PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Suche Beispielbilder von Makroobjektiven und deren Quali...



Martin
27.05.2003, 21:17
wer kann den mal zu folgenden Objektiven Beispielbilder posten:

Canon EF 100/2.8 USM Macro

Canon EF 180/3.5 L Macro USM

und die Einschätzung gegenüber dem Sigma 105/2.8 Macro EX und Sigma 180/3.5 Macro IF APO EX [Beispielbilder dazu wären auch nicht schlimm ;) ]

Danke dafür Martin

Jörg Fritz Wilhelm Engel
27.05.2003, 21:35
Ich hab mein Canon 100/2,8 jetzt c. eine Woche und bin bisher echt zufrieden.( außer mit dem Preis!!)
Ich bin aber noch in der Erprobungsphase ....deswegen sei nicht zu kritisch mit den geposteten Bildern ( mir ging es hauptsächlich um den Abstand zum Objekt...
Gruß Jörg

<img src='http://web25.bor-is.de/thumbs/200305/1054060391.jpg' border='0'><br><a href='http://web25.bor-is.de/medium/200305/1054060391.jpg' target='_blank'>Mittelgroßes Bild (800x533) anzeigen.</a><br><a href='http://web25.bor-is.de/zoom/200305/1054060391.jpg' target='_blank'>Originalbild (2150x1434) anzeigen.</a><br><br>

<img src='http://web25.bor-is.de/thumbs/200305/1054060463.jpg' border='0'><br><a href='http://web25.bor-is.de/medium/200305/1054060463.jpg' target='_blank'>Mittelgroßes Bild (800x533) anzeigen.</a><br><a href='http://web25.bor-is.de/zoom/200305/1054060463.jpg' target='_blank'>Originalbild (2150x1434) anzeigen.</a><br><br>

mw
27.05.2003, 21:41
Das Foto ist natürlich unbearbeitet - ist ja klar !

<img src='http://web25.bor-is.de/thumbs/200305/1054060647.jpg' border='0'><br><a href='http://web25.bor-is.de/medium/200305/1054060647.jpg' target='_blank'>Mittelgroßes Bild (800x531) anzeigen.</a><br><a href='http://web25.bor-is.de/zoom/200305/1054060647.jpg' target='_blank'>Originalbild (2048x1360) anzeigen.</a><br><br>
Im Original ist das Gesicht der Puppe ungefähr 6cm hoch.

Hier noch die Exif-Daten:
Bezeichnung des Kameramodells Canon EOS D60
Aufnahmdatum/-zeit 22.03.2003 16:43:04
Aufnahmemodus Av( Zeitautomatik )
Tv (Verschlusszeit) 1/350
Av (Blendenzahl) 11
Messcharakteristik Teilweise
Belichtungskorrektur 0
Filmempfindlichkeit (ISO) 100
Objektiv 100.0mm
Brennweite 100.0mm
Bildgröße 2048x1360
Bildqualität Fein
Blitz Aus
Weißabgleich Automatisch
AF-Betriebsart Schärfenpriorität
AF-Messfeld [Mitten]
Parameter
Kontrast Normal
Schärfe Normal
Farbsättigung Normal
Farbton Normal
Dateigröße 973KB

Gruss, (auch) Martin

Martin
27.05.2003, 21:43

Anju
27.05.2003, 21:43

Martin
27.05.2003, 21:44

Martin
27.05.2003, 21:45

Bodo Kaulvers
27.05.2003, 21:48
ich glaube das 105er sigma braucht sich da auch nicht verstecken

Martin
27.05.2003, 21:50

mw
27.05.2003, 21:52
.... gekauft - für meine Ansprüche ist es optimal - kann überhaupt nicht meckern - mir gefällts super.

Gruss, Martin

Martin
27.05.2003, 21:53
.. und ich bin ultra zufrieden.

Martin
27.05.2003, 21:54
was ist das besondere daran und hat jemand mal ein Bild was den unterschied zum 'normalen' Objektiv darstellt?

Martin
27.05.2003, 21:57

usul
27.05.2003, 22:15
<a href='http://www.digitale-slr.net/foren/canon/details.php?id=58714'>http://www.digitale-slr.net/foren/canon/details.php?id=58714</a>
Hab ich gerade vor ein paar Tagen gepostet.
Schärfer sind meine Ls auch nicht.

usul
27.05.2003, 22:17

Martin
27.05.2003, 22:25
... so können. Man hat ja immer im Kopf, das die L's die Überflieger sein. Die Bilder der Sigma's sind ebenfalls beeindruckend. Mein Tamron ist toll, keine Frage.

