PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Eine Festbrennweite......



TimFokus
04.04.2014, 14:01
Es waren ca. 7.000 Bilder in der Auswertung und jetzt bin ich am grübeln :D Es soll eine FB sein, ich möchte Sie vorrangig für People / Reise / Innen / Boxengasse Ring verwenden. Ein EF 40/2.8 existiert schon, mit dem bin ich auch zufrieden, aber ich glaub bei der Bildquali geht noch was an der 5DIII. 24-105 und 70-200/2.8II gibt es hier ebenfalls....

Nach längerem überlegen in den letzten Wochen bin ich am Canon EF 35/2.0 IS USM hängen geblieben. EF 24+28/2.8 scheiden aus, zu kurz ( geschätzt) für meinen momentanen Gebrauch. Der 18'er/24'er Peak in der Statistik kommt vom 17-55/2.8 übrigens. Nüchtern betrachtet stehen unter 70mm Brennweite EF35/2.0, EF50/1.4 USM und ein Sigma Art 35/1.4 in der engeren Auswahl. Vom Sigma hört man nur gutes und gefühlt zieht es mich dahin, nur es ist ein Sigma mit dem ich keine Erfahrung habe .....

Hatte jemand mal den Vergleich gewagt zwischen EF25/2.0 und Sigma 35/1.4 ? Gibt es sonstige Tipps zu dem Brennweitenbereich unter 70mm ?


Gruß und Danke
Tim

sm16
04.04.2014, 17:13
*!Dies ist nur meine Meinung!*

Die Statistik passt nicht so Recht zur Frage.

Den Sinn des 35iger kann ich nicht so recht nachvollziehen, es sei denn das 40mm entfällt.
Ich würde tatsächlich eher Richtung EF 24mm f/2.8 tendieren.
Aber es gibt bestimmt gute Gründe.
Irgendwie hatte ich das 17-55 wohl überlesen. Und wie haste das an die 5D bekommen?
Daher wäre meine Wahl eher irgendwas im Weitwinkelbereich (in dem Bereich sind es immerhin ca. 19-27% der Fotos). Das könnte mit nem 35iger schwierig abzudecken sein
Es ergibt sich, dass Du theoretisch 1/3 Deiner zukünftigen Motive nicht mehr fotografierst?
(Das 24-105 deckt diesen Bereich nicht ausreichend ab [vor allem in der Lichtstärke] und verzerrt entsprechend)

Zum 50iger würde ich das EF 50mm f/1.8 USM erstmal testen, ob dies zu Deinen Ansprüchen passt. Die gehandelten Preise sind bestimmt keine Fehlinvestition.
Ich persönlich finde das EF 50mm f/1.4 toll, es ist aber aus meiner Sicht lange nicht so flexibel und auf jeden Fall sehr gewöhnungsbedürftig.
Zumindest ging es mir nach dem Umstieg so.

Nach Statistik würde sich wohl ergänzend Canon EF 85mm/ 1,8 anbieten, zumal dies auch für Portraits etc... eine schöne Brennweite ist.

Bluescreen222
04.04.2014, 17:28
Mich hat das Sigma Art auch bei Erscheinen stark gejuckt. Edles High-Tech-Gerät, viel Glas, sieht beeindruckend aus. Genauso die soliden neuen Canon-WWs mit IS.

Wenn ich aber dann auf Photozone oder Lenstip sehe, dass das billige 40er-Pancake bei den MTF ab Blende 4 ausschleisslich vom Zeiss Otus geschlagen wird, denke ich mir immer "na warte vielleicht doch nochmal" ;)

Das Canon hat halt IS und das Sigma ist lichtstärker. Qualitätsmäßig wirst Du ansonsten nicht viel gewinnen. Vielleicht noch etwas weniger Vignettierung bei 2.8.

Andererseits, wenn's juckt muss man sich auch ab und zu mal was gönnen. Und das 40er macht halt einfach nichts her ;)

GrenzGaenger
08.04.2014, 19:30
Hübsche Grafik :D

... Nur was willst du höhren, was du nicht sowieso schon weisst? Bist gut ausgestattet, hast prima universalzooms, ... Suchst einen allrounder, hast aber schon .... Und da wär mir fürs erste der Sprung von 40 auf 50mm zu wenig ... Daher würd ich mich wohl beschränken und hier wohl ein 85mm ins Auge fassen :) zwar nicht für alles geeignet, aber dennoch eine gute Ergänzung :)

Schöne Grüsse
Wolf

Motivklingel
08.04.2014, 19:56
Nüchtern betrachtet stehen unter 70mm Brennweite EF35/2.0, EF50/1.4 USM und ein Sigma Art 35/1.4 in der engeren Auswahl.

