PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : 100mm L auf eBay gekauft - geklaut?



soundflip
17.04.2012, 17:48
Hallo zusammen,


ich habe auf eBay ein 100mm 2.8 L weit unter dem normalen gebrauchten Wert erteigert. Und zwar aus Italien.

Ich hatte vorher schon etwas ein mulmiges Gefühl, aber bei dem billigen Preis konnte ich nicht wiederstehen und hab zugeschlagen.

In der Auktion war auch kaum etwas beschrieben.



Das Objektiv kam heute ohne OVP und ohne Lederbeutel.


Meine Frage: Wie groß stehen die Chancen, dass das Objektiv in Italien geklaut wurde? Oder spinn ich einfach nur?

Wenn es Wirklichkeit werden sollte, was passiert dann damit?



Grüße

Panorama Kontor
17.04.2012, 18:27
Um Dein ganz offensichtlich schlechtes Gewissen zu beruhigen, könntest Du, nachdem Du Dich von der Fehlerfreiheit des Objektivs überzeugt hast, es an mich zu dem günstigen Preis weiterverkaufen, zu dem Du es gekauft hast. :D

Da Du aber dem Drang nicht widerstehen konntest, viele Worte über Deinen Deal zu verlieren und zudem noch öffentlich niedergeschrieben hast, bereits zuvor ein mulmiges Gefühl gehabt zu haben, wirst Du Dich wohl kaum darauf berufen können, in gutem Glauben gehandelt zu haben.

Es gibt im Internet Datenbanken für geklaute Kameras und Objektive. Schau doch mal, ob Du den eigentlichen Eigentümer ausfindig machen kannst! :D

EDIT: Ach ja, ich glaube die Kirche bietet teilweise auch irgendeinen Ablasshandel an in dem man gegen ein paar Vaterunser Vergebung findet. :D

ehemaliger Benutzer
17.04.2012, 18:32
Den Gedanken kann man bei jedem Gebrauchtkauf haben.

Hast Du das Objektiv ersteigert oder zu einem Festpreis erstanden?

Bei Erstem kann man Dir keine Hehlerei vorwerfen.

Was hat das Schätzchen denn nun eigentlich gekostet?

ehemaliger Benutzer
17.04.2012, 18:35
Um Dein ganz offensichtlich schlechtes Gewissen zu beruhigen, könntest Du, nachdem Du Dich von der Fehlerfreiheit des Objektivs überzeugt hast, es an mich zu dem günstigen Preis weiterverkaufen, zu dem Du es gekauft hast. :D...



Du bist aber wirklich gut zu Dir. :D:D:D

Dornfelder63
17.04.2012, 19:00
Oder hast Du womöglich den IS vergessen und glaubst nur, ein Schnäppchen gemacht zu haben? :D

Dornfelder63
17.04.2012, 19:18
Ups, habe das "B" übersehen und weiß gar nicht, ob es das überhaupt ohne IS gibt. War ja ohnehin nur ein kleiner Scherz ;)

hjreggel
17.04.2012, 20:54
Kürzlich habe ich irgendwo von einem Gerichtsurteil gelesen, in dem begründet wurde, dass bei einer *Auktion* ein niedriger Startpreis, und in Folge dessen ein niedriger Zuschlag noch keine Rückschlüsse auf Sittenwidrigkeit etc. zulässt.

Wie man darauf in Bezug auf gutgläubigen Erwerb und Eigentum weiter argumentieren kann, möchte ich mich nicht festlegen.

Dornfelder63
17.04.2012, 20:57
Korrektur: Natürlich hab' kein "B", sondern ein "L" übersehen...

soundflip
17.04.2012, 22:40
Es hat 514 Euro plus Versand gekostet - funktioniert einwandfrei! Es war eine Auktion ab einem Euro!


Wo soll es so eine Datenbank geben?



War einfach mein erster Gedanke: Objektiv ohne großartige Beschreibung, das von Italien primär nach Deutschland verkauft wird.

So nach dem Motto: "Habs dem einen aus der Tasche geklaut und dem anderen wieder verkauft."


Aber vielleicht hat er den Lederbeutel und die OVP ja nur "verloren" ;-)

Hermann Klecker
17.04.2012, 23:03
Ich habe noch nie etwas gestohlen und keine einzige OVP aufbewahrt.

