PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Gedanken zum 16-35 F4 I



Henry (15)
29.07.2014, 22:29
Hallo

Heute hab ich nun das erstem mal meine 16- 35 F4 Linse in der City spazieren geführt.
Muss sagen, bin voll begeister. Weiß nicht warum Canon erst jetzt mit dem Ding raus rückt. Müsste jetzt eigentlich meine ganze Europacitytour wiederholen.

Sehr gut ist zunächst , das es in meine 77mm Filterreihe passt. Die lensflare sind nicht so ausgeprägt wie beim 24- 70 f 2,8. Hatte heut bei dieser harten Sonne keine Probleme.
Sicher, es sind noch leichte CA´s, Vignettierungen und Verzeichnungen am Rand, aber die Linse ist super und bestens für ein WW korrigiert. Wenn es ein par mm mehr nach oben hätte währe es mein "Immerdrauf". War das 17-40 F4 am APS-H sehr gut, so ist das neue16- 35 F4 am KB-Format um Längen besser. Hab mich sogar durchgerungen den Ziegelwandtest zu machen. Ja der IS, das macht das Ganze doch teurer, schwerer und größer,aber diese Diskussion hatte ich ja schon angeregt, aber im Ganzen gesehen - eine super Linse. Es ist schwerer und länger als das 17-40 f4, aber dafür schleppt man gern. Der Umstieg hat mich zwar doch einiges an Euros gekostet, aber es lohnt sich. Hab immer gedacht die Bilder im Net sind ein bisschen aufgehübscht, sind sie nicht, die Linse ist so toll. Über gute 3/4 der Bildbreite gleicht es meinem 24-70 F2,8 (mk1) an Schärfe und Verzeichnung.

Zu Hoffen ist jetzt das Canon schnellstens die Korrektor für DPP ergänzt um auch die letzten Ränder sauber zu korrigieren zu können.


Weiß nicht wie Canon das 17 - 40 im Programm hält, ich glaub eher nicht. Nun ist da noch das m.E. überteuerte F2,8. Ob man das Freistellungsmerkmal am WW braucht? OK das sind nur meine Gedanken aber nicht meine Sorgen.

Gruß Henry

vsw
29.07.2014, 22:44
@Henry,
Deine Gedanken kann ich voll nachvollziehen.
Was die Korrekturdaten angeht, so,kann das nicht mehr lange dauern.
Adobe hat sie bereits in der RC Variante des RAW Konverters 8.6 eingebaut.

TriStar
30.07.2014, 08:21
Weiß nicht warum Canon erst jetzt mit dem Ding raus rückt.
-


Der Umstieg hat mich zwar doch einiges an Euros gekostet, aber es lohnt sich.

Da ist doch schon die Antwort.

PitWi
01.08.2014, 22:05
Ich kann Henrys Ausführungen nur bestätigen.
Verzeichnung interessiert mich nicht und CA und Vignettierung sind an der 5D Mk III extrem gering - auch ohne Kamerakorrektur.
Ein tolles Objektiv. Und mein Objektivpark ist jetzt komplett und perfekt. :D

vsw
01.08.2014, 22:31
Ein tolles Objektiv. Und mein Objektivpark ist jetzt komplett und perfekt. :D

Hallo,

fast ganz meine Meinung, denn......
Mein Objektivpark ist und wird niemals komplett sein, denn das Bessere ist bekanntlich des Guten Feind.:)

Außerdem bin ich auch im hohen Alter noch ein Spielkalb. :eek:

naumannu
01.08.2014, 23:30
Zu Hoffen ist jetzt das Canon schnellstens die Korrektor für DPP ergänzt um auch die letzten Ränder sauber zu korrigieren zu können.

LR 5.6 kann das seit zwei Tagen.


Weiß nicht wie Canon das 17 - 40 im Programm hält, ich glaub eher nicht. Nun ist da noch das m.E. überteuerte F2,8. Ob man das Freistellungsmerkmal am WW braucht?

