft dann auch keine scheinheilige Präventiv-Entschuldigung am Ende des Posts, um den eigenen Neid zu verschleiern. Erst informieren, dann lästern - sonst macht man sich lächerlich.

Gruß, Hans

hjreggel
23.09.2010, 07:43
Pressetag ist auch ein schlechtes Wort. Normalerweise heißt es doch "Fachbesuchertag". Dann fällt nämlich automatisch der nicht existierende Berichterstattungszwang weg. Das wovor man die Fachbesucher schützen will, nennt man "Beutelratten". Und das andere Phänomen sind dann die "Möchtegern-Fachbesucher" mit den gekauften Presseausweisen. Auch das wird auf einigen Messen schon unterbunden - zumindest wird der Versuch unternommen...

roro
23.09.2010, 13:44
Hallo Hans,

wie ich Deiner ausführlichen Antwort entnehme, fühlst Du dich schon getroffen.
Dann gilt meine Entschuldigung ja gar nicht für Dich.

Noch eine Info. Die Photokina ist eine Fachbesuchermesse! Und der Pressetag ist für die berichtende Presse. Nicht für Fachbesucher die ungestörter "fummeln" wollen.

Mein Presseausweis ist sicherlich so echt, wie Deiner. (bin seit über 35 Jahren in der Bildberichterstattung tätig, aber nicht nur, nebenbei auch noch Fotografenmeister)

Mit dem Neid und dem lächerlich machen, ist das so eine Sache.
Ich habe Dich auch nicht als dumm bezeichnet, weil sie Dich bei Canon nicht mit offenen Armen aufgenommen haben.

Gruß Rolf

elastico
23.09.2010, 15:10
Das 400er sieht ja recht spacig aus :D

Nicht nur das, es wirkt auch ziemlich kompakt :eek: Das ganz alte 400/2.8 (noch ohne IS) ist doch ein echtes Monster. Das neuere (mit IS) kenne ich nicht aus 1. Hand - war das auch schon kleiner?

Gerhard951
26.09.2010, 23:55
Ja das 400er ist ein Wahnsinn, ich weiß nicht ob die Exemplare auf der Photokina schon serienreif sind, aber vom Handling her eine Sensation, leider musste ich bei der Stativschelle feststellen das hier auf kosten der Stabilität gearbeitet wurde, mal sehen ob da noch was geändert wird, in der Praxis wird es sekundär sein.

catweazl
27.09.2010, 07:49
Ja das 400er ist ein Wahnsinn, ich weiß nicht ob die Exemplare auf der Photokina schon serienreif sind, aber vom Handling her eine Sensation, leider musste ich bei der Stativschelle feststellen das hier auf kosten der Stabilität gearbeitet wurde, mal sehen ob da noch was geändert wird, in der Praxis wird es sekundär sein.

Kannst Du das mal genauer erläutern!

pixeluser.de
27.09.2010, 08:16
Ja, ich fand die Stativschelle sogar besser als beim 400er 2.8 IS fast wieder auf dem Niveau vom 400er 2.8 II. Instabil fand ich die Schelle jetzt mal gar nicht, zumal sie 2kg weniger tragen muss.

Pixeluser

ehemaliger Benutzer
27.09.2010, 08:17
Ich habe gehofft dass sowas wie 2,8/24-105 IS rauskommt aber Canon bringt objektive raus wo fast keiner damit rechnet :)

Cougar
27.09.2010, 10:38
Ich habe gehofft dass sowas wie 2,8/24-105 IS rauskommt aber Canon bringt objektive raus wo fast keiner damit rechnet :)

Sie bringen Objektive die auch gekauft werden. Keine fetten Tüten die für den Einsatzbereich für den sie gedacht sind ohnehin zu schwer währen.

itstata
27.09.2010, 11:17
Na ich ärger mich auch immer noch darüber...die wirklichen Gründe kennt wohl nur Sigma selbst. Das ist äußerst schade. Deswegen meine Hoffnung auf 50 1.4 II...wobei die jetzige Version auf keinen Fall schlecht ist - im Gegenteil.

itstata
27.09.2010, 11:18
Was soll das für ein Glaskotz werden?

Gerhard951
27.09.2010, 22:35
Wenn man bei der Stativschelle die Fixierschraube anzieht macht diese einen kleinen Spalt von einen 1/4 bis 1/2 Millimeter zum Objektiv, das heißt die Stativschelle wird unrund, weiß nicht wie heikel die Lagerung bezüglich Schmutz ist, aber das ist mir halt aufgefallen.