PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Objektive für Reise nach Sri Lanka



Mr.Spock91
11.10.2011, 12:52
Ich fahre (wohl eher fliege) im Februar nach Sri Lanka habe meine 550d mit ML
ca. 1 Jahr , und wollte mal fragen was sich für Objektive lohnen würden.
Ich fotografiere gern und viel.
Ich hab auch vor meine Ausrüstung ordentlich zu erweitern.
(kein superzoom auf die hab ich einen Hass und für L-Serie reicht´s nicht ganz :D)

Ich habe bis jetzt das kit ding (18 55) und das 70-300 is usm
zudem von Leica adaptiert 35/2,8 und 50/2

-Ich dachte an ein lichtstarkes Standartzoom (eher 35-85 als 15-40 also eher Telebereich) und ein UWW (Lichtstärke egal aber nicht über 8 xD) und nach Möglichkeit ein Makro.


Habe vielleicht vor in einigen -Jahren (2-5) auf Vollformat umzusteigen
daher würde ich bei gleicher Leistung EF beforzugen.


Bin auch bei ebay angemeldet und würde auch da oder im Forum kaufen also gehen auch ältere, gute Objektive und die uvp is mir ziemlich egal.
Ich fände jede Art von Vorschlägen gut und lasse mich auch gerne in der Wahl der Objektivtypen belehren.
Grüße Nico Müller


is mein erster Forumseintrag und ich hoffe ich mach nix falsch :)

Olaf_78
11.10.2011, 13:47
Was stört dich denn an deine jetzigen Objektiven, oder wo stösst du an deine Grenzen? Wenn du eh vor hast mal auf VF zu wechseln, dann spare jetzt nicht an den Objektiven und leiste dir nur eines und dafür ein vernünftiges. Das ist besser als viele so im mittelmass.
Wie wäre es mit dem 24-105.

q085301
11.10.2011, 13:59
Hallo Nico,

herzlich willkommen im Forum!

Ich denke, dass Du mit dem oben genannten Equipment für den Urlaub recht gut ausgestattet bist. Teste alles ausgiebig vor dem Urlaub zu Hause, damit Du dann "vor Ort" gut damit klarkommst. Und denke daran, genügend Speicherkarten und ggf. einen zusätzlichen Akku mitzunehmen, dass Dir nicht "die Luft vor Ort" ausgeht. Viel Erfolg!

Mr.Spock91
11.10.2011, 14:17
Vielen Dank für die Antwort
Ich hab meistens das Tele drauf
Eigendlich stört mich an meinen bisherigen Optiken nur das Kit ding (18 55 3,5-5,6) weil es im ww-bereich doll "verzieht" (verzerrung farbsäume... halt das ganze programm) und der AF is sehr unzuverlässig und langsam, zudem is der brennweitenbereich nich das was ich nutze:
meist nutze ich von 30mm-55mm und sehr oft wechsle ich zum Tele um 70 (manchmal auch mehr(aber als Standart, nich als Tele) zu ham. 18mm nutz ich auch einige male aber mit währe dann mehr ww lieber (12-14mm?)

Für Gruppenaufnahmen bis jetzt 18(weniger wär auch hier cool um mehr hintergrund zu haben (hier sind wir gewesen--Bilder)-20 (auf reisen kommr aber selten vor)
(ich tu mir immernoch schwer mit Menschen)

Ich fotografiere Viel Makro(habe aber noch kein 1:1) Landschaften und Tiere

Grüße und dank
Nico Müller

PS: kenn jemand ein gutes hohes stativ (kann auch groß und schwer sein)(bin 1,9m un hab ne leichte skorleose(oder so) deshalb is lange gebückte haltung nich so toll)

Mr.Spock91
11.10.2011, 14:23
thanks for answer
Ich würd ja auch nich wegen zu schlechten optiken zuhause bleiben :)
SDs hab ich 32GB und meinen Laptop nehm ich mit.
die Reise dauert 10 Tage und besteht "nur" aus besichtigungen.
Grüße Nico

Mr.Spock91
11.10.2011, 14:31
Ich hab noch vergessen das ich mir etwas lichtstarkes im Standartbereich vorstelle:
Blende 2,8 oder 4+IS (ich fotografiere meist aus der Hand)
2,8+IS brauch iuch nich wirklich.

Olaf_78
11.10.2011, 15:27
Tamron 17-50 f/2.8 und ein canon EF 100 f/2.8 Macro USM. Das sollten doch anständige Linsen sein. Oder das Tamron 28-75 f/2.8 und ein UWW dazu.

Mr.Spock91
11.10.2011, 15:47
nochmal danke für die guten vorschläge
An das 100er Makro hab ich auch schon gedacht.
und vom Tamron 17 50 gibts glaub ich 2versionen und eine hab ich aus spaß mal im MM getestet un der af is so Lam wie der vom kitding
Vielleicht reichts ja mit ein bisschen sparen für ein 28-70l 2,8 (500€-600€)von canon

Aber ich hab ja auch noch Zeit (wollte halt nur ma ein paar vorschläge was gut wäre)

q085301
11.10.2011, 20:23
Hi Nico,

wenn Du viele Besichtigungen in Deiner to-do-list hast, bist Du evtl. mit dem Canon EF-S 10-22 gut beraten. Ich setze das an meiner EOS 550D / 20D ein und bin immer wieder von den spektakulären Ergebnissen überrascht. Allerdings empfehle ich Dir dazu einen externen Blitz, um wirklich "alle Ecken" schön auszuleuchten!

