PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Gewicht vom neuen 500er und 600er



Henning Haag
21.10.2010, 22:37
Hat jemand von euch schon genaue Gewichtsangaben von 500/4 II oder 600/4 II gefunden?


Gruß
Henning

Radomir Jakubowski
23.10.2010, 00:56
Gibts bis jetzt noch nicht. ;)

Bata
27.10.2010, 13:53
Hat jemand von euch schon genaue Gewichtsangaben von 500/4 II oder 600/4 II gefunden?


Gruß
Henning

Das 500er wird um die 500gr und das 600er 1,2kg leichter. Ein 600er mit 4,2kg wird für einige sicherlich ein Traum werden.:)

Eg
27.10.2010, 14:53
Das 500er wird um die 500gr und das 600er 1,2kg leichter. Ein 600er mit 4,2kg wird für einige sicherlich ein Traum werden.:)

Wenn das stimmt, dann wird es definitiv ein (teurer :()Traum!

Bata
27.10.2010, 15:00
Wenn das stimmt, dann wird es definitiv ein (teurer :()Traum!

Könnte mir vorstellen, dass man das neue 600 II preislich am 800er orientiert. UVP versteht sich. Dann hat man die Qual der Wahl Brennweite <>Lichtstärke.

Olaf_78
27.10.2010, 16:22
Das 500er wird um die 500gr und das 600er 1,2kg leichter. Ein 600er mit 4,2kg wird für einige sicherlich ein Traum werden.:)

Wenn das so ist, dann wird das wirklich verdammt teuer... Das 500 würde dann sogar tauglich für einen Sonntagsspaziergang mi der Familie. Sind das schätzungen von dir oder ist an den Gewichtsangaben was fundiertes?

Gruss Olaf

Prophetli
27.10.2010, 16:34
Könnte mir vorstellen, dass man das neue 600 II preislich am 800er orientiert. UVP versteht sich. Dann hat man die Qual der Wahl Brennweite <>Lichtstärke.

Haben wir hier im Forum nicht mal herausgefunden, dass es sowieso keine Wahl ist? Das 600er ist einfach "besser". Vielseitiger und man kriegt erst noch mehr Brennweite mit dem 2-fach Konverter gegenüber dem 800 + 1.4.

Ein 600 2.8 wäre doch mal was. Natürlich mit dem Gewicht des heutigen 600ers ;) Das sind sich dich Leute ja schon langsam gewohnt.

ehemaliger Benutzer
28.10.2010, 13:56
Haben wir hier im Forum nicht mal herausgefunden, dass es sowieso keine Wahl ist? Das 600er ist einfach "besser".

Könntest Du diese Erkenntnis bitte auch Canon miteilen.
Macht schließlich keinen Sinn das die das 800er weiter bauen nachdem man hier rausgefunden hat das das 600er die viel bessere Linse ist.
Ich werde mir dann wohl auch das 600er und (wieder) einen 2x-Konverter kaufen.

w.d.p
28.10.2010, 14:32
Hallo,

das neue 600er ist nur ca 800 gr. leichter und wird ca. 12.000,- kosten.
Das neue 500er um die 3 kg , also auch ca. knapp 800 gr. leichter als der Vorgänger.
Preis ca. 9000,-


Die " guten alten Tüten " werden Angesichts der extremen Preiserhöhung der Nachfolger, wohl lange ziemlich Wertstabil bleiben.;)

L.G.
w.d.p

www.wildlife-workshop.de (http://www.wildlife-workshop.de)

Eric D.
28.10.2010, 15:08
Bei solchen Preisen und der "Gewichtsersparnis" sehe ich keinen Grund zu wechseln.
Höchstens doch mal (vielleicht) auf eine 1er, um einen 2xTK mit AF nutzen zu können...wenn die MKV rauskommt oder so...:rolleyes:


PS: Ich hab auch mal gehört (fast offtopic) die neuen Konverter sind für die vorhandenen Tele-Linsen keine Verbesserung, sondern speziell auf die neuen Linsen zugeschnitten, also gerechnet... :o

