PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Artikel-Bezeichnung gesucht (Drop-In Filter)



B748
21.06.2012, 19:20
Hallo,

kann mir bitte jemand sagen, welche Artikel-Nummer/Bezeichnung der normale (Klarglas) Drop-In-Filter des 400/2,8 L IS hat?

Und welchen Filter brauche ich, um einen ND-Filter im 400/2,8 nutzen zu können? Leider sind die Informationen bei Canon sehr dürftig.
Könnt ihr bestimmte Gelatine-Filter empfehlen?

ulipl
21.06.2012, 20:43
Sind in diesen Standard Filterhalter nicht ganz gewöhnliche 52mm Einschraubfilter verbaut und so mit ganz einfach wechselbar?

Gruß
Uli

ulipl
21.06.2012, 20:51
Nicht verzagen, Herrn Huppert fragen:

Steckfilterhalter 52(WII)
incl. 52mm Canon Klarglasfilter, für normale Schraubfilter 52 mm

Geeignet für folgende EF Objektive:

EF 200 mm/2,0 L IS USM
EF 300 mm/2,8 L IS USM
EF 300 mm/2,8 L II IS USM
EF 400 mm/2,8 L IS USM
EF 400 mm/2,8 L II IS USM
EF 400 mm/4,0 DO IS USM
EF 500 mm/4,0 IS USM
EF 500 mm/4,0 L II IS USM
EF 600 mm/4,0 L IS USM
EF 600 mm/4,0 L II IS USM
EF 800 mm/5,6 L IS USM
Der Steckfilterhalter wird in die Rückseite des Objektivs eingesteckt. Das Sperrknopfsystem gestattet festes Einstecken der Filter in das Objektiv und schnelles, einfaches Abnehmen
Das zum Lieferumfang gehörende Klarglas kann gegen handelsübliche Schraubfilter ausgewechselt werden.
Zu beachten bleibt jedoch, dass diese eine bestimmte Fassungsdicke nicht übersteigen dürfen
(z.B. sind B+W Filter 52 mm in der F-Pro und XS-Pro-Fassung geeignet).

109,90 Euro


Leider kann ich die Seite nicht direkt verlinken, www.foto-huppert.de (http://www.foto-huppert.de)

Gruß
Uli

B748
21.06.2012, 22:57
hey cool, das war mir neu!
ich dachte da bräuchte man diese Gelatin-Filter, aber so ist das natürlich genial :D

Hanslook
22.06.2012, 13:37
Hallo, neben den Einsteckschraubfilterhaltern gibt es auch einen speziellen Einstecker mit Polfilter. Dessen Einstellung lässt sich von außen durch ein kleines Drehrad verändern. Gruß, Hanslook