PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : EF 100-400mm



caromelly
21.11.2013, 22:37
Liebes Forum,

kann es sein,daß das o.g. Objektiv an der 6d eine bessere Bildqualität
liefert als an der 7 d.

rotte
21.11.2013, 22:43
Ja.

Eric D.
21.11.2013, 22:44
Nein. :cool:

rotte
21.11.2013, 22:47
Ich hätte gerne eine dritte Meinung.

braunschweiger
21.11.2013, 22:58
Vielleicht:D

tuxoche
21.11.2013, 23:04
Warum soll den die Linse an der 6D besser sein als an einer 7D, entweder der Fokus sitzt oder nicht :confused:

ciao tuxoche

wolfi
21.11.2013, 23:13
Ja und nein...:eek:

PSNet
21.11.2013, 23:38
Egal.

caromelly
21.11.2013, 23:59
Die Antworten helfen mir ungemein weiter.

rotte
22.11.2013, 00:31
Die Antworten helfen mir ungemein weiter.



Ich dagegen bin total verwirrt.

caromelly
22.11.2013, 00:43
Meine Antwort war ironisch,
auch ich weiß jetzt genau so viel wie vorher

vsw
22.11.2013, 01:11
Meine Antwort war ironisch,
auch ich weiß jetzt genau so viel wie vorher

Hallo,
Hier mal meine bescheidene Meinung:

Wenn ein 100-400 auf eine 6D exakt (von Canon) eiinjustiert wurde und das bei einer 7D nicht geschehen ist, dann liefert es an der 6D bessere Ergebnisse und umgekehrt.
Das bezieht sich jedoch nur auf die durch den Autofokus erreichte Bildschärfe.

Begründung:
Jede Kamera/Objektiv haben minimale Toleranzen.
Liegen diese Toleranzen bei Kamera und Objektiv jeweils an den entgegengesetzten Enden, kann das nur durch exakte Justage behoben werden.

Bitte korrigiert mich wenn ich einen Denkfehler mache.

Sollte sich die Frage allerdings nur auf die Abbildungsqualität bei 100% AF Treffer (z.B. Durch 10x LF Fokussierung) beziehen, dann ist das Ergebnis von der Abbildungsleistung des Bildsensors abhängig.
Nach meinen Erfahrungen mit beiden Kameras, bei natürlich gleicher Abbildungsgröße, liefert die 6D eine etwas bessers Detailzeichnung.
Unübertroffen allerdings bleibt IMHO immer noch die 5dMK2 bei niedrigen ISO.

Allerdings möchte ich noch hinzufügen das das Jammern auf allerhöchstem Niveau ist.
Keinesfalls praxisrelevant!

Ist aber alles nur meine Meinung.

caromelly
22.11.2013, 10:39
Vielen Dank für deine Antwort.
Mir geht es tatsächlich um die Abbildungsqualität: Ich überlege, ob ich mir die rauscharme 6d für ca. 1500€ kaufe und damit bei schlechten Lichtverhältnissen gute, detailreichere Ergebnisse erzielen kann. Damit könnte ich die kostenintensive Anschaffung eine lichtstarken Objektiv,
z.B. 300mm/2.8, was ja gebraucht schon mehr als das Doppelte kostet, umgehen.

Besten Dank

graviton
22.11.2013, 11:00
Damit könnte ich die kostenintensive Anschaffung eine lichtstarken Objektiv,

Besten Dank

Du kannst eine lichtstarke Linse nicht durch einen etwas besseren Body ausgleichen!

Graviton

Eric D.
22.11.2013, 11:04
Hatte ja etwas kurz provokativ mit Nein geantwortet..
Ich kann dem Viitorio eigentlich grds. nur zustimmen, aber eine Anmerkung:

Sauber gearbeitet und bei guten Lichtverhältnissen bekommst Du mit einer 7D ebenfalls sehr gute, scharfe und genauso detailreiche Ergebnisse hin, die man wahrscheinlich nur messtechnisch von denen der 6D unterscheiden kann. Dass eine 7D nur einen Ausschnitt (CROP) des 6D Bildes aufnimmt und diesen dann noch mit einem engeren Pixelabstand auf dem Sensor bannt, ist bekannt !?!

Da Vollformatkameras aufgrund des grösseren Pixelpitch (wegen der grösseren Sensorfläche) und des besseren Rauschwertes insgesamt aber etwas gutmütiger im Handling sind, sollten 6D Ergebnisse in der Regel besser aussehen.

Dies aber am 100-400L festzumachen ist imo falsch, man kann mit dieser Linse an Crop wie an VF super Bilder machen.

caromelly
23.11.2013, 13:42
Vielen Dank für die Antworten

schönes wochende