Martin

Gary
27.05.2003, 22:26
Hi Martin,

wenn es das ist was ich schon mal gesehen habe, dann ist das leider nicht so geeignet für die 'Freiland'-Makro-Fotografie ... da bleibt garnix mehr übrig bei der Tiefenschärfe und du musst extrem nah rangehen ... ich hatte mal einen im Fotogeschäft neben mir der das ausprobiert hat ... der hat sich bald den Kopf auf den Tisch geschlagen beim Scharfstellen :D

Ich bin jetzt leider schon zu Hause und mein PC synchronisiert so vor sich hin ... leider keine Resourcen für Plattenzugriffe mehr da :( Wenn der fertig ist, oder morgen 'von Arbeit' schicke ich noch mal ein paar Bilder ... oder du suchst mal nach meinen Beiträgen. Wenn Makro, dann mit dem Sigma ;)

Gruß,

Gary

Martin
27.05.2003, 22:31
.. ich wollte einfach mal wissen, was das Lupenobjektiv so besonders macht im Preis. Über Bilder freue ich mich doch immer sehr: winter_martin@gmx.de . Ich habe auch schon den Verdacht, das das Sigma Makro einfach den Canon's in nichts nachsteht. Und was zählt ist meist das Preis/Leistungsverhältnis. Mich interessiert aber die Einschätzung der Besitzer der verschiedenen Makroobjektive was vielleicht problematisch im normalen Umgang ist.

martin

usul
27.05.2003, 22:48
> .. ich wollte einfach mal wissen, was das Lupenobjektiv so besonders macht im Preis.

Dass du Makros kleiner 1:1 machen kannst. Ich glaube es geht bis 2,5:1

Martin
27.05.2003, 22:50
... meine Vorstellung endet schon bei 1:1.

Gary
27.05.2003, 23:06
Schau mal <a href='http://www.digitale-slr.net/foren/canon/s_details.php?id=53488' target='_blank'>da</a>, war ein schöner Versuch mit 2.8:1 ;) (Hand + Blitz)

Objekt war richtig klein, so ein kleiner 'Schneider' wie er gerne mal in den Zimmerecken sitzt ;)

Gruß,

Gary

Martin
27.05.2003, 23:08

Gary
27.05.2003, 23:10
Ja, das ist das Problem. Im freien Feld ist es fast unmöglich genau die Schärfenebene zu treffen ... leider ;) Drum mache ich immer 'Dauerfeuer'-Aufnahmen bei solchen Vergößerungen ... dann ist fast immer ein wirklich gutes dabei. Oder Stativ und Blitz ... aber dann ist da ja der Wind ... also echt nicht einfach ...

Gruß,

Gary

jar
27.05.2003, 23:13

HKO
27.05.2003, 23:30
Das Thema war ja schon extrem oft dran, eine Suche im Archiv würde viel Info bringen.
Alle Makros, ob von Canon, Tamron oder Sigma, sind hervorragende Objektive, besser als alle L-Zooms in der optischen Qualität. Ich selber habe das Sigma 50 Makro, das Tamron SP90 und das Canon 2.8/100 USM-Makro. Viele Beiospielbilder unter
<a href='http://www.orchideen-kartierung.de/Canon.html' target='_blank'>Canon-Makros</a>
Das Canon hat einen Haken, seine Abbildungsleistung bricht unter 1:2 dramatisch ein, darüber ist es ganz hervorragend. Man kann den Fehler kompensieren, indem man den Extrembereich vermeidet durch Verwendung eines guten Vorsatz-Achromaten. Das Tamron ist bei 1:1 eindeutig besser als das Canon.
Das Tamron hat einen sehr langen Auszug, es wird bei 1:1 fast doppelt so lang, das Canon ändert die Länge nicht. Wunderbar ist der Ultraschall -AF am Canon, die letztgenannten Features veranlassen mich, das Canon vorzuziehen.

Martin
27.05.2003, 23:33
..das Tamron ist halt nicht innenfokussiert. Die Bilder sind einfach genial mit dem Tamron. Nachteilig aber ist vielleicht der fehlende USM, da gebe ich Dir recht.

usul
27.05.2003, 23:34
Ich weiss, dass du nichts anderes behauptet hast, will nur Missverständnissen vorbeugen.
Das 180er Sigma hat auch USM und Innenfokussierung.

Anju
28.05.2003, 06:59
findest du hier:
<a href='http://www.anju.de/cgi-bin/_frimg.pl?tuempel=640_09072002_001.jpg' target='_anju'>Pantoffeltierchen</a>
Die sind so 0,1-0,2mm gross - Schaerfentiefe deckt so gerade die Koerperdicke ab.

Das hier ist ein
<a href='http://www.anju.de/cgi-bin/_frimg.pl?tuempel=640_07082002_021.jpg' target='_blank'>Muschelkrebs</a>
Die sind knapp unter einem mm gross - die Steine sind Sandkoerner.
Sind beides Ausschnitte. Objektiv war ein EF20-35 im Retrobetrieb.


Andreas

Anju
28.05.2003, 07:05
Wobei ich dem USM bei Macro keine so wichtige Bedeutung beimesse.
Leise? ... OK, Geschwindigkeit? ...die wird durch die lange Einstellschnecke schon wieder verbraten, der einzige echte Vorteil : man kann (wenn es so konstruiert ist) in den laufende Focusvorgang manuell eingreifen.
Das kenne ich nur von Ultraschallmotoren - ich weiss nicht ob es das auch bei anderen Antriebstechniken gibt.

Andreas

Matthias
28.05.2003, 10:20
100er Canon Makro
<a href='http://www.kreativ-foto.com/EOS-10D/EF100makro/Canon_EF_100_Makro.html' target='_blank'>100er Canon Makro</a>

<a href='http://www.kreativ-foto.com/EOS-10D/EF180makro/Canon_EF_180_Makro.html' target='_blank'>180er Canon Makro</a>

Gruß
Matthias