PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : 10D für Presse Arbeit ?



David Glückman
28.05.2003, 22:30
Guten Abend

Ich möchte mit meiner 10D Presse Bilder machen .

Jetzt kann ich mich nicht entscheiden welches Objektiv besser für mich geeignet were , dass 15-30 mm von Sigma oder Canon EF 17-40 mm .

Einige Kollegen meinen das ich viel mehr bei dem Sigma 15-30mm drauf bekomme .
Ich stehe sehr nahe von der Person und muss alles auf dem Foto drauf haben .

Deshalb frage ich euch für welches Objektiv würdet ihr euch entscheiden , und was sind die nachteile ?
Vielen Dank
David

.
28.05.2003, 22:40
Ich denke für Presseeinsätze bist Du mit dem Canon besser bedient. Nach oben hast Du etwas mehr Brennweite wenn Du mal nicht so nah ran kann'st und mit dem USM ein stilles Objektiv für Aufträge bei denen AF Gesurr nicht erwünscht ist. Ich habe Beide und das Sigma ist nicht sooo laut wie manchmal gesagt wird, aber man hört den Unterschied schon.

David Glückman
28.05.2003, 23:09
Hallo Freewolf

Du hast beide Objektive , würdest du sagen das das Sigma 15-30mm schlechtere Bilder mit der 10D macht ?
Oder das Canon EF 17-40mm sehr viel besser als das Sigma 15-30mm ist ?

Und wo hast du das Canon 17-40mm gekauft ?

Hermann Kollinger
28.05.2003, 23:15
Also irgendwie habe ich hier oft das Gefühl, als würde jeder Pressearbeit mit High-Quality-Fotografie verbinden! Sicher kommt es darauf an, welches Medium es ist, aber bei den Tagesmedium ist der Qualitätslevel bei Gott ja nicht soooooo hoch!

.
28.05.2003, 23:15
Lies den Thread von mir nur 2 Zeilen unter Deinem, das spart Serverresourcen und meine Nerven, denn dort werden Deine Fragen beantwortet.

.
28.05.2003, 23:20
Ich bin Schweizer und kann es Dir hier für Fr. 1400.00 (Original von Canon) besorgen. Wenn Du auch von hier kommst, ansonsten hat es sich gegessen. ( Ich kann Deine Visitenkarte sehr schlecht lesen, Du solltest etwas gröser schreiben )

Hermann Kollinger
28.05.2003, 23:21

Ralf Jannke
28.05.2003, 23:25
Hallo 10 D Nahkämpfer,

hier zwei Beispiele zum Thema Canon17-35(40) oder Siiiiiechma 15-30:

<img src='http://web25.bor-is.de/thumbs/200305/1054153028.jpg' border='0'><br><a href='http://web25.bor-is.de/medium/200305/1054153028.jpg' target='_blank'>Mittelgroßes Bild (800x533) anzeigen.</a><br><a href='http://web25.bor-is.de/zoom/200305/1054153028.jpg' target='_blank'>Originalbild (1536x1024) anzeigen.</a><br><br>

Ichgeb' zu,ich hab geschludert. Ein leichter Schwenk nach links hätte den Trainer mit aufs Bild gebracht. Der fehlende Spieler links wäre aber nur per Schwenk PLUS 15 mm (24 mm) Brennweite möglicherweise mit drauf. Für diese Schüsse aus allernächster Distanz bist Du froh um jeden mm Brennweite...

Hier noch ein 15-30 mm Schuss. Hier hätten es natürlich auch 17 mm (27 mm) genügt.

<img src='http://web25.bor-is.de/thumbs/200305/1054153300.jpg' border='0'><br><a href='http://web25.bor-is.de/medium/200305/1054153300.jpg' target='_blank'>Mittelgroßes Bild (800x533) anzeigen.</a><br><a href='http://web25.bor-is.de/zoom/200305/1054153300.jpg' target='_blank'>Originalbild (1728x1152) anzeigen.</a><br><br>

Nun musst Du entscheiden.....