Bata
28.10.2010, 15:19
Hallo,

das neue 600er ist nur ca 800 gr. leichter und wird ca. 12.000,- kosten.
Das neue 500er um die 3 kg , also auch ca. knapp 800 gr. leichter als der Vorgänger.
Preis ca. 9000,-


Die " guten alten Tüten " werden Angesichts der extremen Preiserhöhung der Nachfolger, wohl lange ziemlich Wertstabil bleiben.;)

L.G.
w.d.p

www.wildlife-workshop.de (http://www.wildlife-workshop.de)

Hallo Wolf-Dieter,
die 800gr beim 600er weichen etwas von den mir bekannten 1,2kg ab. Eine solche Info kam vom CPS mit dem Hinweis das es schon feststehen würde...:confused:.
Bei den Preisen sehe ich es ähnlich wie Du.

Gruß Christian

kBasti
28.10.2010, 15:26
die preise sind doch wohl ein witz oder?
da kann ich ja gleich zu den gelben gehen...

Norbert Wasser
28.10.2010, 15:29
Hallo,

das neue 600er ist nur ca 800 gr. leichter und wird ca. 12.000,- kosten.
Das neue 500er um die 3 kg , also auch ca. knapp 800 gr. leichter als der Vorgänger.
Preis ca. 9000,-


Diese Zahlen hast Du Dir garantiert nicht selber ausgedacht, trotzdem:
Die Gewichtsersparnis beim 400er war ja deutlichst höher (5370 g - 3850 g = 1520 g). Sie resultiert unter anderem aus:
- Wegfall des Front-Schutzglases
- Wandlung der beiden vorderen schweren UD-Linsen in eine ? Linse und eine leichtere Fluorit Linse
- leichteres Gehäuse

Da z.B. das 600er ähnlich große Linsen wie das 400er hat, erwarte ich, daß die Gewichtsersparnis ähnlich hoch sein wird.

Berschi
28.10.2010, 23:04
die preise sind doch wohl ein witz oder?
da kann ich ja gleich zu den gelben gehen...

Wenn man aus Kostengründen bei Canon ist, liegt man da eigentlich eh falsch. Klar waren die bisherigen langen Tüten bei Canon günstiger, aber wohl auch nur, weil sie schon länger im Programm sind und bisher auch mehr verkauft wurden (Vermutung).
Nun bringt Canon neue Objektivgenerationen und schon sind sie mindestens genauso teuer wie bei Nikon, sogar oft noch teurer.

Bin aber trotzdem mal gespannt, ob die neue Generation der 500/600er auch optisch den Mehrpreis gegenüber den bisherigen wert sind ;)

Gruß
Peter

5er
29.10.2010, 10:11
Hallo,

das neue 600er ist nur ca 800 gr. leichter und wird ca. 12.000,- kosten.
Das neue 500er um die 3 kg , also auch ca. knapp 800 gr. leichter als der Vorgänger.
Preis ca. 9000,-


Die " guten alten Tüten " werden Angesichts der extremen Preiserhöhung der Nachfolger, wohl lange ziemlich Wertstabil bleiben.;)

L.G.
w.d.p

www.wildlife-workshop.de (http://www.wildlife-workshop.de)


Genau aus diesem Grund habe ich auch jetzt den Schritt vom 500er auf das 600er gemacht.
Jeder muß selbst wissen, ob die Gewichtsersparnis das Geld wert ist und vorallem ob sie bei den eigenen Fotogewohnheiten überhaupt von Nöten ist.
Zur Abbildungsqualität kann ich mir nicht vorstellen was man hier noch extrem verbessern soll, da liegen die bisherigen "Tüten" vornedran. Maximal die IS-Nutzer werden bestimmt Vorteile genießen können.

PeterD
29.10.2010, 10:49
das neue 600er ist nur ca 800 gr. leichter und wird ca. 12.000,- kosten.

