PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : 400mm oder 500mm?



Urs Z.
13.08.2012, 11:09
Hallo zusammen,

ich muss euch mal kurz mit einer Frage bemühen :D

Ich nutze momentan das "alte" 300 2.8 L IS, meist mit 1.4er oder 2.0 Konverter, dabei dürfte der Anteil so bei 40%/60% liegen. Mit nur 300mm kommt es bei der Tierfotografie (meist Vögel) nur ganz selten zum Einsatz. Die Kamerea ist dabei meist die 7D.

Ich bin nun schwer am überlegen was ich mir kaufen soll, das 400 2.8 II oder das 500 4 II? Beim 400er dürfte dann wie beim 300er meist mind. der 1.4er drauf sein, nicht selten auch der 2er. Was ich aber gesehen habe, bezüglich Bildquali sicher kein Problem. Vom 500er hab ich bis anhin noch recht wenige Bilder gesehen, und kann es nicht einschätzen, aber irgendwie tendiere ich trotzdem eher dazu. Die 500mm blank, oder auch mit dem 1.4er, entsprechen halt eher dem Brennweitenbereich den ich jetzt nutze.

Die ausführliche Diskussion zwischen 400er und 600er habe ich übrigens gelesen, aber das 600er kommt für mich nicht in Frage. Was mich nun noch zögern lässt bei meiner Entscheidung, ich hab so nichts zum neuen 500er gefunden, es reden alle vom 400er oder 600er :confused:

Grüsse

Urs

benem
13.08.2012, 13:20
Wenn du Blende 2.8 brauchst -> 400er
Ansonsten -> 500er (oder noch mehr Brennweite :P )

fotomann2
13.08.2012, 16:31
Hallo zusammen,

ich stehe vor dem gleichen "Luxus-Problem"...;)

Da mein Schwerpunkt eher die Pferdesportfotografie ist und ich glaube, dass das 400er zu nahe am vorhandenen 300er ist, tendiere ich zum 500er.
Den 1,4 Konverter Typ III habe ich schonmal gekauft.
Zumal ich das neue Objektiv auch am Vollformat 5 D MK III nutzen will.

Ich bin mir nur nicht im Klaren, ob ich jetzt den vollen Preis zahlen oder noch einige Zeit warten soll, bis der Preis etwas nachgibt...

Echte Luxus-Probleme...:)

Wer kann mir da einen Rat oder einen Tipp geben...?

Gruß Lothar

Bernhard Hartl
13.08.2012, 16:35
Wer kann mir da einen Rat oder einen Tipp geben...?
Probieren geht über studieren

Leihe Dir die gewünschten Objektive mal für ein paar Tage aus und Du wirst schnell erkennen was Dir liegt und zusagt und was nicht

mir persönlich ist das 200 2.0 kombiniert mit dem 400 2.8 VIEL lieber als das 300 2.8 kombiniert mit dem 500er oder 600er
aber das ist eine Frage des Einsatzzweckes und der persönlichen Vorlieben

Bernhard

benem
13.08.2012, 16:36
Pferdesport -> Springreiten und Dressur?
Da war mir das 300er (am Crop) teilweise schon zu lang. Falls die Wettkämpfe innen stattfinden, ist es oft auch nicht besonders hell in den Hallen. Würde also da das 400er empfehlen wegen Blende 2.8 und ausreichend Brennweite (zumal du ja auch schon den Konverter hast).

fotomann2
13.08.2012, 16:45
...danke für die schnellen Antworten.

Wie in meinem Portfolio zu sehen ist, bin ich eher im Bereich Vielseitigkeit, Galopp aber auch Polo unterweges. Hallenveranstaltungen sind so gar nicht mein Ding. Auch Fußball -vor allem die Damen- ist auch mit dabei.

Ich möchte mich jetzt aber auf keinen fall von meiner Lieblingslinse 2,8/300 L IS trennen. Wobei ich mir schon Gedanken mache, wie ich demnächst ein 300er und ein 500er sowie das 70-200 und zwei Gehäuse die bis zu 5 Kilometer lange Strecke beim Vielseitigkeit tragen soll.

Vielleicht wäre da ein neues 400er am besten...

