PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Unscharfes 40/2.8 bei offener Blende mit AF?



andreasj
07.10.2012, 16:57
Hallo zusammen

Mein 40/2.8 scheint bei offener Blende mit Autofokus nicht scharf zustellen. Wenn ich jedoch manuell scharf stelle, ist das Foto einwandfrei.

Ich habe zuerst gedacht, dass ich nun den AF justieren muss. Das wäre mein erstes Objektiv gewesen, wo ich eine AF-Feinjustierung mit der 5DII hätte vornehmen müssen.

Was aber eigenartig ist: Die unscharfen Fotos mit AF zeigen weder Frontfokus noch Backfokus. Sie haben überhaupt keine Schärfeebene! Confused! Hier ein paar Testfotos: https://www.upcmail.net/do/redirect?url=http%253A%252F%252Fopa.cig2.canon-europe.com%252Fs%252Fm%252FCdL5Mgm57ya&hmac=59ed87d897a8a5f42fde666f7232d002
Ich habe jeweils genau auf die Mitte fokussiert. Das jeweils erste Foto ist manuell fokussiert, das zweite mit AF (mit dem mittleren Kreuzsensor). Die Kamera ist eine 5DII. Zur Kontrolle habe ich noch entsprechende Bilder mit dem 70-200/4 gemacht. Diese sind einwandfrei. Ich habe die Serien wiederholt durchgeführt und immer das gleiche Resultat bekommen.

Hier noch ein Vergleich mit Autofokus: Offenblende und Abgeblendet
http://opa.cig2.canon-europe.com/s/m/BzSeaSjTZwM

Das Firmwareupdate des 40er konnte ich mangels geeignetem Body noch nicht durchführen.

Normalerweise betreibe ich kein Pixel Peeping. Ich bin aber stutzig geworden, als ich las, wie gut das 40er schon bei Offenblende sein soll. Meine Bilder bei Offenblende waren bisher enttäuschend. Ich werde mir demnächst eine 7D ausleihen. Mal sehen, ob dort das Problem auch auftritt.



Grüsse
Andreas

Artefakt
08.10.2012, 12:50
Hallo zusammen

Mein 40/2.8 scheint bei offener Blende mit Autofokus nicht scharf zustellen. Wenn ich jedoch manuell scharf stelle, ist das Foto einwandfrei.

Ich habe zuerst gedacht, dass ich nun den AF justieren muss. Das wäre mein erstes Objektiv gewesen, wo ich eine AF-Feinjustierung mit der 5DII hätte vornehmen müssen.

Was aber eigenartig ist: Die unscharfen Fotos mit AF zeigen weder Frontfokus noch Backfokus. Sie haben überhaupt keine Schärfeebene! Confused! Hier ein paar Testfotos: https://www.upcmail.net/do/redirect?url=http%253A%252F%252Fopa.cig2.canon-europe.com%252Fs%252Fm%252FCdL5Mgm57ya&hmac=59ed87d897a8a5f42fde666f7232d002
Ich habe jeweils genau auf die Mitte fokussiert. Das jeweils erste Foto ist manuell fokussiert, das zweite mit AF (mit dem mittleren Kreuzsensor). Die Kamera ist eine 5DII. Zur Kontrolle habe ich noch entsprechende Bilder mit dem 70-200/4 gemacht. Diese sind einwandfrei. Ich habe die Serien wiederholt durchgeführt und immer das gleiche Resultat bekommen.

Hier noch ein Vergleich mit Autofokus: Offenblende und Abgeblendet
http://opa.cig2.canon-europe.com/s/m/BzSeaSjTZwM

Das Firmwareupdate des 40er konnte ich mangels geeignetem Body noch nicht durchführen.

Normalerweise betreibe ich kein Pixel Peeping. Ich bin aber stutzig geworden, als ich las, wie gut das 40er schon bei Offenblende sein soll. Meine Bilder bei Offenblende waren bisher enttäuschend. Ich werde mir demnächst eine 7D ausleihen. Mal sehen, ob dort das Problem auch auftritt.



Grüsse
Andreas

Der erste Link geht nicht. Und beim zweiten Link weiß man nicht, welche Fotos bei Offenblende bzw. abgeblendet (und auf was abgeblendet) sind ...

Und wenn Du die Optik an der 7D probieren willst, fehlt Dir natürlich gerade der interessante Randbereich ...

Gruß, Dietmar

www.abcdesign.at (http://www.abcdesign.at)

andreasj
08.10.2012, 13:32
Der erste Link geht nicht. Und beim zweiten Link weiß man nicht, welche Fotos bei Offenblende bzw. abgeblendet (und auf was abgeblendet) sind ...

Und wenn Du die Optik an der 7D probieren willst, fehlt Dir natürlich gerade der interessante Randbereich ...



Sorry, Hier ist der erste Link nochmals: http://opa.cig2.canon-europe.com/s/m/CdL5Mgm57ya
Ich hoffe, dass es jetzt klappt.

Die Exifdaten der Fotos sind auf der rechten Seite aufrufbar. Dort sieht man auch die Blende

Alle Fotos wurden auf die Mitte scharf gestellt und sollten also auch in der Mitte scharf sein. Es sollte keine grosse Rolle spielen, ob Vollformat oder Crop verwendet wird. Es geht mir nicht um Randbetrachtungen. Die Fotos sind über das ganze Bild unscharf.

Rupert Vogl
08.10.2012, 13:42
Ich finde die Schärfe für f/2.8 gut, wenn nicht sogar sehr gut. Nur die Fotos finde ich eher ungeeignet für eine Objektivbeurteilung.

andreasj
08.10.2012, 13:54
Vielleicht habe ich mich nicht klar ausgedrückt: Die Fotos, die ich manuell scharf gestellt habe sind deutlich schärfer, als diejenigen, die mit AF scharf gestellt wurden (bei Offenblende, nur die Mitte beachten). Das ist nicht normal. Zum Vergleich habe ich das 70-200 getestet, dort habe ich bei MF und AF die gleiche Schärfe, was ja auch zu erwarten ist.

andreasj
08.10.2012, 14:03
Hier noch zusammengefasst als Tabelle:

Bildqualität

Scharfstellung : manuell : AF

Blende 2.8 ----: gut --- : schlecht
Blende 4 ------: gut --- : gut

Chris1
08.10.2012, 23:32
...ich hab mir Deine Fotos mehrmals angesehen. Leider kann man diese nicht nebeneinander stellen.
Aber.....bezogen auf die Bildmitte ist manchmal das erste Foto (manuell fokussiert nach Deinen Angaben) sogar unschärfer als das zweite mit AF.
Deutlich zu sehen bei den letzten beiden. Da scheint beim manuell fokussierten, die Schärfe nen Tick weiter hinten (Hausdach genau ansehen) zu liegen.

Anhand Deiner Beschreibung und den Beispielfotos finde ich, dass das Objektiv einwandfrei funktioniert.

Gruß

Christian

andreasj
09.10.2012, 09:22
Sorry, der Upload hat die Reihenfolge geändert. Ich habe nun den Fotos für den Vergleich Manuell-AF eindeutige Namen gegeben.

Rupert Vogl
09.10.2012, 10:01
Auch wenn man kein Pixelzähler ist - manchmal ist es einfach erfordlich auf einen Fokustestchart zu fokussieren und die Schärfe zu überprüfen. Wenn der Fokus nicht sitzt muß das Objektiv in die Werkstatt, oder zurück zum Händler.