PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : EF 135 / 2.0L USM + 7D beim Handball



vobo
26.09.2012, 18:04
Hallo zusammen,

Hat jemand das EF 135 / 2.0L USM an der 7D beim Handball im Einsatz ?
Wenn ja, wie sieht es bzgl. AF-Treffgenauigkeit und Front / Backfokus unter dem Hallenlicht (meistens Neon, Leuchtstoff) aus.
Habe ein EF 100 / 2.0 und hatte ein 85 / 1.8 dafür in Gebrauch.
Meine 7D zeigt allerdings einen ausgeprägten Backfokus mit diesen Objektiven, den ich mittels AF-Feinjustierung korrigieren muß.
Wenn das EF 135 / 2.0L USM diese Eigenart nicht hätte, würde ich es
evtl. in Erwägung ziehen, trotz der eigentlich zu langen Brennweite.

Vielen Dank im Voraus
VoBo

vobo
20.10.2012, 09:57
Hallo zusammen,

Hat jemand das EF 135 / 2.0L USM an der 7D beim Handball im Einsatz ?
Wenn ja, wie sieht es bzgl. AF-Treffgenauigkeit und Front / Backfokus unter dem Hallenlicht (meistens Neon, Leuchtstoff) aus.
Habe ein EF 100 / 2.0 und hatte ein 85 / 1.8 dafür in Gebrauch.
Meine 7D zeigt allerdings einen ausgeprägten Backfokus mit diesen Objektiven, den ich mittels AF-Feinjustierung korrigieren muß.
Wenn das EF 135 / 2.0L USM diese Eigenart nicht hätte, würde ich es
evtl. in Erwägung ziehen, trotz der eigentlich zu langen Brennweite.

Vielen Dank im Voraus
VoBo

Ich hake noch einmal nach.

Hat jemand das 135er mit der 7D beim Handball im Einsatz und kann mir seine Erfahrungen bzgl. Autofokus mitteilen ?

Vielen Dank im Voraus
VoBo

Inquisitor
20.10.2012, 13:43
Nicht ganz direkt, aber ich habe folgende Situationen:

EF 85mm/1,8 USM
EF 135mm/2,0L USM
EF 200mm/2,8L USM II

An 40D und 5D2. Bei Veranstaltungen mit wenig Licht. Bin noch auf keine Fokusprobleme gestossen, aber meine Motive bewegen sich nicht so schnell wie Deine bei Hallensport.

RainerS
20.10.2012, 14:24
Das 2,0/135 ist eine Diva. Wenn der Fokus mal sitzt ergibt es tolle Bilder, aber der AF ist lahm und für schnelle Distanzüberbrückung ungeeignet. Im Handball hast Du einen deutlich höheren Ausschuss als mit dem 85er oder 100er.
Hallenfußball ist machbar, für Basketball ist es zu lang und Tischtennis geht gut. Ich habe das 135er mehrfach in der Leichtathletik beim Weitsprung getestet - 100 % Ausschuss! Bei (Hallen-)Sprints aus der Diagonale sind Bilder mit gut liegendem AF Glückstreffer. Ich hoffe, dass es bald einen flotteren Nachfolger gibt.

(Ich hatte 2 Exemplare an 1D II, der 1D II n, mehreren IIIern und der 1D IV und fotografiere übern Daumen zwischen 70 und 100 Handballspiele pro Jahr)

Inquisitor
20.10.2012, 14:41
Das 2,0/135 ist eine Diva. Wenn der Fokus mal sitzt ergibt es tolle Bilder, aber der AF ist lahm und für schnelle Distanzüberbrückung ungeeignet. Im Handball hast Du einen deutlich höheren Ausschuss als mit dem 85er oder 100er.
Hallenfußball ist machbar, für Basketball ist es zu lang und Tischtennis geht gut. Ich habe das 135er mehrfach in der Leichtathletik beim Weitsprung getestet - 100 % Ausschuss! Bei (Hallen-)Sprints aus der Diagonale sind Bilder mit gut liegendem AF Glückstreffer. Ich hoffe, dass es bald einen flotteren Nachfolger gibt.

(Ich hatte 2 Exemplare an 1D II, der 1D II n, mehreren IIIern und der 1D IV und fotografiere übern Daumen zwischen 70 und 100 Handballspiele pro Jahr)

Bist Du Dir da so sicher? Im Tageslicht habe ich das 135er gerne für Hundebilder und sonstige Action. Da ist es sehr schnell. Macht das zur Halle so einen Unterschied? Das 50L und 85L ist sicher langsamer, aber das 135L und das 200/2,8L habe ich jetzt nicht als langsam eingeschätzt.

RainerS
22.10.2012, 17:16
Bist Du Dir da so sicher? Im Tageslicht habe ich das 135er gerne für Hundebilder und sonstige Action. Da ist es sehr schnell...

Ich sagte ja, auf größere Distanz (Hallenfußball) und auf wenig veränderter Entfernungsebene (Tischtennis) ist das 135er brauchbar.
Aaaber, scharfe Serienfotos von einem auf Dich zu rennenden Hund, wohlgemerkt bei respektabler Bildgröße des Tieres, puuh - die möchte ich gerne sehen!