Wie geschrieben: echte Luxus-Probleme...:D

Urs Z.
13.08.2012, 17:12
also in deinem Fall würde ich mir aber doch überlegen dass 300er aufzugeben und ein neues 400er zu nehmen. Die sind so nahe zusammen, und das Gewicht hast du schon angesprochen. Ich werde mich vermutlich auch bei einem Kauf des 500er von meinem 300er trennen, denn beide zusammen werde ich sicherlich nie auf eine Tour mitnehmen!

Marcel Denkhaus
14.08.2012, 09:38
Ich bin nun schwer am überlegen was ich mir kaufen soll, das 400 2.8 II oder das 500 4 II? Beim 400er dürfte dann wie beim 300er meist mind. der 1.4er drauf sein, nicht selten auch der 2er. Was ich aber gesehen habe, bezüglich Bildquali sicher kein Problem. Vom 500er hab ich bis anhin noch recht wenige Bilder gesehen, und kann es nicht einschätzen, aber irgendwie tendiere ich trotzdem eher dazu. Die 500mm blank, oder auch mit dem 1.4er, entsprechen halt eher dem Brennweitenbereich den ich jetzt nutze.

Hallo Urs,

wenn es Dir primär um die Brennweite geht würde die Hauptempfehlung bei der Vogelfotografie üblicherweise 600mm sein. Da Du das 600er aber bereits von der Auswahl ausgeschlossen hast würde ich an Deiner Stelle durchaus das "alte" 500er in die nähere Auswahl mit rein nehmen.
Das ist zwar nur noch gebraucht erhältlich, aber wenn's keines der letzten sein muss spart das eine Menge Geld und optisch gibt's da nichts zu meckern.

Beste Grüße,
Marcel

FrankF
14.08.2012, 11:09
Hallo zusammen,

ich stehe vor dem gleichen "Luxus-Problem"...;)

Da mein Schwerpunkt eher die Pferdesportfotografie ist und ich glaube, dass das 400er zu nahe am vorhandenen 300er ist, tendiere ich zum 500er.
Den 1,4 Konverter Typ III habe ich schonmal gekauft.
Zumal ich das neue Objektiv auch am Vollformat 5 D MK III nutzen will.

Ich bin mir nur nicht im Klaren, ob ich jetzt den vollen Preis zahlen oder noch einige Zeit warten soll, bis der Preis etwas nachgibt...

Echte Luxus-Probleme...:)

Wer kann mir da einen Rat oder einen Tipp geben...?

Gruß Lothar


Natürlich warten schau doch die 5D lll an die ersten haben sie unbedingt im April , Mai haben müssen jetzt bekommst du sie für 2800,-.

Mfg.Frank

fotomann2
14.08.2012, 12:45
Natürlich warten schau doch die 5D lll an die ersten haben sie unbedingt im April , Mai haben müssen jetzt bekommst du sie für 2800,-.

Mfg.Frank

Hallo Frank,
das warten fällt mir aber sehr schwer...:)...Gehäuse sind m.E. auch mehr von Preisnachlässen betroffen. Glas geht da nicht soweit runter.
Das neue 400er ist ja schon eine ganze Weile lieferbar und im Preis hat sich nicht viel getan.
Vielleicht geht da noch ein wenig, wenn der ganze Rummel mit Olympia vorbei ist. Ich habe mir vorgenommen, zumindest bis zur Photokina zu warten...;)

FrankF
14.08.2012, 15:27
ich denke auch Olympia hat einiges genommen, aber wenn du bis Weihnachten wartest wird sich sicher noch etwas ändern. Du hast ja wenn man mal das 600er bertrachtet jetzt schon Preise von 11500-12990.


