PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Objektiv-Konverter Kombinationen



Stefan Schmid
14.10.2002, 21:51
Hallo,

ich stehe vor dem "Dilemma", dass mir zwei Objektiv-Konverter Kombinationen zusagen würden und ich hin- und hergerissen bin:

1. Kombi:
Canon EF 70-200/4.0 L USM (727 €), 1,4 fach Konverter (393 €), Stativschelle (125 €) Gesamt = 1245 €

2. Kombi:
Sigma 70-200/2.8 APO EX HSM (898 €), 1,4 oder 2fach Konverter (199 €) macht Gesamt = 1097 €

Generell bin ich mir selbst noch nicht 100%ig im klaren, ob ich den Konverter so richtig nutzen werde.

Die Vorteil der 1. Kombi sehe ich in womöglich besserer Bildqualität (?) und dem geringeren Anschaffungspreis, falls man zuerst "nur" das Objektik kauft. Die Vorteile bei der 2. Kombi sind wohl die Anfangsblende von 2,8 und die vorhandene Stativschelle.
Als Nachteile sehe ich bei der 1. Kombi die fehlende Stativschelle (da frag' ich mich:brauch' ich die überhaupt?) und die eingeschränkte Möglichkeit, nur den 1,4 fach Konverter benutzen zu können, da mir ja beim 2 fach der Autofocus nicht mehr funktioniert und sich angeblich die Bildqualität drastisch verschlechtert. Die 2. Kombi bringt den Nachteil, dass ich bei einem Kauf ohne Konverter 171 € mehr bezahlen muss - allerdings ohne Stativschelle gerechnet :-(

Die Preise in Klammern sind alle von ac-foto von heute. Wer kann mir sagen, warum er eine der Kombinationen kaufen würde bzw. was habe ich bei meinen Überlegungen noch vergessen. Vielen Dank für Hinweise.

Gruß
Stefan

H.P.Kapfer
14.10.2002, 22:19
Auf erste Kombination würde ich mich nur einlassen:
"Bemerkungen zur Kombination"
1. die Qualität auf lange Sicht.
2. grundsätzlich nur den 1,4 Konverter wegen Bl.4
3. die Stativschelle brauchst du auf jeden Fall,auch wegen dem Konverter.


StefanS schrieb:

>Hallo,
>
>ich stehe vor dem "Dilemma", dass mir zwei Objektiv-Konverter Kombinationen zusagen würden und ich hin- und hergerissen bin:
>
>1. Kombi:
>Canon EF 70-200/4.0 L USM (727 €), 1,4 fach Konverter (393 €), Stativschelle (125 €) Gesamt = 1245 €
>
>2. Kombi:
>Sigma 70-200/2.8 APO EX HSM (898 €), 1,4 oder 2fach Konverter (199 €) macht Gesamt = 1097 €
>
>Generell bin ich mir selbst noch nicht 100%ig im klaren, ob ich den Konverter so richtig nutzen werde.
>
>Die Vorteil der 1. Kombi sehe ich in womöglich besserer Bildqualität (?) und dem geringeren Anschaffungspreis, falls man zuerst "nur" das Objektik kauft. Die Vorteile bei der 2. Kombi sind wohl die Anfangsblende von 2,8 und die vorhandene Stativschelle.
>Als Nachteile sehe ich bei der 1. Kombi die fehlende Stativschelle (da frag' ich mich:brauch' ich die überhaupt?) und die eingeschränkte Möglichkeit, nur den 1,4 fach Konverter benutzen zu können, da mir ja beim 2 fach der Autofocus nicht mehr funktioniert und sich angeblich die Bildqualität drastisch verschlechtert. Die 2. Kombi bringt den Nachteil, dass ich bei einem Kauf ohne Konverter 171 € mehr bezahlen muss - allerdings ohne Stativschelle gerechnet :-(
>
>Die Preise in Klammern sind alle von ac-foto von heute. Wer kann mir sagen, warum er eine der Kombinationen kaufen würde bzw. was habe ich bei meinen Überlegungen noch vergessen. Vielen Dank für Hinweise.
>
>Gruß
>Stefan

hans wagner
14.10.2002, 23:00
ich habe die 2.kombi und glaube mir, schärfer kann auch die canon - optik nicht abbilden der hsm entspricht genau dem usm
und der fokussierring dreht nicht mit beim autofokus, sodaß du jederzeit eingreifen kannst.alles funzt mit den konvertern ohne qualitätsverlust.
alles in allem meine beste optik.

The Big L.
14.10.2002, 23:12
hans wagner schrieb:

>ich habe die 2.kombi und glaube mir, schärfer kann auch die canon - optik nicht abbilden der hsm entspricht genau dem usm
>und der fokussierring dreht nicht mit beim autofokus, sodaß du jederzeit eingreifen kannst.alles funzt mit den konvertern ohne qualitätsverlust.
>alles in allem meine beste optik.

Was hällst Du von der 3ten Variante:

Sigma EX 4.0 100-300 mit HSM und dazu den 1,4fach EX der auch komplett AF Funktionalität unterstützt und das SIgma 00-300 soll auch ein exzellentes Objektiv sein ....

Grüße Jörg

Stefan
14.10.2002, 23:13
Hi,

ein weiterer Vorteil der Canon Kombination ist der höhere Wiederverkaufswert, falls Du irgendwann mal beispielsweise das 2,8/70-200 IS kaufen willst :-)
Außerdem ist mit dem Canon Objektiv die zukünftige Kompatibilität eher gewährleistet. Ich hatte mal ein Sigma, welches für die neueren EOS Modelle einen neuen Chip benötigte (hat Sigma immerhin kostenlos getauscht).
3. Spielt vielleicht auch das Gewicht ein "tragende" Rolle und da ist das 4/70-200 angenehmer.

Gruß,
Stefan