Ralf Jannke

Dirk Wächter
29.05.2003, 08:44
Hoffentlich ist das 17-35 Canon nicht kaputt gegangen, als Du es auf 15 mm gedreht hast (vermutlich mit der Wasserpumpenzange)...;-)))

Gruß. Dirk.

Fotograf
29.05.2003, 08:49
<i>[David Glückman schrieb am 28.05.03 um 21:30:10]
>
> Ich stehe sehr nahe von der Person und
> muss alles auf dem Foto drauf haben .


Was für Motive sollen das denn sein? Welches Sujet?

Fotograf
29.05.2003, 08:56
<i>[David Glückman schrieb am 28.05.03 um 22:09:36]
> Du hast beide Objektive , würdest du sagen das das Sigma 15-30mm
> schlechtere Bilder mit der 10D macht ?
> Oder das Canon EF 17-40mm sehr viel besser
> als das Sigma 15-30mm ist ?

Freewolf hat Dir doch eine klare Empfehlung gegeben (mit nachvollziehbarer Begründung). Ein Pauschalurteil à la 'schlechtere Bilder' bzw. 'sehr viel besser' ist allerdings schlichtweg nicht möglich. Was willst Du denn hören?

Wenn Dir das Sigma mehr liegt, dann nimmst Du halt das. Allerdings hat Freewolf schon recht: Im fotografischen Alltag sind Handling, AF-Typ usw. genauso wichtig wie reine optische Eigenschaften. Das Sigma 15-30 ist vom Handling her nicht Jedermanns Fall, am besten testest Du leihweise beide Kandidaten, wenn Du ganz sicher gehen möchtest.

Ansonsten mein persönlicher Tipp: Nimm das neue Canon 4/17-40, es ist genau für die Canon DSLRs gerechnet und gemeinsam mit der 10D erschienen.

P.S.: Bist Du bereits professioneller Pressefotograf oder gerade auf dem Weg dahin?

b·ry
29.05.2003, 10:19

jar
29.05.2003, 10:24
da sind die kleinen leichten objektive bestimmt schneller kaputt,
die grossen stabilen halten da länger durch,

aber so eine presse die autobleche bearbeitet könnte auch das stabilste objektiv schaffen.

gruss
jar

usul
29.05.2003, 12:25

Daxwolf
29.05.2003, 12:30
Ich bin selbst nebenberuflicher Pressemensch und hatte eine Zeit lang das Sigma. An sich ist es ein schönes Objektiv, bei dem du viel drauf bekommst. Ich weiß zwar nicht warum, aber irgendwie fristete es bei mir ein Schattendasein. Kam nur dran, wenn es wirklich extrem weitwinklig wurde, also bei Jahreshauptversammlungen, wo etwa 20 Personen auf engstem Raum alle auf einem Bild Platz haben sollten. Sonst war es nur in der Fototasche und selten im Einsatz. Nun bin ich umgestiegen auf das 16-35 L (zwar nicht das, wonach du fragst, aber etwa der gleiche Brennweitenbereich). Und siehe da: es ist bei mir mehr oder weniger zum Standardobjektiv geworden. Es befindet sich immer an der Kamera dran und wird sehr oft verwendet. Den Unterschied 15/16 merkt man kaum und ich bin bisher noch nie in Zwänge gekommen, wo es nicht gereicht hätte. Beim Sigma hat mich ein wenig der fehlende USM gestört; die Lautstärke war zu vernachlässigen, obwohl bspweise bei Konzerten schon mal Leute genervt rübergeschaut haben.
Meine Empfehlung für dich: Wenn es dein Geldbeutel zulässt, dann nimm das Canon. Wenn nicht, dann hast du mit dem Sigma auf jeden Fall ein top Objektiv, das auch einen hohen Wiederverkaufswert hat, solltest du dich mal für ein 'L' oder ähnliches entscheiden wollen.

