PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Feststell-Schraube der Geli verloren ?



Eric D.
20.05.2014, 18:49
ich hab heute wohl die Endhalterung der Schraube an der Gegenlichtblende zum 600er verloren..die ist schlicht rausgefallen.. das Schraubgewinde selber und der Knopf zum Drehen sind da, nur der "Feststeller" ist weg. :mad:

Hat das schonmal jemand gehabt,
geht das auf Garantie/Kulanz oder was kostet es (Linse ist von 09. 2011) ?

Aber sorry Was ist denn das für ein Billigmurks..
ich meine ich rede hier vom EF 600 II L IS :o

Hier mal zwei Bilder zur Verdeutlichung.

Naja, meine 5er sollte eh zum C+C, geht die Geli halt mit.

Uwe Mochel
20.05.2014, 19:28
Sachen gibt´s, kann Dir leider nicht helfen.
Ist deine Linse echt aus 09.2011, dachte Du hast sie noch nicht so lange.
Bei meinen Gelis ist alles noch dran.

Eric D.
20.05.2014, 19:33
Meins ist doch gebraucht... ich habe sie erst seit Ende 2012
Neukauf war zu teuer... :cool:

Paket ist schonmal gepackt und geht morgen früh weg..:rolleyes:

Eric D.
20.05.2014, 23:38
Muss mich korrigieren,
die Linse ist von 9.2012 und ich hab sie etwas später erworben...auf jeden Fall gehts morgen zum CPS

benem
21.05.2014, 15:46
Hatte das gleiche Problem, hab' das Stück zwar nicht verloren, aber es ware lose. Hatte das beim CPS im Rahmen eines Firmwareupdates bemängelt und wurde anstands- und kostenlos repariert.

Holger Leyrer
21.05.2014, 21:40
Aber sorry Was ist denn das für ein Billigmurks..
ich meine ich rede hier vom EF 600 II L IS :o

Die Befestigung der Geli war bei allen Supertele die ich bisher hatte Murks. Da könnte sich Canon wirklich mal was besseres einfallen lassen.

viola
21.05.2014, 23:01
Hallo Eric,
meine Erfahrung war eine ganz schlechte ... bei meinem EF 6oo I LS IS kostete mich das mal schlappe 110, 00 € ... nur weil die Sicherungsscheibe abhanden kam ... die Instandsetzung rückgängig machen, wegen fehlendem Kostenvoranschlag, ging auch nicht ... Begründung: " Bei Kleinteilen machen wir keinen Kostenvoranschlag, sondern reparieren sofort ! " ...

Freundliche Grüße vom Niederrhein
Harry

Frank Schauf
21.05.2014, 23:17
Sicherungsscheiben aus dem Modellbau schaffen Abhilfe.:D

Eric D.
21.05.2014, 23:22
Danke..
jetzt ist die Geli mitsamt 5er auf dem Weg nach Willich, werde berichten. ;)

Eric D.
22.05.2014, 16:18
Kurzer Infostand... hatte gerade einen KVA bekommen. :(

Diese Reparatur des kleinen Schräubchens würde kosten:

€ 156,44 :eek::eek::eek:

Da ich aber die Rechnungskopie beigelegt hatte, läuft es (nach telefonischer Rücksprache) auf Kulanz/Garantie, auch wenn die Linse schon 19 Monate jung ist. ;):rolleyes:

Thomas Madel
22.05.2014, 16:36
€ 156,44 :eek::eek::eek:


100 Punkte für meine Kosteneinschätzung!:D

Ich habe mitgelesen und für mich um die 150 € geschätzt. Zu FD-Zeiten habe ich dieses Teil für ein 2,8/300 als Ersatzteil bestellt und sogar bekommen ohne die Gegenlichtblende in Reparatur zu schicken. Kostenpunkt damals: 120 DM inkl. Porto. Wie es bei vielen Canon Artikeln ist es da dann auch so, dass der entsprechende Artikel heute in Euro etwas mehr kostet als früher in DM.:(

Nur das es bei der blöden Schraube heute keinen Autofokus oder gar einen Bildstabilisator als Dreingabe gibt.

Grüße Thomas

ehemaliger Benutzer
22.05.2014, 20:07
Das ist natürlich ein starkes Stück.
Tut mir leid. Bekommt man für den Preis nicht bald eine komplett neue Gegenlichtblende?

/Oh: über 500 Euro. Scheint wohl eine patentierte mechanische Meisterleistung gewesen sein, das Teil. Top!

