PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Gemäßigtes Weitwinkel für KB



StephanW.
25.09.2012, 11:32
Ich brauche mal einen Rat

Seit letztem Weihnachten habe ich ein EF 16-35 II mit dem ich eigentlich soweit zufrieden bin.

Nur den Zoombereich nutze ich so gut wie nie aus.
20mm untenrum würden auch langen, oben die 35mm sind okay wobei etwas mehr aber auch nicht schlecht wäre.

Was für alternativen gäbs da denn noch? So viel gibts in dem Brennweitenbereich nicht, zumindest für Kleinbild.



Das EF 22-55mm f/4-5.6 "USM" sieht nach Plastikbomber aus und ist auch nicht wirklich Lichtstark.
Das EF 17-40 f/4 L hätte zwar immer noch "zu viel" untenrum aber dafür mehr oben.
Das Canon EF 20-35mm f/3.5-4.5 USM wär evtl auch noch ne Möglichkeit, wie ist es denn da mit der Schärfe bestellt?


Gibts sonst noch was?

Zur Nutzung:
Das 28-105 wird quasi nur an der 5D verwendet wenn ich mit wenig zeugs unterwegs bin.
Das neue Objektiv soll dann vor allem an der 5D II und gelegentlich mal an der 7D und 20D zum Einsatz kommen, vornehmlich für Landschaftsaufnahmen.
Ein Wechsel von der 5DII auf die IIIer ist zur Zeit zwar nicht geplant aber auch nicht ganz ausgeschlossen.

ehemaliger Benutzer
25.09.2012, 14:53
Ich brauche mal einen Rat

Seit letztem Weihnachten habe ich ein EF 16-35 II mit dem ich eigentlich soweit zufrieden bin.

Nur den Zoombereich nutze ich so gut wie nie aus.
20mm untenrum würden auch langen, oben die 35mm sind okay wobei etwas mehr aber auch nicht schlecht wäre.

Was für alternativen gäbs da denn noch? So viel gibts in dem Brennweitenbereich nicht, zumindest für Kleinbild.



Das EF 22-55mm f/4-5.6 "USM" sieht nach Plastikbomber aus und ist auch nicht wirklich Lichtstark.
Das EF 17-40 f/4 L hätte zwar immer noch "zu viel" untenrum aber dafür mehr oben.
Das Canon EF 20-35mm f/3.5-4.5 USM wär evtl auch noch ne Möglichkeit, wie ist es denn da mit der Schärfe bestellt?
Gibts sonst noch was?

Zur Nutzung:
Das 28-105 wird quasi nur an der 5D verwendet wenn ich mit wenig zeugs unterwegs bin.
Das neue Objektiv soll dann vor allem an der 5D II und gelegentlich mal an der 7D und 20D zum Einsatz kommen, vornehmlich für Landschaftsaufnahmen.
Ein Wechsel von der 5DII auf die IIIer ist zur Zeit zwar nicht geplant aber auch nicht ganz ausgeschlossen.


Wenn Du mit dem 16-35mm zu frieden bist, behalte es und denk Dir die paar Millimeter unten herum weg!

Das Objektiv verkaufst Du mit Verlust. Was Du Dir mit den beiden Modellen, die es nur noch gebraucht gibt einhandelst, weiß man auch nie.

Hättest Du von Anfang an ein 17-40mm gehabt, wäre es gut gewesen, aber ein aktueller Wechsel hat keinen Wert. Neu liegt das Teil schon fast bei dem, was Du für das 16-35mm bekommen wirst.

Ob Du mit der BQ der alten Linsen zufriedener sein wirst, naja???

Mit der geringen Lichtstärke verzichtest Du nebenbei auf den vollen Arbeitsumfang der AF-Sensoren.

Bei dieser Aktion machst Du keinen guten Schnitt.

SCHUGGO
25.09.2012, 20:16
Ich habe seit kurzem ein 17-40er und nutze es an der alten 5D. Die Abbildungsleistung ist traumhaft und auch die Bildwirkung finde ich sehr sehr schön, gerade wenn mal n bisschen mehr drauf soll.
Zuvor war bei 24mm Schluss, da machen die paar mm nach unten wirklich viel aus.
Wechseln würde ich wenn dann an Deiner Stelle gegen ein gebrauchtes 17-40er, um den Verkaufsverlust so gering wie möglich zu halten. Ob die die Blende fehlt kannst ja testen indem du dein 16-35er halt mal ne Weile auf 4 abblendest. Mir fehlt die Lichtstärke an diesem Objektiv nicht,
vermutlich vor allem deshalb, weil ich sie hier noch nie hatte :D
Was mir ebenfalls noch sehr positiv aufgefallen ist: Das 17-40er hat ne Naheinstellgrenze von ein paar cm (nur aus der Praxis gesprochen, hab keine Daten im Kopf), so kann man auch prima mit Blende 4 freistellen wenns mal sein soll...

Mr.Spock91
25.09.2012, 20:56
Ich seh das genau wie Donny, aber wenn du willst gibt es noch das alte 20-35L 2,8.
aber da würd ich das 16-35 behalten, du musst die 16mm ja nicht nutzen.
Grüße Nico

hs
26.09.2012, 01:08
aber wenn du willst gibt es noch das alte 20-35L 2,8.

Welches ich auch empfohlen hätte, meine Reise WW ;).

Riesenvorteil ist das kleine Packmaß, es passt inkl. Geli in die Brusttasche (m)einer Outdoorjacke. Das 17-40/4 ist deutlich sperriger, die Geli macht es häufig zum NoGo.