David Glückman
29.05.2003, 13:57
So sollen die Bilder sein :

<img src='http://web25.bor-is.de/thumbs/200305/1054205738.jpg' border='0'><br><a href='http://web25.bor-is.de/zoom/200305/1054205738.jpg' target='_blank'>Originalbild (267x450) anzeigen.</a><br><br>

<img src='http://web25.bor-is.de/thumbs/200305/1054205772.jpg' border='0'><br><a href='http://web25.bor-is.de/zoom/200305/1054205772.jpg' target='_blank'>Originalbild (240x450) anzeigen.</a><br><br>

Also ich hoffe dass ich dass richtige Objektib kaufen werde .
Das Sigma 15-30mm oder Canon EF 17-40 mm ?

David Glückman
29.05.2003, 15:21
Bist Du bereits professioneller Pressefotograf oder gerade auf dem Weg dahin?


gerade auf dem Weg dahin !

Ich werde mir beide anschauen .
Wenn ich Sigma 15-30mm kaufen würde , läuft es sofort mit der 10D oder muss ich das Objektiv zu Sigma senden dass sie mir den Chip des Objektivs austauschen ?
Vielen Dank

Ralf Jannke
29.05.2003, 16:36
Aus meinem Gefühl raus, täte es für diesen Einsatzzweck sogar ein 20-35 Zoom! Wenn Du nicht mit 5 anderen Fotografen 'rangeln' musst und eine Original-Brennweite bevorzugst und sowieso blitzt, nimm das neue 4/17-40.
Ralf Jannke

David Glückman
29.05.2003, 17:01
Fast immer muss ich mit anderen Fotografen rangeln um ein Foto zubekommen !

PatrikMüller
29.05.2003, 17:05
wenn du wirklich immer für ein Foto mit anderen kämpfen musst, bist du - von deinen Aufträgen her - aber schon wirklich gut im Geschäft und solltest dir vielleicht lieber die 1D zulegen, da hast du im harten Profi-Einsatz mehr Freude dran. Die 10D ist eher fürs Lokale geeignet, und da sind es eigentlich als maximal 2,3 Konkurrenten.

Gruß, Patrik

.
29.05.2003, 17:18

Fotograf
29.05.2003, 17:54
Wenn Du People beim laufen fotografieren möchtest, brauchst Du UNBEDINGT USM, dann kommst Du am 17-40 nicht vorbei.

David Glückman
29.05.2003, 18:26
Wie genau hilft mir USM ? macht es den Motor des Objektivs schneller ?

Und das Sigma hat keins ?

Wolfgang Rixen
29.05.2003, 21:06
USM ist die Bezeichnung für einen leisen Motor. Den hörst Du nicht bzw. kaum.

Ansonsten hat es keine Bedeutung.

schöne Zeit
Wolfgang

<a href='http://www.foto-rixen.de' target='_blank'>verschlungene Wege</a>

b·ry
30.05.2003, 02:58
ein ultraschall motor sein, müsste aber nachschauen) antriebe die bezeichung 'HSM' laufen auch sehr fein und schnell, sind mit den canon's zu vergleichen oder anders gesagt die antwort zu canon's 'USM' antrieben
wie ist's eigentlich bei nikon? kenne mich da gar nicht mehr aus, die werden sicher auch nen ähnlichen antrieb haben oder?

PatrikMüller
30.05.2003, 08:46
es gibt Nikkore mit der Bezeichnung AF-S, das steht - korrigiert mich, bitte - für Silent Wave. Wird imho aber v.a. in die größeren Tele eingebaut und ist im WW-Bereich längst kein Standard wie bei Canon.

pam

David Glückman
30.05.2003, 16:17
Vielleicht werde ich doch das Sigma 15-30mm kaufen .
Das Canon 17-40mm ist ausverkauft .

Ich habe nichts von problemen mit dem Sigma 15-30 und der 10D gehört oder ?

FX
30.05.2003, 16:19
Hi David, ich hole mein Sigma in 2.5 Stunden ab und kann Dir dann berichten, ob wie oder was es an der 10D bewirkt und was ICH über das Objektiv denke.

Gibt ja doch geteilte Meinungen darüber; insofern nur eine weitere Meinung über dieses Objektiv.

.
30.05.2003, 19:46

David Glückman
30.05.2003, 20:42