PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Immerdrauf für EOS 5D MKII gesucht



prikkelpitt
26.08.2012, 18:00
Hallo,
ich bin ja nun neu im Canon Lager. Meine Ausrüstung besteht momentan aus einer 5D MKII und einem 24-70 2,8 L.
Da meine Frau auch schon mal meine Kamera benutzt, ihr aber das 24-70er viel zu schwer ist, wollte ich mal nach einer Empfehlung fragen für ein 2,8er Standartzoom, welches nicht so schwer ist und auf FF passt, ruhig auch Fremdhersteller.

MfG
Heinz

erle02
26.08.2012, 18:27
Hallo Heinz,

-wenn es nicht unbedingt 2,8er Blende sein müsste, ganz klar das 24-105 l. Das habe ich zu 80% an der 5er. Passt wunderbar für die meisten "Alltagsanwendungen". Fremdgläser habe ich nicht, da weiß ich nix.

Johann M.
26.08.2012, 18:42
Tamron 28-75 2.8.
Klein und leicht.

prikkelpitt
26.08.2012, 19:33
Hallo Heinz,

-wenn es nicht unbedingt 2,8er Blende sein müsste, ganz klar das 24-105 l. Das habe ich zu 80% an der 5er. Passt wunderbar für die meisten "Alltagsanwendungen". Fremdgläser habe ich nicht, da weiß ich nix.

Na ja, sooo deutlich leichter als das 24-70er ist das aber doch auch nicht, oder?

MfG

MircoScheurich
26.08.2012, 21:21
Schenke Deiner Frau eine Hantel zum auf der Fotoarmmuskeln ist billiger und deine Frau wird dann danach die schärfsten Bilder machen die du gesehen hast.;):D:rolleyes:

Blumi
26.08.2012, 23:22
Tamron 28-75 2.8.
Klein und leicht.

volle Zustimmung!

und wesentlich billiger als das 24-70!

ehemaliger Benutzer
27.08.2012, 04:46
Hallo,
ich bin ja nun neu im Canon Lager. Meine Ausrüstung besteht momentan aus einer 5D MKII und einem 24-70 2,8 L.
Da meine Frau auch schon mal meine Kamera benutzt, ihr aber das 24-70er viel zu schwer ist, wollte ich mal nach einer Empfehlung fragen für ein 2,8er Standartzoom, welches nicht so schwer ist und auf FF passt, ruhig auch Fremdhersteller.

MfG
Heinz

Wenn Du diese Kombo im Haus hast, benutze sie auch so.

Eine andere Linse würde immer dran bleiben (Anfangs aus Neugierde zum Testen und später aus Bequemlichkeit) und die gute 24-70er immer mehr verstauben.

Da würde ich der Ehefrau etwas kleineres schmackhaft machen. Eine Vierstellige mit Kit-Obi, eine G1X oder eine EOS M .....oder was Dir einfällt.

Olaf_78
27.08.2012, 07:46
Oder lass alles so wie es ist. Meine Frau hat sich anfangs auch über das Gewicht der 5er mit 24-105 aufgeregt, mitlerweilen ist es aber gar kein Thema mehr und es wird mit freude so genutzt wie es ist.
Wenn es wirklich leichter sein soll, dann schenk deiner Frau eine 60D mit EF-S 17-55 f/2.8 IS USM. Dann hat sie ein Standardzoom mit 2.8 plus einen IS.

Dortmunder
27.08.2012, 09:30
Die Kamera muss in gut in der Hand liegen. Deshalb gehe mal mit Deiner Frau in passenden Laden, besser Media Markt als Fotofachhändler, und lass Sie mal ein paar Modelle in die Hand nehmen. Also insbesondere auch die 2, 3 und 4stelligen Modelle.

Und in einer ruhigen Minute redet Ihr dann mal drüber. Die Wahrscheinlichkeit, dass Sie dann gefallen am Fotografieren findet und mit Dir zusammen auf die Pirsch geht ist dann deutlich höher!

Und die kleinen Modelle gibt es in großer Auswahl gebraucht zu kaufen ;)

MfG
Klaus

hs
27.08.2012, 10:19
Eine andere Linse würde immer dran bleiben (Anfangs aus Neugierde zum Testen und später aus Bequemlichkeit) und die gute 24-70er immer mehr verstauben.