Was nu? Wenn ich etwas davon auf ebay anbiete, wird man mich dann für einen Dieb oder Hehler halten?

soundflip
17.04.2012, 23:44
Sorry, bei einem 800 Euro Objektiv hebe ich doch die OVP, UND vor allem den Lederbeutel, mit auf.

Also ich würd meine OVP niemals wegschmeissen, weil dann unvollständig und geringerer Wiederverkaufswert.


Aber lassen wir das.


Ich freu mich jetzt erstmal drüber ...

ehemaliger Benutzer
17.04.2012, 23:56
....Also ich würd meine OVP niemals wegschmeissen, weil dann unvollständig und geringerer Wiederverkaufswert.....


aber nur hier im forum....normale menschen :D:D:D fotografieren mit dem objektiv, nicht mit der OVP. :rolleyes:

Bata
18.04.2012, 00:27
aber nur hier im forum....normale menschen :D:D:D fotografieren mit dem objektiv, nicht mit der OVP. :rolleyes:
Naja nach der Cashback Aktion kannst Du auch mit dem Karton knipsen... hat ja dann ein Loch.:D:D:D

Chris_LSZO
18.04.2012, 00:35
Naja nach der Cashback Aktion kannst Du auch mit dem Karton knipsen... hat ja dann ein Loch.:D:D:D
LOL, das ist wieder ein echter Bata (c) :D


Chris

ehemaliger Benutzer
18.04.2012, 03:09
Es hat 514 Euro plus Versand gekostet - funktioniert einwandfrei! Es war eine Auktion ab einem Euro!


Wo soll es so eine Datenbank geben?



War einfach mein erster Gedanke: Objektiv ohne großartige Beschreibung, das von Italien primär nach Deutschland verkauft wird.

So nach dem Motto: "Habs dem einen aus der Tasche geklaut und dem anderen wieder verkauft."


Aber vielleicht hat er den Lederbeutel und die OVP ja nur "verloren" ;-)

Wenn alles in Ordnung ist, gebrauch das Ding und freu Dich über das Schnäppchen.

Wenn niemand mehr bietet, kannst Du das auch nicht ändern und brauchst Dich nicht der Hehlerei beschuldigen lassen. Fehlender Karton, Lederbeutel u.s.w. haben strafrechlich keine Bedeutung.

Im Fall des Falles hast Du allerdings kein Eigentum an dem Objektiv erworben und mußt es dem Besitzer geben. Das Risiko besteht aber bei vielen Gebrauchteinkäufen.

fotOKo
18.04.2012, 13:58
Sorry, bei einem 800 Euro Objektiv hebe ich doch die OVP, UND vor allem den Lederbeutel, mit auf.

Also ich würd meine OVP niemals wegschmeissen, weil dann unvollständig und geringerer Wiederverkaufswert.


Aber lassen wir das.


Ich freu mich jetzt erstmal drüber ...

ohje :o ... das spiegelt für mich mal wieder die Oberflächlichkeit der Gesellschaft wieder. Dann hebst du bestimmt auch die Verpackung von deiner Einbauküche auf was? :D:D:D

Gruß Oliver

hjreggel
18.04.2012, 15:15
ohje :o ... das spiegelt für mich mal wieder die Oberflächlichkeit der Gesellschaft wieder. Dann hebst du bestimmt auch die Verpackung von deiner Einbauküche auf was? :D:D:D


Ich bin bekennender OVP-Aufheber. Meine Canon OVPs füllen trotz ansehnlichem Arsenal nur einen Umzugskarton. Oberflächlichkeit würde ich anders definieren.

Bei der Einbauküche muss man ja froh sein, wenn der Inhalt unversehrt ankommt, die "Verpackung" ist meistens spätestens nach dem Auspacken unbrauchbar. Und die Küche wäre es nach dem wiederverpackungsversuch bestimmt auch. Also bitte realistischere Vergleiche :rolleyes:

ehemaliger Benutzer
18.04.2012, 16:08
Sorry, bei einem 800 Euro Objektiv hebe ich doch die OVP, UND vor allem den Lederbeutel, mit auf.

Also ich würd meine OVP niemals wegschmeissen, weil dann unvollständig und geringerer Wiederverkaufswert.
...