Da hört jemand das Gras wachsen ... aber dem würde ich mehr Glauben schenken als den zuvor prognostizierten 1,2kg.

Die Rechnung ist ja ganz einfach, damit wäre das 600er mit ca. 4,5kg gleich schwer wie das 800er - das klingt logisch, wenn man BW:Lichtstärke gegenüberstellt. Der Preis ist sicher der übliche UVP, der würde sich schätzungsweise auf 10500€ einpendeln, also auch mit dem 800er vergleichbar.

Ich bin auch froh, noch ein "altes Drum" gekauft zu haben. :cool:

Elbowz
29.10.2010, 10:50
Ich schließe mich Bata an. Die aktuellen 400/600er liegen Gewichtsmäßig auch nahe beisammen. 10 Gramm Unterschied waren das... Preislich wird das 600er bei 10500 liegen. Das das 800er und das neue 600er da auf einer Höhe liegen ist sehr unwahrscheinlich da der Brennweitenunterschied zu groß ist.
Und ob das 600er dem 500er vor zu ziehen ist liegt wohl einzig am Einsatzzweck. Wenn's 600er zu lang ist wird das 500er die bessere Wahl sein, andersrum genauso;)

PeterD
29.10.2010, 21:01
Wir könnten ja Wetten abschliessen .... :D


Ich schließe mich Bata an. Die aktuellen 400/600er liegen Gewichtsmäßig auch nahe beisammen.
Zufall? Das jetzige 400er dürfte einfach zu heftig ausgefallen sein. Vergleiche einfach nur die nomiale Blende (= Größe der Frontlinse):
400 / 2,8 = ~142mm
600 / 4,0 = 150mm
Da sind 8cm weniger im DM, das ist viel Glas! Das 400er müsste imho leichter sein, deswegen war vielleicht mehr Einsparungspotential da.
Hingegen ist das 600er sehr verwandt mit dem 800er, beide haben fast die selbe Baugröße. Auf der HP von Zündler (hallo, wo ist er?) sind Vergleichsbilder.


Das das 800er und das neue 600er da auf einer Höhe liegen ist sehr unwahrscheinlich da der Brennweitenunterschied zu groß ist.
Nein, der Unterschied ist wie gesagt nicht groß, schraub einen 1,4er TK ans 600er und du hast beinahe ein 800er bei gleicher Blende.


Und ob das 600er dem 500er vor zu ziehen ist liegt wohl einzig am Einsatzzweck. Wenn's 600er zu lang ist wird das 500er die bessere Wahl sein, andersrum genauso
Abermals nein, wer ein 500er hat, der schraubt auch meistens einen TK dran und dem ist ein 600er auch nicht zu lange. Die Wahl orientiert sich am Preis und am Gewicht. Und natürlich am Wunsch, auch noch das letzte Bisschen mehr an Auflösung aus seinen Bildern herauszuquetschen.

Elbowz
29.10.2010, 23:21
Wir könnten ja Wetten abschliessen .... :D


Zufall? Das jetzige 400er dürfte einfach zu heftig ausgefallen sein. Vergleiche einfach nur die nomiale Blende (= Größe der Frontlinse):
400 / 2,8 = ~142mm
600 / 4,0 = 150mm
Da sind 8cm weniger im DM, das ist viel Glas! Das 400er müsste imho leichter sein, deswegen war vielleicht mehr Einsparungspotential da.
Hingegen ist das 600er sehr verwandt mit dem 800er, beide haben fast die selbe Baugröße. Auf der HP von Zündler (hallo, wo ist er?) sind Vergleichsbilder.