Hallo Tim,

tolle Grafik!

Danach machst Du die meisten Aufnahmen mit 55mm. Ich selbst verwende diese Brennweite fast nie, aber so verschieden sind die Anwendungen.

Aber wenn ich ein Normalobjektiv am meisten nutzen würde, würde ich das ZEISS Otus® 1.4/55 trotz seines hohen Preises kaufen (und ev. an Deiner 5D III die Mattscheibe durch eine darauf spezialisierte Fachfirma austauschen lassen). Für People / Reise / Innen / Boxengasse Ring (zumindest bei einer künstlerischen Aufnahme mit wenig Schärfentiefe oder in der Dunkelheit) ist diese Objektiv phantastisch (wenn man damit umgehen kann). Hatte es selbst schon mehrfach in der Hand.

Wenn Du AF brauchst, eben das Sigma Art 35/1.4 bzw. Sigma Art 50mm F1,4 DG HSM [A] http://www.sigma-foto.de/produkte/objektive/50mm-f14-dg-hsm-a.html (welches aber wohl noch nicht auf dem Markt ist), je nach am meisten benötigter Brennweite.

Motivklingel
08.04.2014, 20:12
Wenn Du AF brauchst, eben das Sigma Art 35/1.4 bzw. Sigma Art 50mm F1,4 DG HSM [A] http://www.sigma-foto.de/produkte/objektive/50mm-f14-dg-hsm-a.html (welches aber wohl noch nicht auf dem Markt ist), je nach am meisten benötigter Brennweite.

Hier ein Vergleichstest mit dem neuen Sigma 50mm f/1.4 Art, Sony Planar T* 50mm f/1.4 ZA SSM, Nikkor AF-S 58mm f/1.4G und Zeiss Otus 55mm f/1.4 :

http://fotogenerell.wordpress.com/2014/02/27/der-erste-test-des-sigma-50mm-f1-4-art/

Danach ist das Sigma Art 50mm F1,4 DG HSM [A] nur leicht schlechter als das Zeiss Otus 55mm f/1.4 und weil es AF hat, würde ich das eher bevorzugen.

sting_
08.04.2014, 20:17
Die Statistik für eine Entscheidung heranzuziehen, kann ich nicht ganz nachvollziehen.

Das ist doch so, als würde man ein persönliches Bewegungsprofil aufzeichnen und danach entscheiden, wo man in den Urlaub hinfährt. Damit schließt man uU neue Wege aus.

TimFokus
08.04.2014, 21:30
N'Abend.

Oh Man, Ja, kompliziert von hinten bis vorne. Danke schon mal für eure Anregungen,Tipps und Links.

Ich habe das ganze mit der Statistik im Nachhinein betrachtet sicherlich falsch angefangen. In der Statistik tauchen eine 400D,5D,7D und 5DIII auf. Dazu kommen dann noch die betreffenden APS-C Gläser und L-Linsen bis 400mm . Also damit ist die Statistik dann ganz für die Füsse. Ich muss wohl auch kritischer werden und mich mehr hinterfragen.

Ich werde hier mal einen Cut und Pause machen für eine neue FB. Das 40'er (Fotos, jpg ooc 5DIII) ist fantastisch und so nah von den Brennweiten machts vielleicht wirklich keine Sinn. Noch dazu merke ich das ich mit der 5DIII anders an die "Sache ran gehe" . Kein Zweifel, die 5DIII, das ist für mich als Amateur das Maximum an "Geilheit". Ich lieb die Schwarze schon jetzt, fast ein Verhältnis nach den paar Tagen und Fotos. :eek:

Danke nochmals.

Gruß Tim

https://farm8.staticflickr.com/7271/13722778625_c7912780aa_m.jpg (https://www.flickr.com/photos/101935859@N08/13722778625/)
8C7A2305 (https://www.flickr.com/photos/101935859@N08/13722778625/) von TimFokus (https://www.flickr.com/people/101935859@N08/) auf Flickr

https://farm8.staticflickr.com/7322/13723169544_d1a0d684db_m.jpg (https://www.flickr.com/photos/101935859@N08/13723169544/)
8C7A2203 (https://www.flickr.com/photos/101935859@N08/13723169544/) von TimFokus (https://www.flickr.com/people/101935859@N08/) auf Flickr