PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : FD Objektive an DSLR



wurm500
20.03.2011, 21:19
Hallo,

Mein Schwiegervater hat einige FD Objekte aus der Zeit der Analogfotografie, nun hat er sich eine 5D Mark II gekauft.
Jetzt hat er mich gefragt, ob er die FD auch noch an diese anschrauben kann. Ich weiß es gibt Adapter, aber ist das sinnvoll?
Kommte eine gute Bildqualität dabei raus?

Wenn ja, welche Adapter sind gut?


Einen schönen Abend noch,
Hans

ehemaliger Benutzer
20.03.2011, 22:02
Die FD Adapter für für digitale Canons haben eine Ausgleichsoptik eingebaut, damit die Unendlich-Einstellung möglich wird. Entsprechend ist die optische Leistung einer solchen Lösung nicht wirklich gut.

ayreon
21.03.2011, 10:36
Es gibt eine geringe Zahl von Adaptern von Canon, die ohne Linse auskommen, die Adapter aber liegen bei >800EUR und sind kaum zu bekommen.

Je nachdem, wenn die FD Objektive als Ergänzung gedacht sind, ist es eine Sache. Wenn einfach mal der Body gekauft wurde und jetzt das große ?? wegen der Objektive kommt wurde das Pferd falsch aufgezäumt

wurm500
21.03.2011, 10:49
Danke für die Antworten.

Er hat eh 3 - EF Objektive und ist damit auch glücklich. Es sind halt ein paar Spezialobjektive - Lupenobjektiv und ähnliches, das er vielleicht anschließen wollte.

Axel Kottal
21.03.2011, 10:51
Die Adapter ohne Linsen sind aber nur für den Nahbereich geeignet, da durch das zu kurze Auflagemaß des FD-Bajonetts kein Adapter Platz hat zwischen Objektiv und Kamera. Der Adapter wirkt deswegen wie ein kleiner Zwischenring.

Gruß
Axel

helmus
21.03.2011, 14:36
Lupenobjektiv wird eh am Balgengerät benutzt und dürfte kein Problem an der 5D machen (passendes Bajonett am Balgengerät vorausgesetzt). Bei den anderen Objektiven kommt es darauf an ob sie wirklich so speziell sind das man sie weiterhin benutzen will oder ob die Neuanschaffung eines EF Objektives sinnvoller ist.

Helmut

ZoneV
22.03.2011, 19:03
... Es sind halt ein paar Spezialobjektive - Lupenobjektiv und ähnliches, das er vielleicht anschließen wollte.

Also wie schon erwähnt wurde, ist für Lupenobjektive keine Unendlicheinstellung nötig - also einen FD-EF Adapter ohne Linse kaufen und damit glücklich werden.

Je nachdem was für andere Optiken er noch hat, und wie geschickt ihr seit + Ausstattung habt, können FD Optiken oftmals auch auch EF Bajonett umgebaut werden.
Ich habe zum einen diverse Canon FD zu EF Objektiv Umbauten (http://www.4photos.de/camera-diy/Foto-Selbstbau.html) selbst gemacht und dokumentiert, und zum anderen auch noch einige Links zu dem Thema auf meinem Foto-Bastel-Verzeichnis (http://www.4photos.de/camera-diy/index.html) gesammelt.


Nur nicht auf die Idee kommen, die schönen Objektive zu entsorgen, oder nutzlos rumliegen lassen!