PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Proträt/Bokeh EF 85mm 1.8 gegen EF 100mm 2.0



dickeraush
20.07.2011, 23:20
Bin auf der Suche nach ein paar aussagekräftigen Bilder zum Bokeh des EF 100mm 2.0.
Habe selber seit einiger Zeit mir ein 85er 1.8 geleistet.
Bokeh mäßig soll das 100er 2.0 aber nochmal besser sein.
Hauptsächlich soll das Objektiv für Porträts in Verbindung mit einer 5D MarkII verwendet werden.
Beide Objektive wird wohl keiner in der Tasche haben. Dazu sind sie sich ja doch zu ähnlich.
Was habt ihr für Meinung dazu?

ehemaliger Benutzer
20.07.2011, 23:27
Bin auf der Suche nach ein paar aussagekräftigen Bilder zum Bokeh des EF 100mm 2.0.
Habe selber seit einiger Zeit mir ein 85er 1.8 geleistet.
Bokeh mäßig soll das 100er 2.0 aber nochmal besser sein.
Hauptsächlich soll das Objektiv für Porträts in Verbindung mit einer 5D MarkII verwendet werden.
Beide Objektive wird wohl keiner in der Tasche haben. Dazu sind sie sich ja doch zu ähnlich.
Was habt ihr für Meinung dazu?


Das man nennenswerte Unterschiede erkennen kann halte ich für ein Gerücht. Wer behauptet dass das Bokeh vom 100er besser sein soll?
schau mal hier....

http://www.wlcastleman.com/equip/reviews/85_100_135/index.htm

ehemaliger Benutzer
20.07.2011, 23:58
Die beiden Objektive unterscheiden sich eigentlich nur in der Brennweite und allein danach, welche besser die bestehenden Anforderungen erfüllt, würde ich eines der beiden wählen.

dickeraush
21.07.2011, 00:05
Der Link ist gut. Danke!
Werde wohl bei meinem 85er bleiben. Und gar nicht erst groß mehr drüber nachdenken.

marbee_photo
21.07.2011, 13:50
Ich besitze das 100mm 2.0 und hatte mir das 85mm 1.8 geliehen. Ich würde das 85mm 1.8 kaufen, wenn es um diese beiden Linsen geht. Allerdings, seit ich die Bilder von Martin Kühn kenne, muss es ein 135mm sein :-)
http://www.dforum.net/showthread.php?t=597683

PitWi
24.07.2011, 00:04
Die beiden Objektive unterscheiden sich eigentlich nur in der Brennweite und allein danach, welche besser die bestehenden Anforderungen erfüllt, würde ich eines der beiden wählen.

Dem kann ich gar nicht zustimmen, das 100/2 ist (am Vollformat) deutlich schärfer und hat deutlich weniger CA als das 85/1,8. Zum Bokeh kann ich nicht viel sagen, da sind mir wohl keine großen Unterschiede aufgefallen.

superkato
03.11.2011, 17:28
Dem kann ich gar nicht zustimmen, das 100/2 ist (am Vollformat) deutlich schärfer und hat deutlich weniger CA als das 85/1,8. Zum Bokeh kann ich nicht viel sagen, da sind mir wohl keine großen Unterschiede aufgefallen.


naja ist mir jetzt nich aufgefallen das es "deutlich" schärfer ist. mein 85er ist super scharf. und wenn ich auch auf 2.0 abblende ist es noch schärfer.

100 ist am crop sehr unbequem.

PitWi
03.11.2011, 18:08
naja ist mir jetzt nich aufgefallen das es "deutlich" schärfer ist. mein 85er ist super scharf. und wenn ich auch auf 2.0 abblende ist es noch schärfer.

100 ist am crop sehr unbequem.

Siehste, man kann eben nicht Äpfel mit Birnen vergleichen - ein am Crop gutes Objektiv kann am Vollformat schrottig sein wenn der Rand schlecht ist. Deshalb ist für mich immer wichtig, ob ein Objektivtest an Vollformat oder Crop gemacht wurde.