PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Der ultimative Sigma/Canon 17mm Vergleich......



.
29.05.2003, 11:50
Hallo Leute auf Euren Wunsch hier der Vergleich Sigma 3.5/4.5 - 15-30mm EX und Canon EF 4.0/ 17-40mmL. Ich habe mir grosse Mühe gegben und heute Morgen spezielle Motive gesucht. Der Übersichtlichkeit halber habe ich einen Neuen Thread eröffnet, was mir wohl Keiner übel nehmen wird.

Alle Bilder wurden mit Blende 5.6 aufgenommen sind NICHT BEARBEITET sondern nur im PS von RAW in jpg. umkomprimiert worden, damit der Bildgenerator nicht explodiert.
Mit RAW Aufnahmen habe ich eine optimale Basis und die Parameter-Diskusionen sind überflüssig, da Dieselben im RAW Format nicht greifen.

Das Sigma ist ein gutes Objektiv, das Canon zeichnet jedoch sichtbar schärfer und brillanter. Der Randabfall ist beim Canon nicht so ausgeprägt es macht im Vergleich jedoch etwas sattere und dunklere Aufnahmen bei Derselben Einstellung. Jeglich EBV (Gradation, Unscharf Maskieren etc.) übelasse ich Euch um den Test neutral zu halten.

Viel Spass beim Auswerten..................Freewolf

Sigma:17mm/5.6

<img src='http://web25.bor-is.de/thumbs/200305/1054196539.jpg' border='0'><br><a href='http://web25.bor-is.de/medium/200305/1054196539.jpg' target='_blank'>Mittelgroßes Bild (800x533) anzeigen.</a><br><a href='http://web25.bor-is.de/zoom/200305/1054196539.jpg' target='_blank'>Originalbild (3072x2048) anzeigen.</a><br><br>

Canon: 17mm/5.6

<img src='http://web25.bor-is.de/thumbs/200305/1054196782.jpg' border='0'><br><a href='http://web25.bor-is.de/medium/200305/1054196782.jpg' target='_blank'>Mittelgroßes Bild (800x533) anzeigen.</a><br><a href='http://web25.bor-is.de/zoom/200305/1054196782.jpg' target='_blank'>Originalbild (3072x2048) anzeigen.</a><br><br>

Sigma: 17mm/5.6

<img src='http://web25.bor-is.de/thumbs/200305/1054197116.jpg' border='0'><br><a href='http://web25.bor-is.de/medium/200305/1054197116.jpg' target='_blank'>Mittelgroßes Bild (800x533) anzeigen.</a><br><a href='http://web25.bor-is.de/zoom/200305/1054197116.jpg' target='_blank'>Originalbild (3072x2048) anzeigen.</a><br><br>

Canon: 17mm/5.6

<img src='http://web25.bor-is.de/thumbs/200305/1054197477.jpg' border='0'><br><a href='http://web25.bor-is.de/medium/200305/1054197477.jpg' target='_blank'>Mittelgroßes Bild (800x533) anzeigen.</a><br><a href='http://web25.bor-is.de/zoom/200305/1054197477.jpg' target='_blank'>Originalbild (3072x2048) anzeigen.</a><br><br>

Sigma: 17mm/5.6

<img src='http://web25.bor-is.de/thumbs/200305/1054197778.jpg' border='0'><br><a href='http://web25.bor-is.de/medium/200305/1054197778.jpg' target='_blank'>Mittelgroßes Bild (800x533) anzeigen.</a><br><a href='http://web25.bor-is.de/zoom/200305/1054197778.jpg' target='_blank'>Originalbild (3072x2048) anzeigen.</a><br><br>

Canon 17mm/5.6

<img src='http://web25.bor-is.de/thumbs/200305/1054198131.jpg' border='0'><br><a href='http://web25.bor-is.de/medium/200305/1054198131.jpg' target='_blank'>Mittelgroßes Bild (800x533) anzeigen.</a><br><a href='http://web25.bor-is.de/zoom/200305/1054198131.jpg' target='_blank'>Originalbild (3072x2048) anzeigen.</a><br><br>

ehemaliger Benutzer
29.05.2003, 12:25
... das Canon ist, ohne jetzt ins Detail zu gehen, einen Tick besser was die Schärfe betrifft und vor allem farbneutraler.

Das Problem was sich mir halt stellt ist der >Weitwinkel<. Leider gibt es in diesem Segment nur wenige Alternativen. Und >Crop-Bereinigt< sind 27mm halt immer noch mehr als 24mm. Hätte das CANON den gleichen Brennweitenumfang wie das SIGMA, wäre dies überhaupt kein Thema.
Ich würde mir aus diesem Grund an deiner Stelle schon auch noch überlegen ob ich das SIGMA letztendlich verkaufen würde. Denn die der nächste Winter kommt bestimmt, - und damit auch die Zeit für Innenaufnahmen.

Grüsse Heinz

.
29.05.2003, 12:29
Genau aus diesem Grunde behalte ich das Sigma, denn für gelegentliche Aufnahmen ist es genügend und eine Canon 15mm Festbrennweite im Vergleich einfach zu teuer.

