PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Heimliche Sigma Werbung im Internet



Motivklingel
10.11.2014, 22:22
"was haltet ihr von den sigma objektiven 18-125 oder das 18-200mm. das sind allround opbjektive, die man als immerdrauf nutzen kann?" (http://www.sueddeutsche.de/digital/heimliche-werbung-im-internet-das-geschaeft-mit-der-gefaelschten-meinung-1.2211777)

hanibal49
10.11.2014, 22:58
Ich finde es sehr gut, dass man einmal mehr im Netz aufgerüttelt wird und vorsichtiger werden muss one gleich jeden zu verdächtigen. Jedenfalls wäre es erfreulich, wenn es nach den jüngsten Enthüllungen zu Gerichtsfällen wegen unlauterem Wettbewerb kommen würde. Es sind ja noch andere als SIGMA beteiligt und die Drahtzieher in Wien sind ebenfalls bekannt.

Adele Timm
10.11.2014, 23:01
http://www.dforum.net/showthread.php?t=649394

Ist anscheinend mächtig interessant diese Meldung. Ich vermute, Mike F. steht auf der Gehaltsliste von MMM bzw. Sigma.

Motivklingel
11.11.2014, 00:23
Ich finde es sehr gut, dass man einmal mehr im Netz aufgerüttelt wird und vorsichtiger werden muss one gleich jeden zu verdächtigen.
Der auf http://sz.de/1.2211777 als Beispiel angegebene Artikel
"Sigma 150mm F2,8 EX DG OS HSM Makro - Bildstabilisator? gut entscheidung. ich finde das ist ein ganz gutes makroobjektiv. ich glaube mit dem sigma 150mm wirst du viel spaß haben bei makroaufnahmen." findet man auf

http://www.bilderforum.de/t8872-sigma-150mm-f2-8-ex-dg-os-hsm-makro-bildstabilisator.html

Der Autor ist "farblos
Foto-Profi"

sting_
11.11.2014, 09:51
Ich finde an solchen Einträgen nichts Anstößiges. Diese Stimmungsmache findet man fast überall, beginnend bei der Politik, der konventionellen Werbung bis hin zu privaten "Selbstvermarktern".

Man muss schon den Kindern lernen, nicht alles zu glauben, speziell wenn jemand nichts Substanzielles mitteilt, sondern nur Stimmung macht. Seit auch Parteien tausende eigens für Stimmungsmache eingerichtete Facebook-Accounts betreiben, ist Misstrauen jedenfalls angebracht.

Hier im (Fach) Forum wird ohnehin sehr viel mit Beispielsbildern gearbeitet und man kann (oder sollte!) jede Menge Fragen stellen. Manipulationen werden dann schon sehr schwer, weil sich die Mehrheit hier ein Bild aufgrund von Fakten macht. Wobei natürlich die intensive Beschäftigung mit einem Thema bereits zu einer Verkaufsförderung führen kann, Willhaben-Effekt.

Reine Bewertungsportale ohne Prüfung der Identidät sind mit besonderer Vorsicht zu genießen, nicht nur Jubelmeldungen können Fakes sein, ebenso patzt man gerne Mitbewerber an.

Bluescreen222
11.11.2014, 10:01
Ich habe mir gerade mal vorgestellt, dass ich auf der Sigma-Gehaltsliste stünde und die Aufgabe hätte, in diesem Forum ein Produkt zu puschen.

Ich denke, ich bräuchte viel Leidensfähigkeit ;)

Radomir Jakubowski
11.11.2014, 11:13
Wie gut, dass ich noch nie etwas wirklich positives über Sigmaobjektive geschrieben habe. :D So kommt bei mir im Blog gar nicht erst der Verdacht auf, dass ich bei einer Sigmaagentur arbeite. :D :p

ehemaliger Benutzer
11.11.2014, 12:59
Wie gut, dass ich noch nie etwas wirklich positives über Sigmaobjektive geschrieben habe. :D So kommt bei mir im Blog gar nicht erst der Verdacht auf, dass ich bei einer Sigmaagentur arbeite. :D :p

Das könnte aber vermitteln, dass eine andere Agentur deine Reisen sponsert. Und mit TUI und Sigma wärst du doch ein idealer "User" für diese Agentur. Ich würde mir das nochmal überlegen... :D

Motivklingel
11.11.2014, 13:58
Wie gut, dass ich noch nie etwas wirklich positives über Sigmaobjektive geschrieben habe. :D So kommt bei mir im Blog gar nicht erst der Verdacht auf, dass ich bei einer Sigmaagentur arbeite. :D :p

Der farblose Foto-Profi, der wohl für Sigma die Beiträge auf http://www.bilderforum.de/t8872-sigma-150mm-f2-8-ex-dg-os-hsm-makro-bildstabilisator.html geschrieben hat, scheint, im Gegensatz zu Dir, wenig Ahnung zu haben:

Zuerst empfielt er bei "OS und eine gute lichtstärke mit f 2,8" ein Stativ zu nutzen, und am Ende wundert er sich "die fotos hast du ohne stativ gemacht?".