Freistellung ist nicht alles. Ich hab hier noch ein Samyang 14/2,8 für die Nacht-/Sternenhimmel-Fotografie. Die eine Zeitstufe machts manchmal schon aus. Eigentlich hatte ich auf ein 16-35/2,8 III auf dem Level des neuen /4 gehofft. Mal sehen ob ich da mit f/4 auch rum komme, immer extra das 14er mitschleppen mag ich eigentlich nicht mehr. Das /4er steht seit Dienstag hier und wartet aufs Testen.

BTW: 82mm Filterdurchmsser wären mir lieber gewesen. Das 24-70/ 2,8 II hat das und das noch anzuschaffende 70-200er auch.

vsw
01.08.2014, 23:33
BTW: 82mm Filterdurchmsser wären mir lieber gewesen. Das 24-70/ 2,8 II hat das und das noch anzuschaffende 70-200er auch.

Hallo,

welches 70-200-er mit 82mm Filterdurchmesser meinst Du denn?

Christian93
02.08.2014, 12:50
Die eine Zeitstufe machts manchmal schon aus. Eigentlich hatte ich auf ein 16-35/2,8 III auf dem Level des neuen /4 gehofft. Mal sehen ob ich da mit f/4 auch rum komme, immer extra das 14er mitschleppen mag ich eigentlich nicht mehr. Das /4er steht seit Dienstag hier und wartet aufs Testen.

BTW: 82mm Filterdurchmsser wären mir lieber gewesen. Das 24-70/ 2,8 II hat das und das noch anzuschaffende 70-200er auch.


Ein 16-35/2,8 III wird evtl. noch kommen, allerdings dann für 2000,- .
Das 70-200 II hat "nur" 77mm Filtergröße.

Torsten Feick
03.08.2014, 13:46
Hallo Henry,
vielen Dank für Beschreibung Deiner Erfahrungen mit dem 16-35/4.
Dein Beitrag kam für mich genau richtig, da am Montag die Linse
bei mir eindrudeln wird. ;)

Gruß Torsten
...

Ron76
04.08.2014, 16:35
Ich muss jetzt doch mal nachfragen, um sicher zu sein, dass mit meiner Linse alles okay ist: macht Euer Exemplar auch beim Aktivieren (Auslöser halb durchgedrückt) und Deaktivieren (ein paar Sekunden nach dem Fokussieren) des IS ein etwas lauteres kurzes Geräusch? Der IS an meinem 24-70 macht das nicht, sonst habe ich keine IS-Linsen. Der IS-Betrieb selber ist kaum zu hören, nur das Ein- / Aushaken.
Ggfs. mache ich mal ein Video...

Danke & Grüße, Ron

vsw
04.08.2014, 16:44
Ich muss jetzt doch mal nachfragen, um sicher zu sein, dass mit meiner Linse alles okay ist: macht Euer Exemplar auch beim Aktivieren (Auslöser halb durchgedrückt) und Deaktivieren (ein paar Sekunden nach dem Fokussieren) des IS ein etwas lauteres kurzes Geräusch? Der IS an meinem 24-70 macht das nicht, sonst habe ich keine IS-Linsen. Der IS-Betrieb selber ist kaum zu hören, nur das Ein- / Aushaken.
Ggfs. mache ich mal ein Video...

Danke & Grüße, Ron

Hallo Ron,

keine Panik, das ist normal.....
Ein leises, kurzes Scharben (so würde ich das interpretieren).

Das Geräusch hört man beim aktivieren und auch beim deaktivieren des IS.

Ron76
04.08.2014, 16:52
Hi Vittorio,

dann vielen Dank für die Beruhigung!! Ja, "Schaben" ist gut beschrieben.

Viele Grüße, Ron

Henry (15)
04.08.2014, 17:38
macht Euer Exemplar auch beim Aktivieren (Auslöser halb durchgedrückt) und Deaktivieren (ein paar Sekunden nach dem Fokussieren) des IS ein etwas lauteres kurzes Geräusch? Der IS-Betrieb selber ist kaum zu hören, nur das Ein- / Aushaken.


Danke & Grüße, Ron

Hallo

Ja jetzt wo du es sagst, hör ich es auch, dachte immer es ist der Autofokus.
Aber das Geräusch ist ähnlich aber auch nicht lauter.

Gruß Henry

volkerlg
05.08.2014, 23:22
Hier ein ganz interessanter Test (u.A. Vergleich zum 17er tse und N. 12-24) auf lensrentals http://www.lensrentals.com/blog/2014/07/canon-wide-angle-zoom-comparison

Die haben auch eins auseinandergeschraubt. :eek:
Gruss
Volker

ehemaliger Benutzer
06.08.2014, 11:45
Die haben auch eins auseinandergeschraubt. :eek:


Schraubst du deine Neuerwerbungen nicht auseinander? :confused:

Art

(PS: ;) )

Dr. Tassilo Seeger
07.08.2014, 21:33
@Henry,
Deine Gedanken kann ich voll nachvollziehen.
Was die Korrekturdaten angeht, so,kann das nicht mehr lange dauern.
Adobe hat sie bereits in der RC Variante des RAW Konverters 8.6 eingebaut.


und DXO hat die Korrekturdaten jetzt auch veröffentlicht - DPP fehlt allerdings noch
VG
Tassilo

Ron76
07.08.2014, 22:39
Bei Adobe sind die Korrekturdaten nur manuell zu laden, wird hoffentlich bald behoben. Im Nahbereich schießt die Verzerrungskorrektur auch noch übers Ziel hinaus, ist mein Eindruck... Aus tonnenförmig wird kissenförmig.
Bei größeren Entfernungen passt es aber gut.

naumannu
11.08.2014, 13:06
Hallo,

welches 70-200-er mit 82mm Filterdurchmesser meinst Du denn?

Sorry, mein Fehler. Ich hatte im Hinterkopf dass das 70-200/2,8 L USM IS II auch 82mm hätte. Hat es aber nicht....

Arcanion
12.08.2014, 12:58
Also ich verstehe die Begeisterung über die Linse noch nicht sooo ganz. Klar das 17-40 war nie mega gut, aber doch gut. Eine Identische Linse mit zugegeben besserer Randschärfe ist toll, aber nichts was mich jetzt total vom Hocker haut.

Ich würde mich mehr über ein 14-24 f/2.8 freuen als eine Linse die ich so schon im Gepäck habe. Mehr WW mehr Lichtstärke wäre für mich ein Grund mein 17-40 abzugeben, welches ich dank 24-70 und 35 1.4 eh selten genug einsetze.

sting_
12.08.2014, 14:02
Also ich verstehe die Begeisterung über die Linse noch nicht sooo ganz. Klar das 17-40 war nie mega gut, aber doch gut. Eine Identische Linse mit zugegeben besserer Randschärfe ist toll, aber nichts was mich jetzt total vom Hocker haut.

Ich würde mich mehr über ein 14-24 f/2.8 freuen als eine Linse die ich so schon im Gepäck habe. Mehr WW mehr Lichtstärke wäre für mich ein Grund mein 17-40 abzugeben, welches ich dank 24-70 und 35 1.4 eh selten genug einsetze.

Stimmt, ein exzellentes 14-24 f/2.8 wäre sicher eine bessere Erweiterung des Sortiments, aber kaum unter 2.000 EUR zu haben. Und damit wahrscheinlich nicht so in großen Stückzahlen abzusetzen.

Torsten Feick
12.08.2014, 14:23
und DXO hat die Korrekturdaten jetzt auch veröffentlicht - DPP fehlt allerdings noch
VG
Tassilo

In meinen Augen gehört so ein Update zeitgleich zur Markteinführung dazu
besonders wenn es sich um ein WW handelt.
Aber bei den Japanern ist in letzter Zeit Kundenservice
auf dem absteigenden Ast. Das gleiche erlebe ich gerade bei einem
neuen Motorrad von Honda. Die Maschinen werden ausgeliefert,
Ersatzteile sowie Zubehör sind ohne Zeitangabe nicht lieferbar. :mad:

PeterD
12.08.2014, 16:48
Also ich verstehe die Begeisterung über die Linse noch nicht sooo ganz. Klar das 17-40 war nie mega gut ...

Na siehst du, das 16-35 isses schon ... :-)

TriStar
15.08.2014, 08:22
Also ich verstehe die Begeisterung über die Linse noch nicht sooo ganz. Klar das 17-40 war nie mega gut, aber doch gut. Eine Identische Linse mit zugegeben besserer Randschärfe ist toll, aber nichts was mich jetzt total vom Hocker haut.

Ich würde mich mehr über ein 14-24 f/2.8 freuen als eine Linse die ich so schon im Gepäck habe. Mehr WW mehr Lichtstärke wäre für mich ein Grund mein 17-40 abzugeben, welches ich dank 24-70 und 35 1.4 eh selten genug einsetze.

Moment. Jetzt hat Canon es nach geschlagenen 27 Jahren und 7 Entwicklungsstufen bei den UWW-Zooms es geschafft ein annehmbares Objektiv zu bauen und du setzt das jetzt als eine gelernte Lektion voraus und forderst dann noch ein 14-24er?

Ein realistischerer Wunsch wäre doch eine neue 20mm FB, eine neue 50mm FB (L/non L), eine neue 35mm FB (L), ggf. neue 200mm FB (L) und vielleicht eine Überarbeitung des Compact Macro hinsichtlich des Gehäuses, Optik ist ok. Dann sind die TS-E 45mm/90mm dringend überarbeitungsbedürftig. Wobei ich die gesamte TS-E-Serie überarbeiten würde. Der Superrotator ist schlecht.
Dann sollten im EF-S-Bereich ein paar Festbrennweiten kommen. Wenn man die Leute schon mit APS-C abspeißt, sollte man ihnen die Chance geben auch gute WW-Aufnahmen zu machen. Ich stelle mir ein EF-S 10mm, ein EF-S 12mm und ein EF-S 22mm vor. Alle mit STM und alle mit hervorragenden Ecken.
Und dann fehlt etwas ganz entscheidendes im Canon-Programm: Nämlich eine Kamera. So eine echte DSLR, nix Video. Eine 5D Mark III ohne Videofunktion, aber mit auswehselbarer Mattscheibe. Gerne auch mit richtigem Metall-Gehäuse und nicht kunststoffummanteltes Zinkdruckgussgehäuse. (Keine Kritik an der Wahl der Materialien, sondern eher an der Formensprache und Haptik). Diese Kamera bitte mit dem Bedienkonzept der EOS 1D Mark IV mit den Zoom-Tasten oben rechts. Das aktuelle Bedienkonzept ist nicht praxistauglich. Natürlich bitte auch mit dem Klassiker: Drahtauslöserbuchse und Spiegelvorauslösungstaste. Ersteres bietet heute Fuji serienmäßg.

Aber gut, das sind nur ein paar Gedanken, die mir im Nachhinein unrealistischer als ein 14-24er erscheinen. Wann hat Canon schonmal das Naheliegende gemacht?

sting_
15.08.2014, 11:07
Moment. Jetzt hat Canon es nach geschlagenen 27 Jahren und 7 Entwicklungsstufen bei den UWW-Zooms es geschafft ein annehmbares Objektiv zu bauen und du setzt das jetzt als eine gelernte Lektion voraus und forderst dann noch ein 14-24er? ...

Nein, er hat geschrieben, dass ein 14-24 die Lücke stattdessen besser gefüllt hätte.

Tango
15.08.2014, 16:50
Wobei ich die gesamte TS-E-Serie überarbeiten würde. Der Superrotator ist schlecht.


Aha! Erzählen das deine Nikon-Freunde!? Oder wie bist du zu dieser Erkenntnis gelangt?

Christian93
15.08.2014, 19:06
Aha! Erzählen das deine Nikon-Freunde!? Oder wie bist du zu dieser Erkenntnis gelangt?

Er meint nicht die Optik, sondern die Mechanik der Canon Superrotatoren...

charmin
18.08.2014, 01:17
Und was bitte soll daran schlecht sein? Die dadurch gebotene Flexibilität finde ich genial! (ohne jetzt in OT abgleiten zu wollen, interessiert mich wirklich!)

rotte
18.08.2014, 09:41
... ein ? annehmbares Objektiv zu bauen ...


Canon hat die beste Objektivpalette die es auf dem Markt gibt.

rotte
18.08.2014, 09:45
...Wobei ich die gesamte TS-E-Serie überarbeiten würde. Der Superrotator ist schlecht ...

Dann sag mal wer eine bessere Konstruktion hat als das 17er TSE oder das 24er TSE II.

rotte
18.08.2014, 09:49
... Und dann fehlt etwas ganz entscheidendes im Canon-Programm: Nämlich eine Kamera. So eine echte DSLR, nix Video. Eine 5D Mark III ohne Videofunktion ...

Einfach das Video ignorieren.

rotte
18.08.2014, 10:01
.. Drahtauslöserbuchse und Spiegelvorauslösungstaste ...
.

Du kannst den Drahtauslöser an den Fernauslöser anbauen. Den Adapter sende ich Dir auf Wunsch zu.
.
PS.: Wünscht Du Dir für Dein Auto auch wieder eine Anlasserkurbel?
.
.
Die Spiegelvorauslösetaste hat seit Erscheinen der 1DIII jede EOS nur heißt sie jetzt LiveView.

rotte
18.08.2014, 10:06
... Wann hat Canon schonmal das Naheliegende gemacht?

Da ist mir doch weit lieber das Canon das Optimal macht.

vsw
18.08.2014, 10:10
Einfach das Video ignorieren.

Hallo,

auch ich habe oft gehört, dass sich Leute über Funktionen beschweren, die sie nicht brauchen......
Was ein Blödsinn.....man kann doch alles abschalten, was man nicht braucht.

Ich kenne keinen, der alle Funktionen benutzt, die z.B Word oder Excel bietet.
Sollte Microsoft also 100 verschiedene Versionen rausbringen, damit jeder nur das bekommt was er braucht......:eek:

Canon (und natürlich auch andere Hersteller) bieten eben in einem Top Gehäuse etwas an, was viele Fotorafen anspricht, aber natürlich nicht von jeden genutzt wird.

Was soll die Kritik? Wenn etwas da ist was ich nicht brauche, Dan nutze ich es eben nicht.

IMHO

hanibal49
18.08.2014, 11:33
Hallo,

Sollte Microsoft also 100 verschiedene Versionen rausbringen, damit jeder nur das bekommt was er braucht......:eek:



Ja, das ist schon lange meine Forderung: Excel für Senioren mit nur 10 grossen Butons oben mit Lupenfunktion. Den ganzen Rest weglassen.

Was mich betrifft brauche ich Video auch kaum. Aber ich kann nicht sagen NIE. Somit bin ich froh, dass es da ist. Gilt auch für Excel

Gruss, Alex

vsw
18.08.2014, 11:38
Ja, das ist schon lange meine Forderung: Excel für Senioren mit nur 10 grossen Butons oben mit Lupenfunktion. Den ganzen Rest weglassen.

Hallo Alex,

hast Du auch schon so ein Handy:confused: KLICK (http://www.amazon.de/Swisstone-Seniorenhandy-Notruftaste-Display-600mAh-Schwarz/dp/B0091O6EV0/ref=sr_1_1?ie=UTF8&qid=1408350948&sr=8-1&keywords=seniorenhandy)
Toll zu bedienen, viel besser als die Canon Kameras :D

hanibal49
18.08.2014, 14:43
Hallo Alex,

hast Du auch schon so ein Handy:confused: KLICK (http://www.amazon.de/Swisstone-Seniorenhandy-Notruftaste-Display-600mAh-Schwarz/dp/B0091O6EV0/ref=sr_1_1?ie=UTF8&qid=1408350948&sr=8-1&keywords=seniorenhandy)
Toll zu bedienen, viel besser als die Canon Kameras :D

Was ist jetzt bei diesem Handy der grüne und rote Knopf. Bitte weglassen: Da wäre ich schon überfordert . . . Scheint für die Schweizer gedacht zu sein.

Gruss, Alex

PS: Sorry für diesen Post. Ich ärgere mich selber immer, wenn so Nonsens gepostet wird und ich den Thread öffne für die Katz :(

Henry (15)
23.08.2014, 11:35
Hallo,

auch ich habe oft gehört, dass sich Leute über Funktionen beschweren, die sie nicht brauchen......
Was ein Blödsinn.....man kann doch alles abschalten, was man nicht braucht. ....

