PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Canon 18-200 IS - Alternative



Event
12.12.2010, 15:47
Hi zusammen, ich suche für meine Mom ein Objektiv mit der Anfangsbrennweite von 18mm und mind. 200mm Tele...

Dazu soll ein Stabilisator im Objektiv verbaut sein.

Alternativen gibt es von Tamron und Sigma.

Guter Rat ist teuer - welches Objektiv ist an der 500D zu empfehlen?


Danke
Andi

Artefakt
12.12.2010, 19:42
Das ist an einer Spiegelreflex schon ein gewaltiger Brennweitenbereich, der nur mit Kompromissen bewältigt werden kann. D.h. es gibt bei diesen Super-Zooms immer Bereiche, die deutliche Schwächen haben, meist im Telebereich.

Es gibt von Sigma auch ein 18-200, und sogar ein 18-250. Von Tamron auch ein 18-200, und - um Sigma zu schlagen - ein 18-270 ...

Das Canon ist von diesen fünf Objektiven noch das deutlich bessere, was die Abbildungsleistung angeht. Und die AF-Sicherheit dürfte bei Canon-Canon auch am besten sein.

Gruß, Dietmar

www.abcdesign.at

GrenzGaenger
12.12.2010, 19:52
Guter Rat ist teuer - welches Objektiv ist an der 500D zu empfehlen?

So direkt? keines von beiden.

Aber sag mal, was willst du eigentlich shooten? i.a.r. gibt es da für die verschiedenen anwendungsbereiche viel bessere linsen... und bei der 500D wirst du dich, aufgrund des engen pixelpitch, bei einem suppenhuhn eh nur ärgern...

Marcus E.
12.12.2010, 23:16
Das 18-200 IS ist für normale Hobbyfotografie durchaus geeignet! Ich nutze es selbst und habe gelernt mit den Schwächen umzugehen.
Es ist ein Schönwetterobjektiv und mag keine Situationen mit wenig Licht. Darunter leidet der Kontrast und die Schärfe.
Zunächst einmal ist es jedoch an einer 15 MP Kamera (500D) etwas weniger problematisch, als einer 18 MP Kamera (550D/60D/7D) der neusten Generation.

Für Motive bei denen nicht die ultimative Randschärfe benötigt wird, also z.b. allgemeine Familienfotografie, ist das Suppenhuhn wirklich OK.
Ich habe es selbst und ich hatte es in MEINER Praxis an einer 400D (10MP) zuvor gegen die Kombi 17-85mm IS & 55-250mm IS antreten lassen.
Mir hatte die Bildqualität des Alleskönners ausgereicht.

Als ich die 7D bekam, hatte ich anfänglich Probleme bzgl. Schärfe in Verbindung mit dem 18-200mm IS; nachdem Kamera und Objektiv beim Service waren (der AF wurde bei beiden reparariert), bin ich wieder sehr zufrieden. Bei gutem licht und gutem Handwerk sollte es bis A4 Größe keine Probleme bzgl. der Bildqualität geben.

Ich muß hinzufügen, daß ich für anspruchsvollere Fotografie zusätzlich noch bessere Objektive verwende.

Die Kombi 18-55 IS & 55-250mm IS ist wirklich auch nicht schlecht, vorallem sehr kompakt und leicht. Die Randbereiche werden etwas besser und weniger matschig wiedergegeben.
Leider drehen sich bei beiden die Frontlinsen mit, was für mich ein KO-Kriterium bei der Verwendung eines Polfilters ist.

Von Sigma und Tamronprodukten war ich hauptsächlich wegen der AF-treffsicherheit und -geschwindigkeit nicht überzeugt.

canomax
12.12.2010, 23:20
Hi,
ich würde mal per Freeware ExposurePlot checken, welche Brennweiten am meisten verwendet werden.

Gruß
Gerd

Event
12.12.2010, 23:36
Danke für eure Nachrichten - ich selber bin gut versorgt - wie gesagt, ich habe meine Mutter überredet, eine vernünftige Linse zu kaufen ;-)

Sie legt darauf wert, nur ein Objektiv dabei zu haben - und nicht wechseln zu müssen...

Mir war wichtig, ob das Tamron bzw. Sigma eine Alternative ist.
Offenbar nicht ;-)

vg Andi

Analogdigifan
13.12.2010, 18:10
Ich empfehle, sich eine eigene Meinung zu bilden:

http://www.photozone.de/canon-eos/321-sigma-af-18-200mm-f35-63-dc-os-canon-test-report--review

http://www.photozone.de/canon-eos/292-tamron-af-18-200mm-f35-63-di-ii-ld-aspherical-if-xr-macro-test-report--review

http://www.photozone.de/canon-eos/293-tamron-af-18-250mm-f35-63-di-ii-ld-aspherical-if-macro-canon-lens-test-report--review

http://www.photozone.de/canon-eos/400-canon_18200_3556is

http://www.photozone.de/canon-eos/412-tamron_18270_3563vc_canon

Viel Erfolg beim Vergleichen der Daten.

Helmut

ehemaliger Benutzer
13.12.2010, 21:53
Sie legt darauf wert, nur ein Objektiv dabei zu haben - und nicht wechseln zu müssen...

vg Andi

Aber gerade das ist der Vorteil einer dslr. Ist ihr damit geholfen wenn man ihren Wunsch erfüllt oder wenn sie lernt damit umzugehen?

Analogdigifan
14.12.2010, 06:30
Aber gerade das ist der Vorteil einer dslr. Ist ihr damit geholfen wenn man ihren Wunsch erfüllt oder wenn sie lernt damit umzugehen?


Manchmal ist es einfach hilfreich, dass man die individuellen Wünsche auch akzeptieren lernt und nicht immer nur von sich ausgeht.
Sollte die Mutter später doch noch erkennen, dass sie weitere Objektive einsetzen möchte, dann kann sie diese ja durchaus kaufen und anschließen.
Ich finde diese Vorfeldwarnungen nicht wirklich hilfreich, da sie so stereotyp erfolgt... Durch Anschluss eines Universalzooms wird dieses doch nicht automatisch festgeschweisst, oder?

Ich kann den Wunsch nach einem Universalzoom nachvollziehen. Es ist einfach angenehm, mit kleiner Ausrüstung und trotzdem guter bzw. ggü. Bridgekameras besserer Bildqualität fotografieren zu können. Auch wenn die Bildqualität nicht immer so sein wird, wie bei Festbrennweiten oder hochwertigen Zooms, so ist der Denkansatz des Fragestellers - bei den Universalzooms das beste derzeit verfügbare Modell auszuwählen, durchaus sinnstiftend.

Die Toleranz, dieses zu sehen und zu akzeptieren ist glaube ich das Geheimnis zur echten Entscheidungshilfe.

Helmut

Event
16.12.2010, 15:06
Helmut - Danke.

Wo du recht hast, hast du recht.

Meine Mutter fotografiert seit ca. 3 Jahren mit der 400D
nachdem ihr Sigma Objektiv hinüber ist, habe ich ihr empfohlen, ein paar zusätzliche Euro für ein gutes (für ihre Qualitätsansprüche) Objektiv zu kaufen. Auch ich habe ihr empfohlen, mit 2 Objektiven zu "arbeiten".

Aber im Gespräch hat sich herauskristalisiert, das das 18-200 die bessere Lösung ist.

Für meine Ansprüche ist dieses Objektiv (auch) nix - aber ich nutzte mein Equipment nicht, um im Urlaub zu fotografieren - sondern verdiene meinen Lebensunterhalt damit...

Alle Objektive haben ihre Berechtigung...