Hat mit Sicherheit keinen Einfluß auf den technischen Zustand der angebotenen Ware, da es bei einem Wiederverkauf aber das Zünglein an der Waage bedeuten kann, hebe ich auch alles auf.


...und mal ehrlich, wer packt lieber sein lang ersehntes Teil aus Zeitungspapier, als aus der OVP aus?;)

Freistellungsbeauftragter
18.04.2012, 16:29
Hallo,

ich versteh die Logig nicht ganz. Versteigerungen ab 1 Euro sind ja durchaus normal. Wenn nun kaum einer bietet, warum auch immer (vielleicht war ja gegen ende der Auktion gerade ein Fussballspiel), hast Du einfach glück gehabt. der Verkäufer hat ja keine Möglichkeit auf den Preis einfluss zu nehmen. wenn er es zum Festpreis angeboten hätte, dann würde ich Dein Misstrauen eher verstehen.

Wie auch immer, ganz allgemein: an Diebesgut kann man kein Eigentum erwerben, es gehört immer dem, dem es geklaut wurde. Wenn es geklaut ist und der Eigentümer sich findet, gehört es nach wie vor Ihm. Schadenersatz kannst Du dann nur gegenüber dem Verkaufer geltend machen.

Aber das Risiko besteht bei ebä eigentlich immer und hat sicher nichts mit dem Auktionspreis zu tun.

Gruß

Jörg

MF-AF
18.04.2012, 18:18
Wenn die originale Verpackung mitgeliefert wird, dann kann der Käufer eines gebrauchten Objektives wenigstens halbwegs sicher sein, dass das Teil den Transport mit einem Kurierdienst, halbwegs übersteht. Diese Abenteuerlichen Verpackungsversuche, die von manchen vollbracht werden, können dem Gerät manchmal mehr schaden als nutzen. Immerhin ist die Verpackung zu diesem Zweck ja auch gedacht. Ferner kann man, wenn die Verpackung vorhanden ist, schon mal davon ausgehen das die Ware nicht unbedingt geklaut wurde.
Wenn schon keine Verpackung, dann sollte eine Rechnung noch vorhanden sein.

ehemaliger Benutzer
18.04.2012, 18:50
... Ferner kann man, wenn die Verpackung vorhanden ist, schon mal davon ausgehen das die Ware nicht unbedingt geklaut wurde....


...leichtsinnige Sichtweise!

ehemaliger Benutzer
18.04.2012, 19:38
Im blauen Forum gibt es diverse Links zu Datenbanken mit seriennummern von gestohlenen Geräten.

fritzimollo
18.04.2012, 23:36
In Italien werden öfters Objektive unter den realen Gebrauchtmarkt-Wert verkauft. Ich habe z.B.ein Canon MP-E 65 um 400,00 ersteigert oder ein 85 1.2 II um 1300... und keins war gestohlen oder defekt.
Die Nachfrage bestimmt den Preis.

fotOKo
19.04.2012, 20:51
Ich bin bekennender OVP-Aufheber. Meine Canon OVPs füllen trotz ansehnlichem Arsenal nur einen Umzugskarton. Oberflächlichkeit würde ich anders definieren.

Bei der Einbauküche muss man ja froh sein, wenn der Inhalt unversehrt ankommt, die "Verpackung" ist meistens spätestens nach dem Auspacken unbrauchbar. Und die Küche wäre es nach dem wiederverpackungsversuch bestimmt auch. Also bitte realistischere Vergleiche :rolleyes:

Sorry ... ich kann da unmöglich ernst und realistisch bleiben, deshalb bleib ich nun lieber still ;):rolleyes:

Bernd Hohmann
19.04.2012, 23:36
Wenn die originale Verpackung mitgeliefert wird, dann kann der Käufer eines gebrauchten Objektives wenigstens halbwegs sicher sein, dass das Teil den Transport mit einem Kurierdienst, halbwegs übersteht. [...] Immerhin ist die Verpackung zu diesem Zweck ja auch gedacht.

Die OVP ist dafür entwickelt worden, das Zeug auf Paletten innerhalb einer definierten und zertifizierten Logistikkette zu transportieren.

Für den Einzeltransport taugt die OVP überhaupt nichts, für den Ernstfall ist bei Objektiven mindestens 5cm Noppenfolie in alle Richtungen vonnöten.

Bernd