Da ich kein großer Fan des 24-70 bin, na und?

Das 24-70 hat einen mässigen Brennweitenbereich bei mässiger Blende.

Für die Lichtstärke gibt es doch FBs. ;)

Ich würde auch das 24-105 empfehlen (eventuell auch für dich anstelle des 24-70). Falls Du am 24-70 festhalten willst kommt eventuell noch ein altes billiges und leichtes 28-105 USM in Frage, wobei ich mangels 5DII nicht sagen kann wie es sich an dieser schlägt.

ehemaliger Benutzer
27.08.2012, 15:16
Da ich kein großer Fan des 24-70 bin, na und?

Das 24-70 hat einen mässigen Brennweitenbereich bei mässiger Blende.

Für die Lichtstärke gibt es doch FBs. ;)

Ich würde auch das 24-105 empfehlen (eventuell auch für dich anstelle des 24-70). Falls Du am 24-70 festhalten willst kommt eventuell noch ein altes billiges und leichtes 28-105 USM in Frage, wobei ich mangels 5DII nicht sagen kann wie es sich an dieser schlägt.


Na, ich würde abmildernd sagen, diese Erkenntnis setzt einen gewissen Reifeprozeß voraus. Ohne die Optik schlecht reden zu wollen, ist sie am Anfang in Verbindung mit einer 70-200er eine "preisgünstige" Allzweckwaffe mit befriedigenden Ergebnissen.

Allerdings habe ich meins bei dem günstigen Aktienkurs verkauft. Bis 100mm wird der Focus auf FB's gelegt, darüber die grauen Schiebe- und Drehtüten und für Quer-durch-den-Garten ein EF 28-135mm 1:3.5-5.6 IS USM. Prima Brennweitenbereich und dank der 5d3 Iso-Gutmütigkeit immer ausreichend abblendbar.

...und einen Gedanken an ein neues 24-70mm II, naja den hat Radumir mit seinem Zeissbericht kaputt gemacht:D

US
29.08.2012, 14:28
...und einen Gedanken an ein neues 24-70mm II, naja den hat Radumir mit seinem Zeissbericht kaputt gemacht:D

Kannst Du mir sagen, wo der steht?

Ich bin schon lange am Grübeln, was ich dem 70-200 II gegenüberstellen kann.
24-70 II? Es wird wohl das beste seiner Art werden, aber trotz Aussage Canon's wohl nicht an FB's herankommen wie das 70-200 II es tut.
Ich habe mir von fotoMAGAZIN einen Vergleichstest der momentan besten 24-70er heruntergeladen. Die sind alle dicht beieinander! Das Canon nimmt zwar die Spitzenposition ein, ist aber nicht so weit von der Konkurrenz entfernt, wie sein Preis.
Momentan mein Favorit, der alles andere in die Ecke stellt im WW-Bereich (auch die Zeissens): TS-E 24 II
Aber leider klafft da doch schon ein Riesenloch zu 70mm http://www.dforum.net/images/icons/icon9.gif

Schaumermal

VG, Uwe

caprinz
29.08.2012, 15:51
Hallo,

deine Frau hat eine eigene Kamera verdient.Ich überlege gerade einen Teil mein 24-70mm zu verkufen und eine Powershot G1X anzuschaffen.APS-C Sensor für um die 600€ ist da echt ein guter Kurs.Das wäre vielleicht was für sie.

ehemaliger Benutzer
29.08.2012, 16:03
Bitte schön: http://www.dforum.net/showthread.php?t=620790



...Ich bin schon lange am Grübeln, was ich dem 70-200 II gegenüberstellen kann.
24-70 II? Es wird wohl das beste seiner Art werden, aber trotz Aussage Canon's wohl nicht an FB's herankommen wie das 70-200 II es tut.



Ich bin mittlerweile froh, dass das Ding noch nicht auf dem Markt ist! So kann man von dem Gedanken noch ein bisschen Abstand gewinnen.