klar können wir! Mein Tip, sie werden leichter und Teurer :D

Was nun genau geändert wurde an der neuen Konstruktion wissen wir nicht, wir sehen nur das Ergebnis und da Canon(CPS) sagt das eine ähnliche Gewichtsersparnis bringen soll wie das neue 400er wird es hoffentlich auch so sein. Das das 600er mit dem 800er verwandt ist ist jedoch eher unwahrscheinlich da man solche Optiken nicht nach dem Baukastensystem herstellen kann, es sieht äußerlich ähnlich aus, was sich auf das neue 600er bezieht da sich das alte doch recht stark vom 800er unterscheidet optisch gesehen. Beides sind jedoch sicherlich Komplett eigenständige Konstruktionen. Das aktuelle 600er wiegt 5360gr., das 800er wiegt 4500gr. und das neue 400 II wiegt 3850gr. Das alte 400 IS wog 5350gr. laut Canon. Da die beiden alten 400/600 Gewichts-mäßig in etwa gleich lagen ist auch an zu nehmen das die Gewichtsreduktion an den neuen 600er ähnlich ausfallen wird.
Dazu kommt dass das 800er ein 10Jahre jüngere Konstruktion ist, das schlägt sich in den Baumaßen(länge) als auch am Gewicht nieder, diese Linie wird mit den neuen ST fortgesetzt. Ich sehe hier keinerlei Verwandtschaft wie du sie siehst. Nur weil sie ähnlich lang sind heißt das ja nicht das sie "Verwand" sind, ich beziehe mich hier auf das alte 600er!



Nein, der Unterschied ist wie gesagt nicht groß, schraub einen 1,4er TK ans 600er und du hast beinahe ein 800er bei gleicher Blende.

Aber eben nur fast. Den schnelleren und genaueren AF möchte ich nicht missen, da ist der Ext. eben immer nur ein Kompromiss.



Abermals nein, wer ein 500er hat, der schraubt auch meistens einen TK dran und dem ist ein 600er auch nicht zu lange. Die Wahl orientiert sich am Preis und am Gewicht. Und natürlich am Wunsch, auch noch das letzte Bisschen mehr an Auflösung aus seinen Bildern herauszuquetschen.

Selbstverständlich liegt das nur am Einsatzzweck, wenn man natürlich unbedingt ein 600er will, bitte. Wenn ich ein 500er brauche und ein 600er zu lang ist, was dann, hab aber kein Platz um weiter nach hinten zu gehen;)

Idealerweise wären alle Supertele in der Tasche, ist halt ne Preisfrage und wie lange man dafür schuften muss;)

Ich hab auch ein 500er, den Extender steck ich nicht gerne dran, AF wird mir dann zu langsam und es gibt deutlich mehr Ausschuss. Hängt jedoch vom Einsatzzweck ab, bei meinem Sport ist das so und die Kollegen sind der gleichen Meinung.

Das aktuelle 600er war mir zu schwer, genau wie das 400er. Man bräuchte noch ein Zwischenschritt zwischen 600 und 800mm :D

Wann kommt eigentlich endlich das 700er 4,5?:cool:

PeterD
29.10.2010, 23:56
klar können wir! Mein Tip, sie werden leichter und Teurer
...
Aber eben nur fast. Den schnelleren und genaueren AF möchte ich nicht missen, da ist der Ext. eben immer nur ein Kompromiss.
...
Selbstverständlich liegt das nur am Einsatzzweck, wenn man natürlich unbedingt ein 600er will, bitte. ...
Wann kommt eigentlich endlich das 700er 4,5?:cool:
Ja, irgendwann kommen sie in Carbon raus, wiegen 25% weniger und kosten 75% mehr. So ähnlich wie bei den Motorrädern mit Alu-Rahmen. :p

Beim AF stimme ich grundsätzlich zu, aber der hängt vom Body ab. An der 7D ist das 600er mit 1,4er TK eine Schnarchnase, an der 1D ist das 600er sogar mit 2xTK schneller.

Die 600mm zu wollen ist ein Teil, für mich ist die Lichtstärke noch wichtiger. Wenn man bei Tagesanbruch auf den Eisi wartet, dann ist F4 schon nützlich.

700/4,5 wäre auch nicht schlecht. ;)