PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : 70-300 DO gebraucht oder 70-300 L neu als Reisetele?



Kai-Steffen
26.06.2012, 00:37
Hallo,

ich überlege, mir ein Reisetele im Bereich 70-300mm zuzulegen.

Nun ist das Canon 70-300 DO IS ja auf dem Gebrauchtmarkt für um die 600 € zu haben - das ist ungefähr die Hälfte zum Neupreis.

Wie kommt es denn zu diesem starken Wertverlust? Das Objektiv scheint ja gebraucht nicht so beleibt zu sein. Liegt das an qualitativen Einschränkungen?

Ich bräuchte ein kompaktes Reisetele, daß nicht allzu schwer ist. Wäre es da sinnvoller, auf das 70-300 L IS als größere, aber qualitativ laut Testberichten auch bessere Lösung zu sparen, anstatt für ca 600 € mit dem DO ein von der Länge her sehr kurzes, aber anscheinend auch kompromißbehaftetes Objektiv (dazu noch mit dem Risiko eines Gebrauchtkaufes) zu erwerben?

Kai

Manfred Winter
26.06.2012, 03:50
Ich hatte das DO mal, habs aber nach Wechsel Von 40D zu 7D abgestoßen, war mir doch zu weich über 200 mm.
Toll an der Linse ist das Packmass, ansonsten nicht so großartig.
Meine Lösung ist 70-200 4.0 IS und Konverter Canon 1,4 II.
Das 70-300 L dürfte ebenso gut sein, vermutlich besser bei 300 als meine Lösung ...

Janosch25786
26.06.2012, 07:54
Schlag dich nicht mit dem DO rum. Wenn du nicht zufrieden sein solltest, ist der Verkauf privat wirklich schwierig, da es, meiner Meinung nach berechtigt, diesen schlechten Ruf hat! Gecroppte Bilder aus einem Bild 70-200/4 IS L sind schärfer....

Nimm das 70-300L! Diese Linse ist so geil und mir immernoch aus der Teszeit positiv in Erinnerung. Würde sie sofort als Reisetele nehmen!

LG

Kai-Steffen
26.06.2012, 15:29
Nimm das 70-300L! Diese Linse ist so geil und mir immernoch aus der Teszeit positiv in Erinnerung. Würde sie sofort als Reisetele nehmen!

LG

Das ist ja mal eine klare Ansage! Vielen Dank dafür.

Alles Gute

Kai

Sharky
26.06.2012, 18:34
Hallo Kai
Ich habe lange das DO an der 30D und an der 5D MII genutzt.
Es war zwar >200mm etwas schwächer, aber nicht so schlimm wie es oft dargestellt wird. Der Vorteil war ganz klar die Grösse und das Gewicht.
Dann machte ich den Fehler und probierte das 70-300 L aus !
Tja was soll ich sagen:
Das Bessere ist halt des Guten Feind :)
Das DO habe ich für die Hälfte des Anschaffungspreises verscherbelt und das L angeschafft.
Und nun ist eben etwas weniger Platz in meiner Fototasche und die Schulter wird etwas mehr belastet.
Aber die Qualität des L's ist es mir wert, es ist wirklich ein feines Objektiv und hoffentlich etwas wertstabiler als das DO!
Einziger "Nachteil":
Der Zoommring und der Focusring sind vertauscht, Zoom ist halt vorn. Wenn man oft Zoomobjektive wechselt, greift man das erste Mal immer daneben :D

forent
26.06.2012, 18:42
schlag dich nicht mit dem do rum. Wenn du nicht zufrieden sein solltest, ist der verkauf privat wirklich schwierig, da es, meiner meinung nach berechtigt, diesen schlechten ruf hat! Gecroppte bilder aus einem bild 70-200/4 is l sind schärfer....

Nimm das 70-300l! Diese linse ist so geil und mir immernoch aus der teszeit positiv in erinnerung. Würde sie sofort als reisetele nehmen!

Lg
+1! :)

Feedme
02.07.2012, 21:54
Das 70-300L ist besser als das DO!

http://www.deepgreenphotography.com/2011/06/field-review-of-the-canon-70-300-mm-l-is-zoom-lens/

http://www.canonrumors.com/reviews/ef-70-300-f4-5-6l-is-review/

LG
Feedme