Anscheinend arbeitet er wohl noch für einen Stativhersteller?
Jedenfalls wäre es schön, wenn ihn noch ein Tastaturhersteller, der Produkte mit Shift-Tasten anbietet, unter Vertrag nimmt.
;-)

Maik Fietko
11.11.2014, 16:05
http://www.dforum.net/showthread.php?t=649394

Ist anscheinend mächtig interessant diese Meldung. Ich vermute, Mike F. steht auf der Gehaltsliste von MMM bzw. Sigma.

Meinst Du mich ?? Ich kann mich nicht erinnern wann ich was positives über Sigma geschrieben hätte.

Ich hab schon vor langer Zeit gesagt das es eine Abteilung bei Sigma geben muss die falsche positive Meinungen in Foren schreibt. Jetzt haben wir die Bestätigung das es sowas ähnliches gibt.

Bluescreen222
11.11.2014, 17:26
Also mein Sigma 17-50 f 2.8 an der 50D ist eine tolle Linse.

Wo kann ich mich bewerben und was bringt das pro Foreneintrag?
Und, bekomme ich im DForum, wo man gnadenlos niedergemacht wird und wo 90% der Teilnehmer eh nix außer Canon an ihr Canon-Gehäuse lassen (es sei denn, sie steigen gerade auf Sony-VF um), mehr pro Beitrag als in anderen Foren? Gibt es was zusätzlich für Beispielbilder bzw wenn ich unscharfe Bilder vom Tamron 150-600 poste?

Motivklingel
13.11.2014, 15:16
Also mein Sigma 17-50 f 2.8 an der 50D ist eine tolle Linse.

Wo kann ich mich bewerben und was bringt das pro Foreneintrag?

SIGMA (Deutschland) GmbH
Kameras, Objektive, Zubehör
Carl-Zeiss-Str. 10/2
63322 Rödermark

Zentrale:
Tel: 06074 / 865 16 0
Fax: 06074 / 865 16 77
Email: info@sigma-foto.de

Aber Deine Bewerbung wird schon daran scheitern, dass Du eine Canon EOS 50D und nicht z. B. die SIGMA SD1 Merrill angibst, kein Stativ empfiehlst und der Orthographie mächtig bist.

Aber versuchten sollte man es. Vielleicht bekommst Du für Beiträge im dforum auch einen Zuschlag.

Bluescreen222
13.11.2014, 15:45
Ich habe meine Bewerbungsabsichten dann doch zurückgestellt, nachdem mir auch nach intensivem Nachdenken beim besten Willen nicht eingefallen ist, mit welchen Mitteln ich den Job angesichts der extrem kritischen und werberesistenten Klientel des dforums erledigen könnte.

Ich fürchte, ich bin einfach zu blöd dafür :(

ehemaliger Benutzer
13.11.2014, 16:01
Ich habe meine Bewerbungsabsichten dann doch zurückgestellt, nachdem mir auch nach intensivem Nachdenken beim besten Willen nicht eingefallen ist, mit welchen Mitteln ich den Job angesichts der extrem kritischen und werberesistenten Klientel des dforums erledigen könnte.

Ich fürchte, ich bin einfach zu blöd dafür :(

Am besten nimmst Du einfach Anschauungsunterricht bei einigen berüchtigten Canon-Fanboys hier und drehst deren Verhalten einfach zugunsten Sigma um. ;):D

Sobald die Sprache auf ein Nicht-Sigma-Objektiv kommt, zählst Du all dessen Nachteile auf, verweist auf miese Testberichte und Beispielfotos und darauf, daß dieser Hersteller schon immer Probleme mit Schärfe, AF, Preis etc. hatte und nennst dann schließlich die allein seligmachende "Original-Sigma"-Alternative... :D

zuendler
14.11.2014, 16:59
Sigma ist heilbar. Jeden Monat ein L vor dem Schlafengehen, und nach einem halben Jahr sollte das Sigma ganz verschwunden sein.

Maik Fietko
14.11.2014, 18:14
Du meinst wohl das Stigma, oder Siechma :D

Bluescreen222
14.11.2014, 19:13
L-grau macht aber depressiv und rote Ringe assoziiere ich mit Borreliose.

Nightdriver
23.11.2014, 12:19
Sigma ist heilbar. Jeden Monat ein L vor dem Schlafengehen, und nach einem halben Jahr sollte das Sigma ganz verschwunden sein.

Da nimmt man auch gerne die großen Zäpfchen :D

Ich muss mal mit der Krankenkasse zwecks Kostenübernahme reden.

praktinafan
03.12.2014, 07:18
Hey Leute, ich nutze seit fast einem Jahr das 1.4/35er von Sigmar und bin echt super zufrieden damit.

Danke, Sigmar! :D

http://download.iuf.de/siegmar.jpg