PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Extreme Zeitlupen - Twixtor



bastianw
30.09.2011, 13:35
Ich hab mal eine Zusammenstellung aus verschiedenen Twixtoraufnahmen gemacht. Ich find die Resultate immerwieder überraschend schön.

http://www.youtube.com/watch?v=EYQUGnyTkUg

Werd auch bald ein kleines Tutorial dazu online stellen. Kanal zu abbonnieren lohnt ;)

Christoph Pantel
01.10.2011, 10:09
wow! Aufs Tutorial bin ich gespannt!

Cine
04.10.2011, 21:59
Hi...sehr schöne Auswahl. Mach ab und zu auch was mit Twixtor...hast du vielleicht einen Tip bei schwierigen Bedingungen, wie z.B. unruhiger Hintergrund, oder sehr schnelle Bewegungen? Hier ein Beispielhttp://www.vimeo.com/29999846...die Effekte sind nicht ganz sauber! Vielleicht irgendwie maskieren?! Gruß Cine

Silverview
16.01.2012, 16:32
wow! Gibt es das Tutorium denn mittlerweile schon?

threepwood
16.01.2012, 22:23
Tutorials zu Twixtor gibts doch schon zu hauf, aber auf deins bin ich nun doppelt gespannt :D
http://www.youtube.com/watch?v=ycjwORvHUlw
Es ist nur drauf zu achten, dass sich der Hintergrund DEUTLICH vom Vordergrund absetzt und man Verschlusszeiten zum Filmen verwendet, welche jedes Bild sauber "einfrieren".. Also Bewegungsunschärfe - das was einen Film als sauber oder smooth erscheinen lässt - ist absolut Tabu, damit ist twixtor nicht mehr zu gebrauchen. Bei Sport sollte man also nicht unter 1/1000s anfangen ;)

Silverview
27.01.2012, 13:53
cool, vielen Dank :D

Detallo
07.02.2012, 09:47
Ich habe auch schon so geniale Zeitlupenaufnahmen gesehen, die mit GoPro auf 2000fps geschossen und mit Twixtor bearbeitet wurden. Das macht schon richtig Spaß. Ich bin da nicht genug in der Materie drin, aber gucke meinem guten Freund, der so etwas macht immer gern über die Schulter.