PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Wie Objektive reinigen



Optiko
14.08.2011, 17:50
Hallo,

wie reinigt Ihr Eure Objektive, wenn auf diesen Schlieren sind?
Sicher kennt Ihr diese in allen Farben schillernden Schlieren (z.B. verwischter Fingerabdruck).

Ich habe hier ein Sidolin Brillentuch liegen und bin versucht es damit zu versuchen. :cool:


Viele Grüße!

hs
14.08.2011, 18:03
Ich habe hier ein Sidolin Brillentuch liegen und bin versucht es damit zu versuchen. :cool:


Feiniger hat beizeiten Vaseline auf einen Filter geschmiert um einen Weichzeichnereffekt zu erhalten. :eek:

Fingerabdrücke auf der Frontlinse sind "out of focus" und wirken sich im allgemeinen nicht aus (OK, F22 ist eventuell ein Problem, Gegenlicht, Astro, etc..).

Das Putzen dient somit eher dem Aussehen als dem Aufnehmen. ;)

deep_dark_blue
14.08.2011, 18:04
einfach draufhauchen und ein mikrofasertuch zum abwischen benutzen - oder einen lenspen...

net_stalker
14.08.2011, 19:44
Lenspen (Hama) kann ich nur empfehlen.

pfotegraphie
14.08.2011, 20:02
Bester Tip: nicht auf die Linse patschen;) Wenns doch mal passiert ist (ich wollt schon öfter den nicht vorhandenen Objektivdeckel abnehmen - patsch:mad:) kommt mein geliebtes Leica Optiktuch zum einsatz. bei manchen sachen geht der Lenspen aber trotzdem besser und staub puste ich mit "Giottos Air Rocket" weg:D

Optiko
14.08.2011, 23:51
Hey,

vielen Dank für die Antworten.

Da werde ich das Brillenputztuch lieber für die Brille nutzen und mich mal nach Pen / Mikrotuch umsehen.

:)

ehemaliger Benutzer
15.08.2011, 00:23
Fingerabdrücke auf der Frontlinse ... wirken sich im allgemeinen nicht aus

Hast Du nicht Urlaub? :D

Fingerabdrücke sind alsbald zu entfernen, weil im Fett Substanzen enthalten sein können, die die Vergütung angreifen.

hs
15.08.2011, 07:01
Hast Du nicht Urlaub? :D


Doch, doch, aber vor dem Vergnügen ist erstmal Renovieren und Pakettverlegen angesagt. :rolleyes:

Dafür hat man hinterher seine Ruhe. :D

ehemaliger Benutzer
15.08.2011, 12:56
Doch, doch, aber vor dem Vergnügen ist erstmal Renovieren und Pakettverlegen angesagt. :rolleyes:

Dafür hat man hinterher seine Ruhe. :D

;)


Heute 05:01
von hs

:eek:

Wahnsinn.

pfotegraphie
15.08.2011, 14:29
wo wir gerade beim putzen sind: wegen deinem(nafpie) Profilbild hab ich gerade meinen Monitor abgewischt:D

Know_Nothing
15.08.2011, 14:45
Methanol und Mikrofasertuch.

zoz
18.08.2011, 15:29
Meine Erfahrung zur Linsenreinigung:

Objektivlinsen können schon einiges ab. Was ihnen wirklich gefährlich werden kann sind harte Staubpartikel (Sand) oder harte Fasern (Metall, Glas, Silikate etc.)
Bei der Reinigung sollte man deshalb immer ohne oder nur mit sehr geringem Druck arbeiten, weil man sonst mit solchen Partikeln Kratzer auf die Oberfläche macht.
Flüssige Reinigungsmittel die Wasser, Tenside und/oder Alkohol enthalten sind für Linsen nach meiner Erfahrung absolut unbedenklich.
Selbst Aceton ist für die Linsen selbst unproblematisch bekommt aber den Kunststoffen und Lacken überhaupt nicht und sollte man deshalb an Objektiven nicht verwenden.

Fingerabdrücke enthalten Fett aber auch Salze und evtl. Eiweis.
Sie mit einem trockenen Tuch herunter zu reiben halte ich für keine so gute Idee, da man dafür doch recht viel Kraft benötigt und evtl. vorhandene Partikel zu Kratzern führen könnten.
Mit reinem Alkohol ist eine Reinigung nicht immer erfolgreich, weil dieser zwar gut entfettet, aber Salze und Eiweiße nicht oder nicht so gut löst.

Ich persönlich verwende ein weiches Microfasertuch und schlichten Haushalts Glasreiniger. Ich gebe ein paar Tropfen auf das Tuch Wische feucht den Fleck weg und dann ohne Druck trocken hinterher.
Wenn dann noch ein paar Schlieren zurück bleiben hauche ich die Linse noch mal an und wische nochmal nach.

Eine (entspiegelte) Brille ist genau so empfindlicher wie ein Objektiv. Kunststoffgläser sogar noch deutlich empfindlicher. Ein Tuch welches für die Reinigung einer Brille geeignet ist kann imho auch einem Objektiv nicht schaden.
Die Brillentücher sind nur in der Regel so nass, dass man eh noch ein weiches Tuch zum trocken wischen braucht. In so fern ist die Anschaffung eines Microfasertuches o.ä. trotzdem zu empfehlen...
Als Option für unterwegs benutze ich aber auch ein solches.