Grüße

PS am Rande:
Sigma hat mir letztes Jahr ein abgestürztes Fisheye (defekter AF, gebrochenes Gehäuse, Optik in Ordnung) für gut 80 Euro repariert, danach war es wieder wie neu.
Nochmal ein herzliches Danke :).

ulipl
23.05.2014, 09:51
Also ich habe noch Zeiten (und Firmen) erlebt, da war auf eine Anfrage nach einem verloren gegangenen oder gebrochenen Teil nach ein paar Tagen ein wattierter Umschlag mit dem gewünschten Ersatzteil im Briefkasten (kostenlos), dazu noch ein netter Brief und das war's dann. Wahrscheinlich geht sowas logistisch heute gar nicht mehr, es muß ja jede Furzschraube im Warenwirtschaftssystem erfasst sein mit lückenlosem Nachweis von der Herstellung bis zur Entsorgung...

Gruß
Uli

graviton
24.05.2014, 09:05
Diese Reparatur des kleinen Schräubchens würde kosten:
€ 156,44 :eek::eek::eek:


Sorry, aber Canon haben doch nicht mehr alle Latten am Zaun.

Auch wenn dies bei Dir noch auf Garantie läuft, ist der Kostenvoranschlag eine Frechheit! Es gibt Firmen, die solche Dinge geräuschlos reparieren und sich schämen würden, über einen Kostenvoranschlag auch nur nachzudenken.

Woher nimmt Canon die Gewissheit, dass es sich bei der Schraube nicht um einen Materialfehler gehandelt hat. Für mich sieht es eher nach einem Konstruktionsfehler aus, wenn ich mir Deine Bilder und meine Geli anschaue.

graviton

Dieter.W
24.05.2014, 10:23
Materialwert 50 Cent, Verkaufspreis 156,44,-€ solche Verdienstspanne möchte ich auch mal haben. Canon, so kann man keine Kunden halten.

Eric D.
24.05.2014, 16:35
Ja, ich möchte gar nicht darüber nachdenken, hab halt noch "Glück" gehabt, wahrscheinlich hätte ich mich durchaus damit nicht zufrieden gegeben, wenn ich denn hätte zahlen müssen, bzw. hätte mir das Ding unrepariert zurückschicken lassen.

Und ihr habt natürlich völlig recht und ich bin weiss Gott nicht der Einzige, der die GeliBefestigungen bei den SuperTeles schlecht findet.

Ich meine, wir reden hier von richtig viel Geld für die Linsen und dann sowas.
Ist schon etwas peinlich von Seiten Canons. :rolleyes:

Dieter.W
25.05.2014, 10:23
Hallo Eric, nicht alles was teuer ist ist gut, auch dort gibt es Fehler. Trotzdem ist der Preis schon eine Frechheit. Für den Preis kaufen sich andere ein Stangenobjektiv. :D

rocky7
28.05.2014, 22:38
An meinem 400ter 2.8 IS II, lies sich die Schraube nicht mehr richtig festschrauben. Habe aber Garantie auf das Glas und so wurde beim C&C in Willich die komplette Gegenlichtblende gewechselt. Habe dann mal nach Preisen gesucht und war doch recht erstaunt, wie teuer sie ist (http://geizhals.at/canon-et-155-gegenlichtblende-2705a001-a171496.html). :eek:

Eric D.
29.05.2014, 11:15
Kurzes Feedback:
Anscheinend müssen meine Ersatzteile für die Geli oder die ganze Geli
erst aus Japan eingeflogen werden. :eek:

Noch immer nix zurück, nur eben die Meldung, dass die in Willich auf ein Teil warten; dies kann ja nur das sein. Da ich Platinmember bin, hätte ich auch nach Ersatz fragen können.. aber warum.. :o

Wie es der Zufall will, habe ich das "verlorene Teil" gestern zwischen meinen Autositzen wiedergefunden... aber nun sollen sie es richtig fertig machen, auf Garantie, schliesslich ist es ja abgefallen. :rolleyes:

Eric D.
21.06.2014, 11:06
Kurzes Update:
300/4 und 5D3 hab ich seit 14 Tagen wieder,
die wurden getrennt retourniert.

Die Geli vom 600 II ist jetzt
einen ganzen Monat (seit dem 22.5.) in Willich. :eek:

Ersatzteil ist noch immer im Rückstand. Frage:

Wie lange braucht ein Containerschiff von Japan bis nach Deutschland ? :confused:


Ich werd da als CPS-Platin geführt, ist aber wohl egal.

Holger Leyrer
21.06.2014, 11:52
Wie lange braucht ein Containerschiff von Japan bis nach Deutschland ? :confused:

Also, wenn ich es richtig gegoogelt habe dann kommt es zum Einen auf die Route an. So etwa 1-3 Wochen Seereisezeit.
Dann noch mal rund 1-4 Wochen für die Zollabfertigung.