Mfg.Frank

ehemaliger Benutzer
14.08.2012, 22:06
Für die Vielseitigkeit und fürs Polo langt ein 300er aber Dicke am 1,6er Crop oder auch noch am 1.3er Crop.
Beim Springreiten und Gespannfahren empfinde ich die 300 am 1.3er Crop schon sehr lang.
Am KB Format dürfte es also schon gut gehen.
Bei der Vielseitigkeit im Gelände kannst du die 400mm am KB Format gut nutzen da meist weitläufiges Gelände und beim Polo gehts auch super da auch Fußballfeld vorhanden ist.
Nur am 1.6er Crop dürfts echt zu lang sein. Für Vogel und Wildlife aber mehr als ausreichend für den Anfang.;)

Willi Zellmann
14.08.2012, 22:50
Ich habe seit einigen Tagen das neue 500er. Hatte vorher das alte 500er.
Die Linse ist einfach ein Traum. Obwohl das Alte auch nicht schlecht war, zeigten sich aber deutliche Schwächen mit dem 1,4 TK. Da waren Bilder aus meiner Sicht nur mit Bl. 8 in Ordnung.
Da ist das Neue eine ganz andere Liga. Die Bilder bei Offenblende mit dem 1,4 TK III entsprechen in etwa der Qualität des alten 500er ohne TK.
Ich bin von dem Objektiv schwer begeistert. Nur hat mein Geldbeutel jetzt ein großes Loch.

Urs Z.
15.08.2012, 09:35
Da ist das Neue eine ganz andere Liga. Die Bilder bei Offenblende mit dem 1,4 TK III entsprechen in etwa der Qualität des alten 500er ohne TK.
Ich bin von dem Objektiv schwer begeistert. Nur hat mein Geldbeutel jetzt ein großes Loch.
Danke für die Info, auf so was hab ich noch gewartet :)

Hans Joerg Nahm
15.08.2012, 11:46
Ich habe seit einigen Tagen das neue 500er. Hatte vorher das alte 500er.
Die Linse ist einfach ein Traum. Obwohl das Alte auch nicht schlecht war, zeigten sich aber deutliche Schwächen mit dem 1,4 TK. Da waren Bilder aus meiner Sicht nur mit Bl. 8 in Ordnung.
Da ist das Neue eine ganz andere Liga. Die Bilder bei Offenblende mit dem 1,4 TK III entsprechen in etwa der Qualität des alten 500er ohne TK.
Ich bin von dem Objektiv schwer begeistert. Nur hat mein Geldbeutel jetzt ein großes Loch.

Du solltest die Leutchen hier an deinem tollen Adlerbild teilhaben lassen und es hier einstellen.

Willi Zellmann
15.08.2012, 12:21
Auf Wunsch eines einzelnen Herren ein Link zu meinem letzten aufgenommenen Bild mit dem neuen 500er.

http://naturfotografen-forum.de/o741522-Anflug+...

Das Foto ist mit dem 1,4 TK bei Offenblende entstanden (5.6). Es handelt sich hier um einen 50% Ausschnitt des Bildes. Die Entfernung betrug ca. 100m.

Willi

Willi Zellmann
15.08.2012, 19:29
http://www.bilder-upload.eu/thumb/b2f404-1345047839.jpg (http://www.bilder-upload.eu/show.php?file=b2f404-1345047839.jpg)

Für alle, die sich für das neue 500er interessieren, habe ich kurz ein Bildchen eingestellt. Die Exif-Daten sind enthalten. Die Aufnahme ist Freihand!!

Das Bild wurde lediglich in LR mit den Standardeinstellungen entwickelt und auf 5 MB reduziert.

Für mich ist unglaublich, was der neue IS leistet.

LG Willi

Eric D.
15.08.2012, 21:29
Ich habe seit einigen Tagen das neue 500er. Hatte vorher das alte 500er.
Die Linse ist einfach ein Traum. Obwohl das Alte auch nicht schlecht war, zeigten sich aber deutliche Schwächen mit dem 1,4 TK. Da waren Bilder aus meiner Sicht nur mit Bl. 8 in Ordnung.
Da ist das Neue eine ganz andere Liga. Die Bilder bei Offenblende mit dem 1,4 TK III entsprechen in etwa der Qualität des alten 500er ohne TK.
Ich bin von dem Objektiv schwer begeistert. Nur hat mein Geldbeutel jetzt ein großes Loch.

