PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Wer kann FD 5.6/800mm auf EOS umbauen



Fischauge
22.07.2011, 19:55
Hallo zusammen,

Ich habe o.g. Objektiv aus einem Nachlass bekommen. Es
wurde vor 15 Jahren diletantisch auf Nikon umgebaut. Es hat daher keine Unendlicheinstellung mehr. Z.Zt. Kann man Motive zwischen Rotkehlchen und Kuh formatfüllend fotografieren. Da der Vorbesitzer es zur Vogelfotografie aus dem Auto genutzt hat, war es für Ihn so ok. Ich habe mit einem Nikon/EOS Adapter und einer 5dMII Testaufnahmen gemacht. Die Schärfe ist sehr gut. Der Kontrast überzeugt mich nicht. Für Aktionfotos ist es sicher nicht zu gebrauchen, aber für statische Motive und Fokusierung mit Liveview wäre ich bereit in das Objektiv zu investieren.
Gibt es Feinmechaniker, die das Objektiv auf EOS Anschluss umbauen und in dem Zuge auch wieder die Unendlicheinstellung herstellen. Ich brauche einen mechanischen Umbau, ohne FD/EOS - oder Nikon/Eos -Adapter.
Da ich keine Fähigkeiten im Umgang mit Feile und Säge habe, kann ich das nur in die Hände eines Fachmanns geben.
Bin für jeden Ansatz dankbar.
Gruss
Albert

Benno Steuernagel-Gniffke
22.07.2011, 20:53
Frage mal dort nach:

http://www.cameraserviceone.com/

Ich selbst habe aber keinerlei Erfahrung mit dem Laden.

Dr. Tassilo Seeger
22.07.2011, 22:06
Hallo Albert,
telefonier doch mal mit Hr. Hiesinger von der Firma Novoflex.
http://www.novoflex.com/de/firma--kontakt/philosophie/
http://www.novoflex.com/de/firma--kontakt/

VG
Tassilo

Andreas Donau
23.07.2011, 09:42
Hallo

Ich selber habe mir einen kleinen Adapter ohne Linse bestellt. Ab 600mm ist sogar eine fokusierung auf unendlich möglich. Leider sind die ersten 15 handgefertigten exemplare schon verkauft. Eventuell wird ja aber nochmal nachgelegt. Ich würde mir auch noch einen zweiten bestellen. ;)
Der Preis lag bei 135 kanadischen Dollar. Der Verkauf wurde über E-Bay abgewickelt. Alles Problemlos. Eventuell eine Möglichkeit so ganz ohne Umbau.
Klappt übrigens prima.

http://www.flickr.com/photos/ontarian/sets/72157624929098837/

Gruß
Andreas

Edit: Habe nicht richtig gelesen. Es wird ja ein Umbau nicht von FD auf EOS benötigt. Eventuell ist der Link denoch für den ein oder anderen interessant der noch lange FD Tüten hat.

ehemaliger Benutzer
23.07.2011, 09:47
Kannst auch Markus kontaktieren, User ZoneV hier im Forum.

http://www.4photos.de/camera-diy/Canon-FD500-EF-Bajonett.html

http://www.dforum.net/showthread.php?p=1616942#post1616942

Der hat da wohl einige Übung drin.

Gruß
Jochen

Fischauge
23.07.2011, 13:23
Hallo Albert,
telefonier doch mal mit Hr. Hiesinger von der Firma Novoflex.
http://www.novoflex.com/de/firma--kontakt/philosophie/
http://www.novoflex.com/de/firma--kontakt/

VG
Tassilo
Hallo Tassillo,
Danke für den Hinweis. Die Fa. Novoflex habe ich auch als Tipp in einer PN bekommen. Hier besteht die Möglichkeit, den Umbau mit einem Balgengerät zu kombinieren um die Naheinstellgrenze zu verbessern. Diese Lösung wurde wohl schon mehrfach für Tierfotografen und -filmer ausgeführt. Profesioneller Umbau, der aber auch sehr teuer ist.
Gruß
Albert