Und wenn der Kapitän ein Navi hat mit Microsoft Betriebssystem dann rechne noch einen Monat dazu :D

wessi
21.06.2014, 15:16
Die Geli vom 600 II ist jetzt
einen ganzen Monat (seit dem 22.5.) in Willich. :eek:

Ersatzteil ist noch immer im Rückstand. Frage:

Wie lange braucht ein Containerschiff von Japan bis nach Deutschland ? :confused:


Lieferzeit ca. 3 Tage... Montage am Objektiv dauert 10 sec. länger, aber der Fotorucksack ist nicht so prall :cool:

https://www.augenblicke-eingefangen.de/catalog/product_info.php?manufacturers_id=25&products_id=1218&osCsid=358b5d4b0ffe395937942aa8e26c0afd&anc=y#pic

Holger Leyrer
21.06.2014, 19:03
https://www.augenblicke-eingefangen.de/catalog/product_info.php?manufacturers_id=25&products_id=1218&osCsid=358b5d4b0ffe395937942aa8e26c0afd&anc=y#pic
Sachen gibt's :eek: Da staune ich immer wieder.

wessi
21.06.2014, 20:45
Das Teil ist nicht schlecht... :cool: hab es getestet und behalte es für die Flugreise... Sonst ist mein Kiboko zu prall... Ich will nicht, dass unterwegs der Reissverschluss das zeitliche segnet ...

Marcel Denkhaus
22.06.2014, 11:03
Erinnert mich an meine Bestellung eines Augenmuschel-Adapters für den Canon Winkelsucher. Wie viele Monate ich da auf Lieferung aus Japan gewartet habe willst Du gar nicht wissen...

Hast Du schonmal höflich aber bestimmt gefragt, wie's mit einer Ersatz-Blende für die Wartezeit aussieht? Oder gleich auf Kulanz zum Tausch gegen die defekte? Soweit ich es in Erinnerung habe hast Du ja Anspruch auf ein Ersatzgerät, wenn die Reperatur nicht innerhalb des für Deinen CPS-status vorgesehehen Zeitfensters erledigt werden kann. Warum sollte sich das nicht auch auf (wichtige!) Ersatzteile beziehen? Ich würde mit dem 600er nur äusserst ungern ohne Geli losziehen, allein der Schutzfunktion wegen.

Eric D.
22.06.2014, 11:14
Danke euch.

Die Reise Geli hatte ich schonmal für mein "altes" 500er, ist ganz praktisch.
Ich nutze zwar aktuell mein 600er, aber ich habe auch manchesmal etwas Bauchschmerzen.

Marcel: Auch eine Idee.. sollte ich bei der nächsten Frage machen.

Der abrufbare Reparaturstatus ändert sich nie und meine letzte email Anfrage auf Verbleib stammt vom Mittwoch, 18.6.;
ich hab noch nicht mal eine Antwort
und nein ich frage nicht jeden 2. Tag an. ;)

Davor war es der 5. Juni, wo auf meine Anfrage hin folgendes geschah : :eek:


Sehr geehrter Herr xxx,
aufgrund fehlender Ersatzteile bei der Gegenlichtblende trennen wir nun den Vorgang und schließen die Bearbeitung der anderen Produkte kurzfristig ab.

Hmm...ist der CPS Deutschland oder eher die Ersatzteilversorgung aus Japan/Fernost aufgrund der Fußball WM ausgelastet. :cool:

digitaltommy
22.06.2014, 23:41
Also dann will ich mal was zu "Ersatzteilen aus Japan sagen...". Mein erstes Auto war ein Toyota Corolla. Das ist nun so ca. 25 Jahre her und den hatte ich mal etwas "ungünstig durch eine Kurve gelenkt und so stand da ein Auto im Weg...".

Da im Zentrallager in Köln keine Motorhaube da war, wurde die kurzerhand aus Japan per Flieger nach Deutschland geschickt. Die Reparaturzeiten waren ganz normal. Ich kann nicht sagen, ob es ggf. 1 Tag länger gedauert hat. Aber es waren deutlich unter 1 Monat :D.

Thomas

digitaltommy
22.06.2014, 23:42
Lieferzeit ca. 3 Tage... Montage am Objektiv dauert 10 sec. länger, aber der Fotorucksack ist nicht so prall :cool:

https://www.augenblicke-eingefangen.de/catalog/product_info.php?manufacturers_id=25&products_id=1218&osCsid=358b5d4b0ffe395937942aa8e26c0afd&anc=y#pic

Das Teil kann ich auch nur empfehlen!!! Auf Flugreisen einfach top!

Eric D.
28.06.2014, 11:00
Danke.. letztes Update hier:
Meine Geli kam vorgestern (Donnerstag) mit neuer Schraube+Halterung endlich wieder zurück. Kosten Null wegen (noch) Garantie.

ehemaliger Benutzer
28.06.2014, 12:32
Kann ich nur empfehlen das Teil, ich hab nachdem ich meine 600er Geli geschrottet habe mir auch so etwas zugelegt....

@Holger vielleicht sehen wir uns ja mal wieder im NSG, dann kannste dir das mal anschauen....

Holger Leyrer
28.06.2014, 20:36
@Holger vielleicht sehen wir uns ja mal wieder im NSG, ....
Ja, wäre schön.