PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : 2,8 70-200 - mit oder ohne IS ?



AggiK
18.02.2012, 13:07
Moin Zusammen!

Habe bereits nach einem Vergleichsthread gesucht und keinen gefunden. Ansonsten bin ich für einen Link dankbar.

Ich fotografiere sehr gerne Handball und Surfen auf Hobbyniveau. Mich interessieren Eure Erfahrungswerte und Meinungen zu meiner Frage: Warum soll ich ca. 900,-- - 1.000,-- € mehr für das 2,8 mit IS ausgeben?

Vielen Dank für Eure Meinungen und Hinweise! Schönes Wochenende und Hellllau! ;)

Aggi

curt
18.02.2012, 13:48
IS ist egal aber auf alle Fälle sollte es die Mark II sein.

Photohunter
18.02.2012, 15:38
Hallo Aggi
Für beide Sportarten ist ein IS durch kurze Belichtungszeiten aber nicht unbedingt notwendig. Surfen hat mit Strand (Sand) und Wasser zu tun, das mit IS ist besser abgedichtet.
Wer die Wahl hat, hat die Qual..

AggiK
18.02.2012, 17:43
Danke Hunter,
Danke Curt,

@ Curt: Was meinst DU mit der Mark II?
Ich nutze aktuell die 50 D und werde als nächsten Schritt die 7 D wählen.

curt
18.02.2012, 17:46
http://www.canon.de/For_Home/Product_Finder/Cameras/EF_Lenses/Telephoto_Zoom/EF_70-200mm_f2.8L_IS_II_USM/

hs
18.02.2012, 18:08
Curt empfiehlt dir die beste Linse ... :)

... allerdings auch die mit Abstand teuerste. :eek:

Man muss für sich selbst entscheiden wieviel Geld es einem wert ist (u.a. wie häufig benötigt man die Linse im Vergleich zu anderen).

Ich habe das 70-200/2.8 Non-IS, die Linse ist wirklich nicht schlecht, doch ich verwende sie extrem selten (ist mir zu groß und auffällig und ich mache kein Sport).

Ich würde für *nur* Sport das Non-IS empfehlen (billiger, IS ist bei Sport nicht ganz so wichtig).

Das IIer wäre meine erste Wahl, wenn Geld keine Rolle spielt, bzw. ich die Linse sehr häufig benötige. Als Sahnehäubchen bietet das II die bessere Abbildungsleistung, den etwas schnelleren AF, und den besseren IS.

AggiK
18.02.2012, 19:35
Curt empfiehlt dir die beste Linse ... :)

... allerdings auch die mit Abstand teuerste. :eek:

Man muss für sich selbst entscheiden wieviel Geld es einem wert ist (u.a. wie häufig benötigt man die Linse im Vergleich zu anderen).

Ich habe das 70-200/2.8 Non-IS, die Linse ist wirklich nicht schlecht, doch ich verwende sie extrem selten (ist mir zu groß und auffällig und ich mache kein Sport).

Ich würde für *nur* Sport das Non-IS empfehlen (billiger, IS ist bei Sport nicht ganz so wichtig).

Das IIer wäre meine erste Wahl, wenn Geld keine Rolle spielt, bzw. ich die Linse sehr häufig benötige. Als Sahnehäubchen bietet das II die bessere Abbildungsleistung, den etwas schnelleren AF, und den besseren IS.


Danke HS - das kann ich gut nachvollziehen. Nur nochmal zur Sicherheit: Den IS gebrauche ich doch hauptsächlich nur dann, wenn ich längere Verschlusszwiten habe um Unschärfen/Verwackler zu vermeiden?!

AggiK
18.02.2012, 19:37
http://www.canon.de/For_Home/Product_Finder/Cameras/EF_Lenses/Telephoto_Zoom/EF_70-200mm_f2.8L_IS_II_USM/


Jetzt habe auch ich das verstanden :)
Und da kommt das Thema Geld für (m)ein Hobby zum Einsatz.

hs
18.02.2012, 19:59
Danke HS - das kann ich gut nachvollziehen. Nur nochmal zur Sicherheit: Den IS gebrauche ich doch hauptsächlich nur dann, wenn ich längere Verschlusszwiten habe um Unschärfen/Verwackler zu vermeiden?!

IS hilft beim eigenen Tatterich aber nicht bei Motivbewegung.

AggiK
18.02.2012, 20:30
IS hilft beim eigenen Tatterich aber nicht bei Motivbewegung.

:D deswegen muss ich immer darauf achten, relativ ruhig zu sein. manchmal kocht mein blut hanz schön und dann kommt der wut-tatterich :rolleyes: