PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Bildstabilisator an oder aus beim Transport ?



Gianni87
23.05.2014, 01:26
Hallo, macht es sin beim Transport ( Auto, Flugzeug oder Fotorucksack ) den Bildstabilisator bei Superteleobjektiven auszuschalten ? Achtet überhaupt jemand darauf von Euch ? Beim Ausschalten des Stabi wird das bewegliche Teil ja irgendwie totgestellt dass es beim fotografieren sich ja nicht mehr bewegt oder ?Das muss ja dann irgendwie blockiert sein bei Stabi-Off.. Beim Transport kann ich mir schon vorstellen demnach wie die Vibrationen sind das das diese bewegliche Linsegruppe hin und her baumeln könnte, und dass das auf längere Zeit die Bildqualität eventuell beeinträchtigen werden könnte ?

DerTrickreiche
23.05.2014, 01:46
Hallo, macht es sin beim Transport ( Auto, Flugzeug oder Fotorucksack ) den Bildstabilisator bei Superteleobjektiven auszuschalten ? Achtet überhaupt jemand darauf von Euch ? Beim Ausschalten des Stabi wird das bewegliche Teil ja irgendwie totgestellt dass es beim fotografieren sich ja nicht mehr bewegt oder ?Das muss ja dann irgendwie blockiert sein bei Stabi-Off.. Beim Transport kann ich mir schon vorstellen demnach wie die Vibrationen sind das das diese bewegliche Linsegruppe hin und her baumeln könnte, und dass das auf längere Zeit die Bildqualität eventuell beeinträchtigen werden könnte ?

Macht keinen Sinn, da der IS mit dem Schalter nur elektrisch deaktiviert wird, und das Objektiv beim Transport ohnehin nicht mit Strom versorgt wird.
Die Einstellung des Schalters ist in dem Zustand völlig egal.

Harry

Juan C. Adam
23.05.2014, 03:13
Zitat v. Harry:
Macht keinen Sinn, da der IS mit dem Schalter nur elektrisch deaktiviert wird, und das Objektiv beim Transport ohnehin nicht mit Strom versorgt wird.
Die Einstellung des Schalters ist in dem Zustand völlig egal.

Da wär ich mir nicht so sicher, ich habe mal gelesen (glaube das es sogar hier im dforum war), dass man für den Transport von Objektiven mit Bildstabilisator den IS bei eingeschalteter Kamera ausschalten sollte, da nur so die IS-Einheit sicher in Ruhestellung geht, dieses wurde angeblich auch von einem Canontechniker bestätigt.

Gruß Juan

heinengl
23.05.2014, 05:59
Da wär ich mir nicht so sicher, ich habe mal gelesen (glaube das es sogar hier im dforum war), dass man für den Transport von Objektiven mit Bildstabilisator den IS bei eingeschalteter Kamera ausschalten sollte, da nur so die IS-Einheit sicher in Ruhestellung geht, dieses wurde angeblich auch von einem Canontechniker bestätigt.

Gruß Juan
und da beim Transport die Kamera ausgeschaltet ist, der Stabi eh erst bei gedrücktem Auslöser aktiviert wird, ist es wurscht, ob der Stabi ein- oder ausgeschaltet ist

Gianni87
23.05.2014, 08:33
Da wär ich mir nicht so sicher, ich habe mal gelesen (glaube das es sogar hier im dforum war), dass man für den Transport von Objektiven mit Bildstabilisator den IS bei eingeschalteter Kamera ausschalten sollte, da nur so die IS-Einheit sicher in Ruhestellung geht, dieses wurde angeblich auch von einem Canontechniker bestätigt.




Gruß Juan

Danke für deine Antwort, ich glaube auch jetzt wo Du es sagst, irgendwo mal in einem Tread gelesen zu haben... Wenn dies tatsächlich dann der Fall wäre dass auch dies ein Canontechniker bestätigt hätte, dann frage ich mich warum so was wichtiges nicht im Handbuch vermerkt ist..
Werde mal die Frage beim CPS heute stellen, villeicht geben Die mir ja eine Antwort wie die das sehen...

Wobei mir aber einfällt das mein Objektiv frisch aus dem Karton der Stabi auf ON stand, un bei wiederkehr der Objektive vom CPS auch nie der Stabi ausgeschaltet war...

Gruss

Gianni

FrankF
23.05.2014, 08:39
es wird geraten bevor du die Kamera ab machst den Stabi auszuschalten. Sagt auch Canon so. Somal die neuen Supertele da anscheindend in richtung Stabi auch anfälliger geworden sind als die alten.

Mfg.Frank

heinengl
23.05.2014, 09:03
nun gut, es schadet nie einen Stromkreis ohne Spannung durch einen zusätztliches Schalter doppelt zu unterbrechen

sting_
23.05.2014, 09:32
nun gut, es schadet nie einen Stromkreis ohne Spannung durch einen zusätztliches Schalter doppelt zu unterbrechen

Nein, um das geht es nicht.

Es ist die Frage offen, ob der Stabi beim Ausschalten ähnlich wie eine Festplatte in einen mechanischen "Parkmodus" fährt, eine Art mechanische Fixierung sozusagen.

Eine Antwort wäre hoch interessant.

Bazillus
23.05.2014, 10:16
Es ist die Frage offen, ob der Stabi beim Ausschalten ähnlich wie eine Festplatte in einen mechanischen "Parkmodus" fährt, eine Art mechanische Fixierung sozusagen.

Die Antwort gibt Canon selbst ... wenn der IS nicht aktiv ist, wird er in der Zentralstellung fixiert ... ergo macht es keinen Unterschied, ob der inaktiv oder deaktiviert ist ... außerdem glaube ich auch, dass der Schalter nicht die Stromzufuhr unterbricht, sondern dem Mikrocontroller nur ein Signal gibt "arbeite/arbeite nicht" ...


The following sequence of events takes place when the camera shutter release button is partially depressed:


The special stabilizer lens group, which is locked in a central position when not active, is released.
Two gyro sensors start up and detect the speed and angle of any camera movement.
The sensor data is passed to a microcomputer in the lens that analyses it and prepares an instruction for the special stabilizer lens group.
This instruction is transmitted to the stabilizer lens group that moves at a speed and direction to counteract the camera movement.
This complete sequence is repeated continuously so that there is an instant reaction to any change in the amount or direction of the camera shake.



http://cpn.canon-europe.com/content/education/infobank/lenses/image_stabilisation.do

Lg, Michael

sting_
23.05.2014, 10:27
Die Antwort gibt Canon selbst ... wenn der IS nicht aktiv ist, wird er in der Zentralstellung fixiert ... ergo macht es keinen Unterschied, ob der inaktiv oder deaktiviert ist ... außerdem glaube ich auch, dass der Schalter nicht die Stromzufuhr unterbricht, sondern dem Mikrocontroller nur ein Signal gibt "arbeite/arbeite nicht" ...

Lg, Michael

Danke für die Infos.

Es scheint also so zu sein, dass in diese geschützte Zentralstellung immer gefahren wird, wenn "not active", also auch wenn eingeschalten, aber nicht gerade durch die Kamera (Auslöseknopf oder AF-ON) aktiviert.

Ein zusätzliches Ausschalten ergibt dann aus meiner Sicht keinen Vorteil.
Gut zu wissen.