Das diese Linse toll ist, glaube ich Dir unbesehen.
Aber dass das "alte" erst ab Blende 8 mit 1.4 TK in Ordnung gewesen ist, halte ich dann für doch etwas übertrieben. :rolleyes:

Entweder hattest Du eine TK Gurke oder bist jetzt
etwas überschwänglich in der durchaus verständlichen Freude mit der neuen Linse.:D

Ich schiele ja mehr aufs 600er, aber die Gewichtsersparnis des 500ers ist sicher nicht ohne.
Gerade wenn man unterwegs ist damit, könnte ich mir vorstellen. Ob ich knapp 4kg oder gut 3kg immer stemme ist (je nach zudem der unterschiedlichen Austarierung der Linse) sicher ein grosser Unterschied.
Das macht das neue 500er sicher noch einiges freihandtauglicher.

Lange macht das nämlich mit meinem "alten" 500er keinen Spass. :o

Urs Z.
15.08.2012, 22:46
So bei mir ist die Entscheidung nun definitiv gefallen, die 500mm sind bestellt...

Die Frage ist nun, wann kommt's, Canon Schweiz hat mal wieder keine Ahnung :D

Grüsse Urs

Eric D.
15.08.2012, 22:56
Gratulation zur Entscheidung...

nur am Rande:

die hätten es da... :rolleyes:

http://www.fotokonijnenberg.nl/search.html?searchfield=Canon%20EF%20500mm%20F4.0% 20L%20IS%20USM%20II

Uwe Mochel
15.08.2012, 23:09
Auf Wunsch eines einzelnen Herren ein Link zu meinem letzten aufgenommenen Bild mit dem neuen 500er.

http://naturfotografen-forum.de/o741522-Anflug+...

Das Foto ist mit dem 1,4 TK bei Offenblende entstanden (5.6). Es handelt sich hier um einen 50% Ausschnitt des Bildes. Die Entfernung betrug ca. 100m.

Willi


100m Entfernung....nahezu unglaublich, da muss ja alles stimmen...."klare Luft etc."

Urs Z.
15.08.2012, 23:12
Danke, aber ich hab noch nie so was teures importiert. So wie ich die Schweiz kenne wird es da neben den üblichen MWST Abgaben noch fette Import Gebühren geben, damit komme ich dann ziemlich sicher auf einen höheren Preis wie wenn ich es hier kaufe! :( Zudem eilt es nicht so... aber lange kann es nicht mehr dauern bis sie verfügbar sind, denke ich :)

Markus Lenzen
16.08.2012, 00:15
100m Entfernung....nahezu unglaublich, da muss ja alles stimmen...."klare Luft etc."

Jep sehe ich auch so. Und ob das bei guten Rahmenbedingungen das alte 500er nicht auch kann?! Bin mir sicher das der neue IS und das geringere Gewicht genial ist. Aber wie Eric schon schreibt ist das alte auch mit dem 1,4x TK noch sehr gut und auch Offenblendtauglich.

Urs Z.
24.08.2012, 13:05
Kann mir doch jemand eine Empfehlung betreffend eines guten Händlers in D geben? Danke! Hier in der Schweiz weiss selbst Canon nicht, wann die Objektive verfügbar sind :confused:

Radomir Jakubowski
24.08.2012, 13:20
Kann mir doch jemand eine Empfehlung betreffend eines guten Händlers in D geben?

www.achatzi.de

Ste
24.08.2012, 14:39
Danke, aber ich hab noch nie so was teures importiert. So wie ich die Schweiz kenne wird es da neben den üblichen MWST Abgaben noch fette Import Gebühren geben, damit komme ich dann ziemlich sicher auf einen höheren Preis wie wenn ich es hier kaufe! :( Zudem eilt es nicht so... aber lange kann es nicht mehr dauern bis sie verfügbar sind, denke ich :)


Das ist einfach. Der Zollsatz wird nach Gewicht berechnet (dürften so 20 CHF sein) und dann kommt nur noch die MwST. drauf. Kassieren tut das ganze z.B UPS oder auch die Post. Habe damals mein 500er von B&H New York nach Basel importiert. Hat 3 Tage gedauert, dann war es mit UPS da. Importe aus D dauern manchmal länger.

Ste
24.08.2012, 15:31
Kann mir doch jemand eine Empfehlung betreffend eines guten Händlers in D geben? Danke! Hier in der Schweiz weiss selbst Canon nicht, wann die Objektive verfügbar sind :confused:

Der AC Foto hat es auch auf Lager. Die liefern auch zu Nettopreisen in die Schweiz.