Das 70-200mmII halte ich für eine super Linse, aber die 24-70mm sind nicht Fisch und auch nicht Fleisch und für den Preis möchte ich hinterher kein wenn und aber diskutieren. Dann lieber eine flexible Brennweite mit weniger (auf dem Papier getesteter) BQ für 08/15 Motive und dafür einen qualitativ gut aufgestellten FB-Bereich. Wie der persönlich aussehen mag, kann jeder selbst entscheiden, da gibt's genug Auswahl.

ehemaliger Benutzer
29.08.2012, 16:07
...überlege gerade einen teil mein 24-70mm zu verkufen ...


hää?

caprinz
29.08.2012, 17:31
hää?

einen Teil meiner Ausrüstung,das 24-70mm...;)

ehemaliger Benutzer
29.08.2012, 18:20
einen Teil meiner Ausrüstung,das 24-70mm...;)


Also bleibt das 24-70mm am Stück erhalten:D

Ich fänd alternativ die EOS-M das interessantere Spielzeug.

Perry
01.09.2012, 00:27
Immerdrauf auf prikkelpitt.
Ich wundere mich sowohl über Deine Frage ans Forum, aber auch über einige Antworten. Wer weiß von den Usern, was Du so fotografieren möchtest. Also klare Ansage: Makro, Nachbarn, Katze, Hausfreund, SU im Nebel usw.
Deine Familienprobleme solltest Du vorher selber klären.

mfg
Perry

PeterD
01.09.2012, 10:42
wollte ich mal nach einer Empfehlung fragen für ein 2,8er Standartzoom, welches nicht so schwer ist und auf FF passt, ruhig auch Fremdhersteller.
Das schon genannte Tamron 28-75/2.8 passt am ehesten auf die Anforderung, allerdings muss man dazu sagen, dass die Gurkenquote relativ hoch ist - viele haben Fehlfokus, manche sind dezentriert. Wenn du wie ich Glück hast, kriegst du eines unschlagbar billig aus zweiter Hand, die werden zuhauf angeboten. Nachteile: AF Motor laut und die Farbwiedergabe ist relativ warm.

Wenn es lieber ein USM sein soll, dann kommt das ältere EF 24-85/3.5-4.5 in Frage, das ist nicht ganz so scharf, aber noch recht gut. Von den genannten 28-105 und 28-135 würde ich die Finger lassen, die schwächeln in Sachen Schärfe noch mehr.

Ebenfalls Finger weg von jedem WW-Zoom, wo ein Sigma drauf steht, da ist der Frustfaktor schon fast immanent.

Konqi
01.09.2012, 18:54
Ebenfalls Finger weg von jedem WW-Zoom, wo ein Sigma drauf steht, da ist der Frustfaktor schon fast immanent.
Wie pauschal... :rolleyes:

Hier mal ein Beispiel (http://s1.directupload.net/images/120901/scnjxcxb.jpg) meines neuen Sigma 12-24 II bei 12mm. Also ich bin echt zufrieden mit dem UWW. Selbst bei Offenblende. :D

Um beim Thema zu bleiben: ich halte das 24-70 von Tamron für das beste Immer-Drauf. Aus eigener Erfahrung. ;)

PeterD
02.09.2012, 10:43
Wie pauschal... :rolleyes:

Hier mal ein Beispiel (http://s1.directupload.net/images/120901/scnjxcxb.jpg) meines neuen Sigma 12-24 II bei 12mm. ;)
Wer lesen kann, ist eindeutig im Vorteil, ich habe WW geschrieben und führst ein UWW an ...

... und das Tami ist auch kein 24-70, sondern ein 28-75!

Cougar
02.09.2012, 22:32
also 28- finde ich nicht WW genug. Für mich persönlich habe ich mich für das 24-105 entschieden. Der IS ist mir oft hilfreicher als die eine Blende mehr. Wenn ich fett freistellen will nehme ich FBs.

Liebe Grüsse
Cougar

PeterD
02.09.2012, 23:43
also 28- finde ich nicht WW genug. Für mich persönlich habe ich mich für das 24-105 entschieden. Der IS ist mir oft hilfreicher als die eine Blende mehr. Wenn ich fett freistellen will nehme ich FBs.

Fällt dir was auf?

Cougar
02.09.2012, 23:45
Fällt dir was auf?

Ja, das Heinz nach den persönlichen Meinungen der User gefragt hat und ich meine persönliche Meinung zu demThema kund getan habe. Was stört dich daran?

Liebe Grüsse
Cougar

PeterD
03.09.2012, 00:17
Hat er? Er hat nach einer Empfehlung gefragt - für ein 2.8er Zoom.