PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Swirleffekt & Bokeh: Meyer Optik Görlitz 1,4/85 mm Somnium



Motivklingel
19.09.2014, 17:59
Was haltet Ihr von dem Swirleffekt und dem andersartigen Bokeh auf

http://www.meyer-optik-goerlitz.de/

des neuen Meyer Optik Görlitz 1,4/85 mm Somnium Porträt-Objektivs?

dillem
19.09.2014, 18:35
Hm, Bokeh ist ja immer ein recht subjektiver Geschmack. Mir persönlich gefällt das Bokeh nicht wirklich. Für ein paar Aufnahmen sicher mal Abwechslungsreich, aber ich denke wenn man das öfter sieht wird man schnell "satt".

Zudem finde ich die Schärfe mehr als bescheiden. Da können andere aktuelle 85er deutlich mehr.

-ug-
19.09.2014, 18:44
Naja, offensichtlich geht ein gewisser Trend momentan in diese Richtung (vgl. auch das Brass Petzval, das bzgl. des Bokehs ähnlich arbeitet).

Sicher mal wieder etwas Neues, an dem man sich jedoch auch wieder schnell satt sieht, wenn's jeder nutzt und der Effekt überstrapaziert wird.

Irgendwie müssen diese Firmen/Anbieter ja zu Geld kommen...

Gruß
Uwe

Biotar
19.09.2014, 20:09
Der Swirl-Effekt ist speziell, aber immer noch einer meiner Lieblingseffekte, weil er Tiefe im Bild erzeugt.

Das Somnium als Heliosabklatsch bleibt aber mehr als fragwürdig. Ich kann nicht ein aktuell verfügbares 200,- Objektiv verpackt in ein neues (zugegeben vllt besseres) Gehäuse, vermarktet für den 10fachen Preis, als tolle Geschäftsidee mit humanem Potential (Arbeitsplätze) verkaufen.

sting_
19.09.2014, 21:39
Hier eine ironische Beschreibung von Helge Kramberger:

"Swirl - Ein gestalterischer Effekt, der beim Betrachter des Bildes Schwindelgefühle auslöst. Um den Effekt zu erzielen, geben Fotografen sehr viel Geld für teure Objektive aus, auch wenn er sehr viel günstiger mit billigem Schnaps für den Betrachter erzeugt werden könnte."

Für gelegentliche Bilder würde ich eher die Photoshopvariante wählen.

Biotar
19.09.2014, 22:00
Dein Zitat ist aber auch ein wirklich ironisches, das er so nicht ernst meint. Und glaube mir - mit PS erreichst du den Effekt nicht annähernd, weil die Textur der Objektive mehr als das bloße Gedrehe beinhaltet.

ehemaliger Benutzer
20.09.2014, 17:15
Das Somnium als Heliosabklatsch [...]

Ist nicht Helios selbst schon ein Abklatsch vom Biotar?!

Biotar
20.09.2014, 20:29
Ist nicht Helios selbst schon ein Abklatsch vom Biotar?!
Yepp - aber das Biotar wird nicht mehr gebaut - das Helios schon noch.

praktinafan
21.09.2014, 00:16
Yepp - aber das Biotar wird nicht mehr gebaut - das Helios schon noch.

Ich habe mir dieses "Made in Germany"-Objektiv auf der Fotomesse kurz angesehen: es ist schlicht ein "Helios-40" aus Russland. Ich hatte das Helios-40 schon als Alu-Glasklotz vor der Kamera, einfach vergütet. Es ist ein tolles Objektiv und ein wunderbares Stück Technik(-Kopie)-Geschichte – hat aber mit "Meyer Optik Görlitz" als legendärer Objektivschmiede rein gar nichts zu tun.

Nehmt lieber das (zudem günstigere) Original von Zenit!
Oder das 75er Biotar von Zeiss.

"Made in Germany" ist eigentlich nur allem die etwas abgestandene und durchschaubare Geschäftsidee …