Wolfermann
29.05.2003, 12:41

Sebastian_Agerer
29.05.2003, 12:46
Hallo,
also mir gefallen die Fotos mit dem Sigma eher besser.

<a href='http://agerer.bei.t-online.de/fototest.htm' target='_blank'>Gruss Sebastian</a>

.
29.05.2003, 12:50

.
29.05.2003, 12:51

.
29.05.2003, 12:53

shedman
29.05.2003, 13:38
Neben der sichtbar besseren Schaerfe des Canon fallen auch die deutlich geringeren chromatischen Aberrationen auf (z.B. oben links im Bild an den Blaettern und an dem schwarzen Dach.

Koenntest Du mal ein Motiv aufnehmen, bei dem man die Verzeichnung beurteilen kann?
Das waere klasse.

shedman

Ralf Jannke
29.05.2003, 14:06
Ganau das wird bei div. Beiträgen zum Them Canon (L) Sigma immer wieder nicht bedacht. 17 mm von Canon sind offensichtlich besser, wieviel auch wirklich immer. Aber es bleiben eben nur 27 mm. Ich halte und habe das 15-30 Sigma als universelle und vergleichsweise preiswerte ERGÄNZUNG zum (bei mir) 2,8/17-35. Was man nicht mal eben abstößt, um die wohl bessere aber auch nur halb so lichtstarke neue 4/17-40 Version zu erwerben. Oder das 16-35 Canon, was ja große Qualitätsschwankungen haben soll. Das 14er Canon ist mir für die wenigen Fotos mit dieser Brennweite einfach zu teuer, was auch für die 14er von Sigma und Tamron zutrifft. 15-30 Sigma ist genau richtig - zusätzlich zum O-Canon 17 bis..
Ralf Jannke

Wolfermann
29.05.2003, 14:17
Das ist nichts neues, das Fremdobjektive anderes bleichten als die Originale.
Dazu könnte ich einiges schreiben, mag aber nicht mehr, da sich ansonsten die Sigmafans wieder auf den Schlips getreten fühlen. Und wenn die dann noch eine Kamera mit alter Seriennummer haben, dann wird es für mich lebensgefährlich ;-)))

.
29.05.2003, 16:48
War ja nur Spass, aber Du hast so zynisch gefragt, obwohl mir sofort klar war, dass Du die Antwort schon wusstest. Deshalb habe ich auch ein wenig gestänkert.

Nein, ich denke dass auch die Machart der beiden Objektive voneninander abweicht. Das Canon hat eine nur leicht gewölbte Frontlinse und das Sigma eine kugelförmige. Die Anzahl Blendenlamellen, die Objektiv-Software und diverse andere Faktoren spielen da auch noch eine Rolle.
Eine interessante Entdeckung habe ich wärend dem Test auf der P Einstellung gemacht: wenn ich bei identischen Verhältnissen beide Objektive benutze so öffnet das Sigma die Blende immer etwas mehr (z.B. Sigma 9.0 und Canon 10.0)

.
29.05.2003, 17:13
Also hier das Gewünschte. Habe mal kurz auf meinem Balkon 2 representative Bilder geschossen, welche die Verzeichnung zeigen. Auch hier wieder ein Vorsprung zu Gunsten des Canon Produktes.
Sorry an alle Sigma Anhänger, die Fakten liegen hier klar auf dem Tisch ( ähh Bildschirm ) aber ich werde das Sigma dennoch behalten.

<img src='http://web25.bor-is.de/thumbs/200305/1054217336.jpg' border='0'><br><a href='http://web25.bor-is.de/medium/200305/1054217336.jpg' target='_blank'>Mittelgroßes Bild (800x533) anzeigen.</a><br><a href='http://web25.bor-is.de/zoom/200305/1054217336.jpg' target='_blank'>Originalbild (2126x1417) anzeigen.</a><br><br>

<img src='http://web25.bor-is.de/thumbs/200305/1054217577.jpg' border='0'><br><a href='http://web25.bor-is.de/medium/200305/1054217577.jpg' target='_blank'>Mittelgroßes Bild (800x533) anzeigen.</a><br><a href='http://web25.bor-is.de/zoom/200305/1054217577.jpg' target='_blank'>Originalbild (2126x1417) anzeigen.</a><br><br>

FX
29.05.2003, 17:26
Auch wenn ich geschlagen werde.
Das Sigma kaufe ich morgen gebraucht hier von jemandem aus dem Forum und ich freue mich, doch eine richtige Entscheidung getroffen zu haben. Ich freu mich drauf. Auch wenn das Canon besser zu sein scheint, rechtfertigt es den höheren Preis FÜR MICH nicht.

.
29.05.2003, 17:29

shedman
31.05.2003, 00:29

b·ry
11.06.2003, 20:11
wahrscheinlich nicht nur mir beim kaufentscheid,
sondern auch vielen andern hier!
thanxxx!
bruno