Fischauge
23.07.2011, 13:26
Hallo

Ich selber habe mir einen kleinen Adapter ohne Linse bestellt. Ab 600mm ist sogar eine fokusierung auf unendlich möglich. Leider sind die ersten 15 handgefertigten exemplare schon verkauft. Eventuell wird ja aber nochmal nachgelegt. Ich würde mir auch noch einen zweiten bestellen. ;)
Der Preis lag bei 135 kanadischen Dollar. Der Verkauf wurde über E-Bay abgewickelt. Alles Problemlos. Eventuell eine Möglichkeit so ganz ohne Umbau.
Klappt übrigens prima.

http://www.flickr.com/photos/ontarian/sets/72157624929098837/

Gruß
Andreas

Edit: Habe nicht richtig gelesen. Es wird ja ein Umbau nicht von FD auf EOS benötigt. Eventuell ist der Link denoch für den ein oder anderen interessant der noch lange FD Tüten hat.
Danke Andreas, das wäre meine favorisierte Lösung wenn ich noch FD-Bajonett hätte. Das geht aber auch nur über einen Feinmechaniker.

Fischauge
23.07.2011, 13:33
Frage mal dort nach:

http://www.cameraserviceone.com/

Ich selbst habe aber keinerlei Erfahrung mit dem Laden.
Hallo Benno,

danke für den Link. Ich warte mal ab, ob ich nicht eine inländische Lösung finde. Wenn dann garnichts geht, frage ich da mal nach.

Gruß
Albert

Fischauge
23.07.2011, 13:42
Kannst auch Markus kontaktieren, User ZoneV hier im Forum.

http://www.4photos.de/camera-diy/Canon-FD500-EF-Bajonett.html

http://www.dforum.net/showthread.php?p=1616942#post1616942

Der hat da wohl einige Übung drin.

Gruß
Jochen
Hallo Jochen,
Danke für den Link. Die Seite platzt ja förmlich vor Infos.

Gruß
Albert

Fischauge
23.07.2011, 14:24
Vielen Dank für Eure schnellen Antworten.

Ich habe mal unter Upload drei Testaufnahmen aus dem Kölner Zoo hochgeladen. Alle Bilder 5DMII, Stativ, SVA, Fokus mit LiveView. ISO 320-500. Bei der Robbe starker Beschnitt wegen unruhigem Hintergrund.

http://www.abload.de/thumb/zookln-148r8.jpg (http://www.abload.de/image.php?img=zookln-148r8.jpg) http://www.abload.de/thumb/zookln-27jow.jpg (http://www.abload.de/image.php?img=zookln-27jow.jpg) http://www.abload.de/thumb/zookln-3ukmi.jpg (http://www.abload.de/image.php?img=zookln-3ukmi.jpg)

Das Objektiv ist doch wirklich zu schade für den Keller oder ?

Gruß
Albert

Biotar
23.07.2011, 14:31
Schauen echt gut aus die Bilder - kein korrekter Umbau wäre fast frevelhaft ;)

Maik Fietko
23.07.2011, 15:46
Is das die L oder Nicht L Version ?

Fischauge
23.07.2011, 19:41
Is das die L oder Nicht L Version ?
Es ist ein FD 5.6 / 800 L. Das L war mir noch nicht aufgefallen.

Juergen Schmidt
24.07.2011, 09:24
Hallo

Frage doch mal bei user Nightshot an. Rainer kann hier bestimmt helfen

Grüße

Jürgen

Fischauge
25.07.2011, 21:59
Hallo

Frage doch mal bei user Nightshot an. Rainer kann hier bestimmt helfen

Grüße

Jürgen
Hallo Jürgen,
Danke für den Tipp.
Das Objektiv hat jetzt gefühlte 5 Jahre unbenutzt im Koffer gelegen und ein kurzes Posting im dforum zeigt mir mehre interessante Optionen auf.
Danke an alle, die bereitwillig ihr Wissen weitergeben haben.
Albert