Hans Joerg Nahm
25.08.2012, 00:21
Kann mir doch jemand eine Empfehlung betreffend eines guten Händlers in D geben? Danke! Hier in der Schweiz weiss selbst Canon nicht, wann die Objektive verfügbar sind :confused:

Die näheste vorzügliche Adresse für einen Eidgenossen sollte wohl
diese hier sein:

http://www.isarfoto.com/index.php/isar_de/kameras-objektive/spiegelreflex/canon-system/objektive-und-konverter/canon-ef-500-4-0-l-is-ii-usm-m-bildstabilisator-m-et-138.html

Radomir Jakubowski
25.08.2012, 00:36
Die näheste vorzügliche Adresse für einen Eidgenossen sollte wohl
diese hier sein:

http://www.isarfoto.com/index.php/isar_de/kameras-objektive/spiegelreflex/canon-system/objektive-und-konverter/canon-ef-500-4-0-l-is-ii-usm-m-bildstabilisator-m-et-138.html

Ich bitte dich Hans Joerg, Isarfoto ist eine Apotheke und verlangt noch 500€ über UVP, das ist doch eher ein Witz als ein ernst zu nehmendes Angebot.

Olaf_78
25.08.2012, 01:29
Frag doch mal per Mail bei tagespreise.ch nach. Die haben es meistens als einer der ersten und sind sehr freundlich. Ich hatte mein 300/2.8 IS II bei B&H gekauft und mit Importgebühren und MWST etwa so viel bezahlt wie es jetzt der günstigste Onlinepreis ist. Hab es aber schon seit September 2011.

ehemaliger Benutzer
25.08.2012, 05:34
Urs gratuliere Dir zu deiner Entscheidung.
Ich hätte auch das 500er genommen an deiner Stelle.
Habe zwar das 400/2.8 IS II aber das Gewicht macht mir schon zu schaffen.
Wenn ich das Teil mit auf den See schleppe sind das 2Km weg hin und zurück.
Mit dem 300/2.8 IS II ist das ein Kinderspiel aber mit dem 400er komme ich da schon ganz schön ins Schwitzen im Sommer.
Das 600er wiegt ja soviel wie das neue 400er. Deshalb für mich auch ein KO Kriterium. Vom Gewicht her kommt mir das 500er sehr entgegen, knapp über 3Kilo geht noch gut zu schleppen. Freihand wohl auch noch recht gut machbar wenn man das 300er gewohnt ist.:)
Urs mußt dann unbedingt Bilder posten, denn das 500er würde mich auch sehr interessieren aber erst nächstes Jahr für mich geplant.:)

braunschweiger
25.08.2012, 08:28
Hammer was ihr so auf der Tasche habt:D
Ich mache irgendetwas falsch und muss mit den alten Dingern vorlieb nehmen:eek:

Urs Z.
25.08.2012, 09:42
Erst mal danke für die vielen Shop Vorschläge... :)

Zum Stand der Dinge, das 500er ist wohl bei einigen als Vorrätig gelistet, obs wirklich so ist, keine Ahnung, gibt verschiedene Aussagen (wir bekommen es sicher, bald, usw.). Mitlerweile bin ich aufrund der Konvertergeschichte sowieso wieder eher beim 400er :D

@Rufus: das Gewicht ist mir persönlich jetzt nicht sooo wichtig, alles unter 4kg finde ich unproblematisch, zudem hab ich schon schlimmeres den Berg rauf getragen ;)

@Olaf: ja der tagespreis.ch, eigentlich ja mein bevorzugter Händler in der CH, habe das 300er auch von Ihm. Er wird aber die Linsen über 300mm nicht mehr ganz so günstig anbieten können, leider. Ihm fehlt der Pro Partner, die bekommen, so wies aussieht, einen kleinen Preis Bonus bei den ganz dicken Linsen und Cams. :mad: In der CH ist nun auch eine entsprechende Überheblichkeit bei denen gegenüber dem "kleinen" Kunden spürbar... zumindest bei den beiden die ich angefragt habe!