LG
Andreas

Gianni87
23.05.2014, 10:32
Gerade eben mit dem CPS telefoniert, und man hat mir erzählt dass es beim Transport egal ist ob der Schalter vom Stabi auf ON oder OFF steht, das einzig wichtige an der Sache ist die, dass halt beim Ausschalten der Kamera drauf geachtet werden soll dass man dem Stabi, also der beweglichen Linsengruppe 2-4 Sekunden Zeit gibt dass der Stabi sich "einparken" kann, und erst dann die Kamera vom Objektiv trennen.
Sollte man trotzem ein lautes wackeln dieser Linsengruppe nach der Abnahme vom Body feststellen, so soll das Objektiv wieder an den Body geschraubt werden, eingeschaltet werden und den Auslöser einmal halb durchdrücken somit die IS-Einheit einamal aktiviert wird, und dann halt warten bis der Stabi eingeparkt ist, und dann Kamera erst abnehmen. Im anderem Falle wo der Stabi nicht korekt eingeparktwäre könnten eventuelle Schäde sich bilden, was aber nicht sein muss.

....

Reiner Worm
23.05.2014, 11:21
Hatte vor Jahren einen Schaden an meinem ersten 70-200 L IS.
In Willich sagte man mir, dass der durch Erschütterungen beim Transport wegen des eingeschalteten Stabis entstanden sei. Unabhängig von der elektrischen Steuerung würde beim Einschalten die Einheit auch mechanisch gelöst.
Seitdem schalte ich bei allen Objektiven alles aus, bevor ich sie wegpacke.

FrankF
23.05.2014, 11:32
Gerade eben mit dem CPS telefoniert, und man hat mir erzählt dass es beim Transport egal ist ob der Schalter vom Stabi auf ON oder OFF steht, das einzig wichtige an der Sache ist die, dass halt beim Ausschalten der Kamera drauf geachtet werden soll dass man dem Stabi, also der beweglichen Linsengruppe 2-4 Sekunden Zeit gibt dass der Stabi sich "einparken" kann, und erst dann die Kamera vom Objektiv trennen.
Sollte man trotzem ein lautes wackeln dieser Linsengruppe nach der Abnahme vom Body feststellen, so soll das Objektiv wieder an den Body geschraubt werden, eingeschaltet werden und den Auslöser einmal halb durchdrücken somit die IS-Einheit einamal aktiviert wird, und dann halt warten bis der Stabi eingeparkt ist, und dann Kamera erst abnehmen. Im anderem Falle wo der Stabi nicht korekt eingeparktwäre könnten eventuelle Schäde sich bilden, was aber nicht sein muss.

....

ja dann haben wir die Info noch mal ist auch schon eine weile her das ich dort mal angerufen hatte. In auszuschalten ist vielleicht auch nicht unbedingt schlecht dann nimmet man sich wenigstens die 2-4 Sekunden. Bei den neuen ist es auf jedenfall wichtig ich hatte es jetzt schon oft das der Stabi sich bei Erschütterung (normales laufen) aus der Parkposition löst das ist mir früher nie passiert !!

Mfg.Frank

hanibal49
23.05.2014, 20:33
Hallo

Wir hatten das hier im Forum mal mit dem 100, 2,8 Makro. Diese Linse schäppert, wenn man sie nach dem Betrieb unvermittelt von der Kamera entfernt. Man hört den Unterschied deutlich, wenn man zuerst die Kamera ausschaltet und est nach kurzem Warten die Linse entfernt. Dies kann man selber jederzeit reproduzieren. Ich muss aber sagen, dass ich den Unterschied nur beim 100mm feststelle, nicht aber bei den anderen. Und im Thread darüber (ich kann den Thread nun leider nicht mehr finden), konnten wir lernen, dass es der Linse nicht schade, ob der Stabi nun korrekt abgeschaltet worden sei oder nicht. Da ich selber das 100er habe, habe ich diese Aussage noch im Hinterkopf; denn beim Linsenwechsel ist es ja normal, dass man mit schnellen eingeübten Bewegungen ein Bild schiesst und sofort die Linse enfernt . . . Ich selber passe da nie auf, in welchem Status der IS nun ist. Trotzdem scheint es mir logisch zu sein, das es nicht schaden kann, die Linse "korrekt" von der Cam abzunehmen. Und trotzdem muss ich auch nochmals wiederholen, dass dazu in den Bedienunganleitungen zu den Linsen nichts dazu steht.

Gruss Alex