Was soll die Kritik? Wenn etwas da ist was ich nicht brauche, Dan nutze ich es eben nicht.

IMHO


Ist zwar jetzt OT aber da muss ich doch ein par Gedanken einwerfen und wi(e)dersprechen.

Wir alle freuen uns über ein Mehr an Funktionen, die man ganz sicher nur bei Bedarf einschalten kann und die das Gerät im ersten Moment bereichern. So kann man heute mit einem Handy fotografieren und mit einem Foto telefonieren.

Nur die Bedienbarkeit wird dabei nicht besser und leidet m.E. sehr darunter. Die Geräte sind heute alle Überfunktionalisiert. Da hat m.E. den gravierenden Nachteil, dass man die Funktionen die man für sich nutzen möchte, sich unter unzähligen anderen Menüpunkten oder Schaltknöpfchen verstecken und nur mühselig suchen muss oder ohne Handbuch gar nicht mehr findet. Das erhöht eben auch die Fehlerquelle.

Um zum Thema zurück zu kehren. Genau das ist auch meine Kritik am IS vom 16-35 f4.
Versehentlich nicht ausgeschaltet saugt er Leistung und wirklich brauchen tu ich ihn nicht am UWW. Zum Glück ist das aber überschaubar.

Gruß Henry

rotte
23.08.2014, 11:56
... Funktionen die man für sich nutzen möchte, sich unter unzähligen anderen Menüpunkten oder Schaltknöpfchen verstecken und nur mühselig suchen muss oder ohne Handbuch gar nicht mehr findet. ...
Gruß Henry

Was wäre das zum Beispiel?

vsw
23.08.2014, 12:00
Was wäre das zum Beispiel?

....hat er doch geschrieben, das ist der IS on/off Schalter :D

rotte
23.08.2014, 12:11
....hat er doch geschrieben, das ist der IS on/off Schalter :D
.
Was hat der mit:
- "... unter unzähligen anderen Menüpunkten oder Schaltknöpfchen verstecken ..."
- "... nur mühselig suchen muss ..."
- "... ohne Handbuch gar nicht mehr findet ..."
zu tun?
.
Und für diese Aussagen wollte ich Beispiele.

vsw
23.08.2014, 12:21
.
Was hat der mit:
- "... unter unzähligen anderen Menüpunkten oder Schaltknöpfchen verstecken ..."
- "... nur mühselig suchen muss ..."
- "... ohne Handbuch gar nicht mehr findet ..."
zu tun?
.
Und für diese Aussagen wollte ich Beispiele.

Hallo rotte,

......das kann doch nur für ein Smartphone passen :D

Beim 16-35-er kann ich nirgendwo eine SIM Karte reinstecken, kannst Du?

Henry (15)
23.08.2014, 12:38
Hallo rotte,

......das kann doch nur für ein Smartphone passen :D

Beim 16-35-er kann ich nirgendwo eine SIM Karte reinstecken, kannst Du?


"rotte" nö - bin ich nicht und das Thema war Videofunktion an der 5D
und Stromfresser am UWW. Nix SD-Slot.

Gruß Henry

rotte
23.08.2014, 12:55
Hallo rotte,

......das kann doch nur für ein Smartphone passen :D

Beim 16-35-er kann ich nirgendwo eine SIM Karte reinstecken, kannst Du?

Die OT Diskussion ging von Tristar aus
- Tristar - #23: „… Und dann fehlt etwas ganz entscheidendes im Canon-Programm: Nämlich eine Kamera. So eine echte DSLR, nix Video. Eine 5D Mark III ohne Videofunktion …“
- Meine Antwort #30
- Deine Antwort #33
- Henrys Antwort #37
.
.

Also geht es um Kameras (Mein Smartphone hat weder unzählige Schaltknöpfe noch ein Handbuch)

rotte
23.08.2014, 12:56
"rotte" nö - bin ich nicht ...

Gruß Henry


Das verstehe ich nicht.

Henry (15)
23.08.2014, 13:03
Das verstehe ich nicht.

VSW hatte die Namen verwechselt und meinen Antwort unter Deinen Namen gesetzt.


Gruß Henry