Mr.Spock91
11.10.2011, 23:13
Vielen Dank für deine vielen Vorschläge.

Das 10-22 oder Ultrta-Weit-Winkel allgemein?
Chip online meint das 12 24 f4 von tokina wäre besser (und günstiger)
aber ich glaub das is Ansichtssache

das mit dem Blitz sollte kein Problem sein ha mir heute im Forum einen gekauft.

Ich hab hier gelesen das jemandem im Forum in Sri Lanka Objektive geschimmelt sind.
fände ich bei mir nich so berauschend .Gibts Objektve die "Abgedichtet" sind oder kann man sont was dagegen machen (was ich aber vor Ort warschinlich vergessen Würde weshalb "abgedichtete" Objektive besser wären)

Danke Nico

q085301
11.10.2011, 23:45
Ob nun das Tokina oder ein anderes Objektiv besser ist oder nicht, das kann ich beim besten Willen nicht sagen. Ich kann da nur für mich und meine ganz persönliche Empfindung bezüglich des "Endproduktes Bild" sprechen: Ich würde es mir jeder Zeit wieder kaufen, das Canon EF-S 10-22.

Was die Abdichtung von Objektiven angeht, kann ich Dir beispielsweise zum EF 17-40 L sagen, dass Canon in seiner Original-Bedienungsanleitung (Seite GER 7) dazu ausdrücklich ein Schutzfilter empfiehlt, um den Schutz gegenüber "Staub und Wasserdichtigkeit" zu gewährleisten. Du müsstest Dich also am besten beim Hersteller Canon darüber informieren, welche L-Objektive schon "von Haus aus" optimal gegen solche Einflüsse geschützt sind.

Olaf_78
12.10.2011, 00:05
Bedenke aber dass die UWW welche hier genannt werden ausser das Sigma 12-24 alle nur an Crop Bodys passen und nicht VF tauglich sind.
So langsam müsstes du dich schon festlegen was du wirklich möchtest.

Wall Troud
12.10.2011, 00:10
und vom Tamron 17 50 gibts glaub ich 2versionen und eine hab ich aus spaß mal im MM getestet un der af is so Lam wie der vom kitding


Hallo,

mir ist nicht ganz klar, wofür Du bei der Brennweite einen schnellen AF brauchst.
Willst Du damit Sport knipsen?

Ich war vier Wochen auf Sri Lanka und es hat nur gepi...t.
Abends die Linsen ohne Deckel auf das Nachttischchen und alles war gut (kein Schimmel).

Mr.Spock91
12.10.2011, 11:14
Danke für die schnelle Antwort
Sport fotografier ich nur gelegentlich, aber Tiere sehr viel.
es muss ja auch kein usm sein nur (ich kann mich irren) der AF im Tamron (MM) war langsam und vor allendingen unzuverlassig(5/20 bilder falsch Focusiert oder auf engstes Makro gestellt (wie wenn dei entfernung zu kurtz währe obwohl sie ca 3m betrug)(kann auch am schlechten licht im MM liegen aber mein 70 300 is usm hat da einwandfrei "geknipst")

das mit ddem Schimmeln hab ich nur ma gelesen und fände es bei meinen Objektiven nich so toll xD
find ich super wenn das kein problem is :)

Ich hab mir ihre Bilder im Forum schon angelookt und finde sie echt super

Grüße Nico

Mr.Spock91
12.10.2011, 11:28
Super Hinweis
L-Serie (24-105 28-70) käme als Standart in frage
Cool das die abgedichtet sind .

aber das Problem hat sich glaube ich erledige (mit dem Beitrag von Wall Troud (http://www.dforum.net/member.php?u=45226) (er schon in/auf Sri Lanka war und keine Probleme hatte.

Ich glaub das mit den UWWs is ansichtssache(wieviel mm man brauch)

Grüße Nico

Mr.Spock91
12.10.2011, 11:43
oh stimmt aber was für VF Ultra WW is ist an meiner Normales WW
Brauch man an einer VF 12mm?
ich mein ich kanns ja auch später über ebay wieder vertacken.

Grüße Nico

Wall Troud
12.10.2011, 15:06
Noch ein Hinweis zum Thema Feuchtigkeit:
Es gibt kleine Beutelchen, die Feuchtigkeit speichern können.
Davon habe ich immer einige im Rucksack.

Mr.Spock91
12.10.2011, 20:08
Ähnliche wie bei neuern Schuhen dabei sind ?
hab ich auch in meiner Tasche :)

Danke für den Tipp
Nico

Wall Troud
12.10.2011, 20:15
Keine Ahnung, habe nur alte :rolleyes: