PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Nahlinse in Kombination mit Makroobjektiv



Marcel Schäfer
23.03.2012, 18:22
Hallo zusammen

Hat jemand schon die Kombination Makroobjektiv und Nahlinse in Werwendung gehabt?

Mich würde inteerssieren welche erfahrungen ihr gemacht habt?

Danke für Euer Feedback

Grüsse
Marcel

oinle
24.03.2012, 15:55
Hallo Marcel,
also ich habe da Tests mit einem EF 100 macro und einer Nahlinse 5000 D bei Blende 5,6 gemacht. Als Vorlage diente ein S/W-Testdia für die Auflösung (OU Pont, Hartmann). Mein Fazit war, daß bei gleicher Auflösung mit Makrolinse die Aufnahme leicht kontrastreicher und im Zentrum leicht schärfer war zum Rand hin die Schärfe aber schlechter als bei den Aufnahmen ohne Makrovorsatz war.
Auf die Idee war ich gekommen, weil mein altes 90mm-Makro von Sigma so eine eigene Vorsatzlinse für die 1:1-Darstellung besitzt und ich mir erhofft hatte, eine ähnliche Schärfeleistung mit dem EF 100 unter ähnlichen Verhältnissen zu erreichen. Leider ist dem nicht so und leider habe ich mein 90er Sigma geschrottet.

hs
24.03.2012, 17:11
Leider ist dem nicht so und leider habe ich mein 90er Sigma geschrottet.

So habe ich es nicht probiert, nur Zwischenring + TC + Makro. Der Abbildungsmassstab wird echt heftig, ohne Zusatzlicht/Stativ geht sehr, sehr wenig.

Geschrottet habe ich damit allerdings gar nichts. :rolleyes:

oinle
25.03.2012, 13:57
Geschrottet habe ich damit allerdings gar nichts. :rolleyes:
Also, um Mißverständnisse auszuräumen: Das Sigma Macro 90mm ging nicht durch irgendwelche Kombinationen kaputt, sondern ging mit mir in's Wasser. Mit der Kombination EF 100 macro + Nahlinse, versprach ich mir eine bessere Abbildungsleistung des Ef 100 macro ähnlich der des Sigma, was aber nicht eintrat.

oinle

Stefan Volpert
26.03.2012, 21:58
Hallo Marcel
Wenn ich die Canon-Nahlinse 250D (Achromat) vor mein EF2,8/100 USM Makroobjektiv schraube, komme ich einfach näher ran, der Abbildungsmaßstab vergrößert sich gefühlt um ein Drittel, die Schärfentiefe geht natürlich entsprechend zurück. Die Bildqualität ist mit oder ohne Nahlinse hervorragend.
Mit minderwertigen Nahlinsen (Hama etc.) leidet die Qualität deutlich.
Grüße
Stefan