PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : altes 2.8/300er Canon



majorchiphazard
21.11.2010, 21:39
Hallo liebe Leute,

war bissle weg vom Fotogeschehen und finde dazu auch nix aktuelles im Forum hier.
Habe noch ein "altes" EF 2.8/300AF ohne IS - es funzt, Gott sei Dank, noch einwandfrei.

Mein letzter Stand der Ding ist, dass das Objektiv , im speziellen sein USM Motor, nicht mehr zu reparieren ist, bzw. kein Ersatzteil mehr lieferbar war oder ist.

Hat sich an dieser Sachlage was geändert ?
Weiss jemand, ob es jemand oder eine Werkstatt gibt, inzwischen, welche das Problem fixen könnte - oder kann ich es in die Tonne treten, wenn mal was kaputt geht ?

Bin dankbar für Insider Infos und würde im Falle eines Falles auch in die Schweiz, nach Frankreich oder sonstwo fahren....


Liebe Grüsse
U.

mosfotos
21.11.2010, 21:46
Falls der Motor mal kaputt geht kannst du die Linse als Briefbeschwerer benutzen!
Oder du kaufst dir ein zweites und machst aus 2 eins!
Die Motoren alleine kann man nicht mehr bekommen, keine Chance!
An der Sachlage hat sich also nichts geändert!
Wenn du einen Motor bekommst, wie auch immer, dann wird jede Canon Vertragswerkstatt dir das Objektiv reparieren!

ehemaliger Benutzer
21.11.2010, 21:48
Sollte es mal defekt sein, den User Nighshot (http://www.dforum.net/member.php?u=3909) hier im Forum kontakieren, der kann je nach Sachlage den defekten Motor reparieren.

Gruß
Jochen

majorchiphazard
21.11.2010, 22:35
Danke Jochen - das ist ja mal eine Aussage !

mosfotos
21.11.2010, 22:46
Ah, okay! Das ist gut zu wissen!
Verstehe ich das richtig, dass also nicht alle Motoren repariert werden können!
Kommt also auf das Problem eines jeden Motors an?

LG
Moritz

Murcielago
22.11.2010, 06:17
Nightshot kann vieles reparieren,
wenn aber irgendwelche Ersatzteile fehlen, wollen die auch gefunden werden. Vielleicht hat man bei http://shop.ebay.de/procamerarepair/
Glück.

ZoneV
23.11.2010, 15:10
Und falls eine Reparatur des Motors gar nicht mehr gelingen will, bleibt noch als Alternative zur Mülltonne (die eh nicht erlaubt ist) (http://www.4photos.de/camera-diy/kamera_in_den_muell.html) oder dem tristen Dasein eines Briefbeschwerers der Versuch eines Umbaus auf manuelle Fokussierung. Vermutlich wäre der dann aber wesentlich weniger feinfühlig als bei nem alten FD 300/2.8L (http://www.4photos.de/camera-diy/Canon-FD300-2.8-EF-Umbau.html).