PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : canon vs. tamron



pinca13
06.07.2011, 12:03
hallo
ich bin jetzt in einen kauf dilemma.
Habe zwei objektive in sicht beide sind 300 mm 2.8.
eine ist canon FD und andere ist tamron mit nikon und FD anschluss. Jetzt weiß ich nicht welchen nehmen, beide sind alt. Der tamron hat noch 2x und 1.4x konverter
http://cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?ViewItem&item=160613259894&ssPageName=STRK:MEWAX:IT

das canon:
http://cgi.ebay.com/ws/eBayISAPI.dll?ViewItem&item=150618214823&ssPageName=ADME:X:RTQ:US:1123

Hat jemand erfahrungen mit tamron ????

danke für die antworten

tobio
06.07.2011, 12:13
Manuelle Optiken von Nikon, Olympus, Pentax, M42 an Canon EF = geht mit Adapter gut

Canon FD an Canon EF = geht nicht bzw. nur mit einem Adapter mit zusätzlichen Linsen


Gruß
Tobias

pinca13
06.07.2011, 12:51
ja das weiß ich dass das nicht get, ich habe schon ein 200mm 2.8 auf eos adapter gemacht.
und deshalb kaufe ich jetzt 300mm.
geht bei nikon objektiven mit adapter dan fokussierung auf unendlich??
noch ein par bilder des 200mm :)
https://lh4.googleusercontent.com/-B11aXJN52_0/ThQuuwys5sI/AAAAAAAABPk/P_H9AIVphUI/s912/IMG_4422.JPGhttps://lh6.googleusercontent.com/-v9biI2ZVDJM/ThQvF8vCQKI/AAAAAAAABP8/7DcuxqPLR2E/s912/IMG_4432.JPGhttps://lh5.googleusercontent.com/-i4dXNCbDDl8/ThQuprBGPeI/AAAAAAAABPQ/zBDmE8UzmZ0/s800/2011-07-06%25252011.42.57.jpg

PeterD
06.07.2011, 13:32
Habe zwei objektive in sicht beide sind 300 mm 2.8.
eine ist canon FD und andere ist tamron mit nikon und FD anschluss. Jetzt weiß ich nicht welchen nehmen, beide sind alt. Der tamron hat noch 2x und 1.4x konverter
http://cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?ViewItem&item=160613259894&ssPageName=STRK:MEWAX:IT

das canon:
http://cgi.ebay.com/ws/eBayISAPI.dll?ViewItem&item=150618214823&ssPageName=ADME:X:RTQ:US:1123


Meine persönliche Empfehlung würde lauten: Vergiss beide!
Erstens sind das Übersee-Auktionen, also viel Spaß mit Versand und mit Streitigkeiten, wenn etwas nicht passt.
Zweitens - schau dir doch bitte die Bilder an! Die sind doch sowas von abgenudelt, die würde ich nicht einmal geschenkt haben wollen!
Drittens: Vergiss manuellen Fokus oder FD Adapter ohne Unendlicheinstellung bei einem 300/2.8, Da wirst du deines Lebens nicht mehr froh, bei den Daten hast du eine hauchdünne Schärfentiefe, das kriegst du ohne Flucherei mit MF nimmer g'scheit hin!

Als Alternative würde ich nach einem älteren Non-IS Canon suchen, die sollte es auch um 1500-1800€ geben (oder soager darunter) - in weitaus besserem Zustand!

Dobs
06.07.2011, 14:35
FD an EF geht nicht.

Ist zwar adaptierbar bringt aber nur besch....Ergebnisse

Biotar
06.07.2011, 15:01
Es scheint ja bereits zu spät zu sein, aber auch ich hätte von Übersee- Anbietern abgeraten. Das Canon war zu verpilzt - eine Totalreinigung nur für erfahrene Bastler zu empfehlen. Du bekommst verpilzte Canons auch hier in D mit Glück um die 500,-. Auch ich würde qualitativ zum Canon raten, während du das Tamron als Nikonanschluss ohne Umbau verwenden könntest. Es soll ja auch sehr gut abbilden, wenngleich es leicht hinterm Canon bleibt.

Mit dem 300er FD machst du nichts falsch - hier kann der AF wenigstens nicht aussteigen und die BQ ist noch immer Referenz. Mein, vor einem Jahr umgebautes (das ich seit mindestens 15 Jahren nutze), werde ich auch nie wieder hergeben. Auch ich habe lange überlegt, ob der Umbau Sinn macht, da es neuwertig ist, aber ich hoffe ja, dass er reversibel bleibt. Einzig beim 200er hadere ich noch am Umbau (den du ja bereits erledigt hast), da ich auch ein Sonnar habe. Dieses hat jedoch nicht diesen genialen weichen IF, dafür eine bessere BQ.

Maik Fietko
06.07.2011, 15:29
Ich hatte mal ein neuwertiges Nikon 3,5/400 ED gekauft, die Bildqualität war nicht gut bei Offenblende, ich musste auf 5,6 abblenden damit da was scharfes rauskam. Da hätte ich auch gleich das Canon 5,6/400L kaufen können und hätte auch noch Autofokus. Der Preis wäre auch der gleiche gewesen.
Diese alten Linsen haben offen nicht die Leistung for die heutigen hochauflösenden Sensoren. Was ich damit sagen will, vergiss so ein uraltes 2,8/300 und kauf Dir das Canon EF 4/300 mit AF. Das is voll offenblendentauglich und deutlich kleiner und leichter. Gebrauchte Exemplare bekommt man für ~800€.

Biotar
06.07.2011, 16:02
Diese alten Linsen haben offen nicht die Leistung for die heutigen hochauflösenden Sensoren.
Da kann (nein muss) ich dir getrost widersprechen: Das FD 2.8/300 hat ohne Abstriche die gleiche Offenblendleistung (an der 5II) wie das aktuelle 300 IS und ist offen auch bestens nutzbar. Die technologisch aktuell eventuell bessere Vergütung gleicht es locker durch die Reduktion auf weniger Linsen (17 < 9 !!) wieder aus.

Und auch gibt es nebenbei viele andere alte Objektive, die aktuellen Massenkram von der Bildwirkung her locker in die Tasche stecken.

pinca13
06.07.2011, 19:52
ich habe keine 1500€ :)))) :(((((

Ich bekomme zwei fd objektive für eine EF, wenn ich ein EF nehmen wollte dann nur mit IS.
Für 1500-1800€ nehme ich gleich 500mm FD. Ich habe schon ein Sigma 400mm 5.6 HSM aber nich mit chip:(, aber die bilder sind nicht so schön wie ich möchte, sie sind nicht scharf..

jetzt denke ich auch nach einen nikon zu nehmen und den adapter, hat jemand schon erfahrungen.

Mfg