PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Produktionsstopp Sigma 24-105 - Konsequenzen?



Thorsten020
13.01.2015, 15:22
Hallo

Komisch, dass hier noch niemand etwas darüber geschrieben hat. Auf canonrumors und sigmarumors kann man nachlesen, dass Sigma die Produktion des 24-105 im letzten Jahr gestoppt hat, noch bevor der Sony Mount released wurde.

Was heisst das für uns? Noch ist dieses Objektiv ja bestellbar, was ich bemerkenswert finde. Wird es künftig wertvoller oder verliert es an Wert?

Gruss,
Thorsten

dillem
13.01.2015, 22:10
Warum sollte es wertvoller werden? Ist ja kein Sammlerstück. Ich vermute mal das Sigma die Produktion eingestellt hat weil es zu unrentabel ist. Es war eines der wenigen, wenn nicht das einzige Objektiv der neuen Art Serie das die hohen Erwartungen allenfalls bedingt erfüllen konnte.

sting_
13.01.2015, 22:10
Es wird weiterhin produziert und ist auch lieferbar.
Sony Mount ist für Hersteller meist nicht rentabel.

Thorsten020
13.01.2015, 22:27
Es wird weiterhin produziert und ist auch lieferbar.

Und warum steht dann auf beiden "rumors" Seiten, dass die Produktion gestoppt wurde und zwar für alle Anschlüsse?

sting_
13.01.2015, 22:42
"Production has been put on hold" heißt nicht Produktionsende oder Stopp für immer, sondern Pause. Volle Lager, andere Prioritäten, es gibt viele mögliche Begründungen.

snowhite
15.01.2015, 12:34
Ich habe erst jetzt von diesem Gerücht gelesen und gleich auf der Homepage nachgeschaut, da steht das 24-105 mm nach wie vor samt Preis im Objektiv-Angebot.

Es passiert doch relativ oft in allen möglichen Branchen, dass es aus verschiedenen Gründen Produktionspausen gibt.

f9
15.01.2015, 15:15
Ich lese daraus auch nur, dass die Produktion pausiert wurde.
Wahrscheinlich weil es genug von den Dingern am Markt gibt und kein Händler sich die Regale damit voller machen will als nötig.
Am Canon-Bajonett kann ich mir eh nicht vorstellen, dass es ein besonderes Verkaufsschlager ist; dank des 24-105mm L.

Vielleicht ändert sich das noch wenn es von Canon nicht mehr hergestellt wird. Ich glaube das 24-70mm f/4.0 soll der indirekt Nachfolger sein. Das würde jedenfalls zur der Politik passen je ein f/4.0 und f/2,8 Zoom für UWW bis WW, WW bis leichtes Tele und leichtes Tele bis mittleres Tele im Programm zu haben.
(Bei Letzteren sogar noch einmal je mit und ohne IS.)
Das 17-40mm L ist ja auch durch das 16-35mm als F/4.0 Version ersetzt worden.

Michael Lauer
22.01.2015, 10:34
Laut CR ist es jetzt endgültig eingestellt:

We’re now told that the lens is in fact discontinued and production has been halted forever.
http://www.canonrumors.com/2015/01/sigma-24-105-f4-dg-os-discontinued/

Eine offizielle Bestätigung von Sigma steht aber noch aus.

sting_
22.01.2015, 12:36
Dass das gerade eingeführte Objektiv komplett wieder aus den Regalen genommen wird, kann ich mir kaum vorstellen. Das wäre doch extrem peinlich und imageschädigend.

Sehr wahrscheinlich ist aber, dass die Lager noch längere Zeit ausreichen, und sich eine Produktion vorerst ohnehin erübrigt.

Das neue EF 24-105 STM ist ab ca. 420 EUR zu haben und dürfte auch gar nicht so schlecht sein und lockt scheinbar Canon-KB-Einsteiger an. Und bei Nikon gibt es ohnehin das 24-120.

dillem
22.01.2015, 18:18
Dass das gerade eingeführte Objektiv komplett wieder aus den Regalen genommen wird, kann ich mir kaum vorstellen. Das wäre doch extrem peinlich und imageschädigend.

Das ist weder peinlich noch Imageschädigend. Es ist konsequent. Man hat ein Produkt entwickelt, das sich nicht so verkauft wie erhofft/kalkuliert. Ergo stampft man es ein. Ist nicht das erste mal und sicher auch nicht das letzte mal.

sting_
22.01.2015, 18:35
Das ist weder peinlich noch Imageschädigend. Es ist konsequent. Man hat ein Produkt entwickelt, das sich nicht so verkauft wie erhofft/kalkuliert. Ergo stampft man es ein. Ist nicht das erste mal und sicher auch nicht das letzte mal.

Das ist sehr wohl peinlich für das Produktmanagement eines Konzerns, weil für das Objektiv offensichtlich und wenig überraschend kaum Potenzial vorhanden ist.

Bereits bei der Ankündigung schüttelte fast jeder den Kopf, speziell die Nikon-Variante trat gegen das 24-120 an und war als Ladenhüter vorausprogrammiert.

snore
23.01.2015, 14:48
Ob peinlich oder nicht.
Es verrichtet brav seine arbeit an der 7d und der 5d3, ist wertig gebaut.klar ist mein 24-70f2.8 II schärfer und fokussiert auch schneller dafür kostet es auch das doppelte ;)

ehemaliger Benutzer
24.01.2015, 11:57
>>> Produktionsstopp Sigma 24-105 - Konsequenzen? <<<

Grundsätzlich sollte man die Ruhe bewahren, und jeden weiteren Schritt sorgfältig überlegen. Für die rechtzeitige Evakuierung wird die Regierung schon sorgen.

1. Man kann es eben nicht mehr kaufen (was für den VW Käfer oder Audi A4 vorletztes Modell z.B. ja auch gilt!)

2. Man kauft etwas anderes, Auswahl gibts ja noch!!!

3. Man muss ja gar nichts kaufen, und kann es daher auch lassen, und das Geld in Griechische Staatsanleihen investieren.

4. Man kann versuchen noch mehr rumor zu machen, wobei mir der benefit dabei vollkommen unklar ist.

sting_
29.11.2017, 10:16
Fast 3 Jahre danach kann man sehen, welche "bösen" Gerüchte gegen Dritthersteller die Runde machen, obwohl nichts dran ist.
Das Sigma 24-105 ist immer noch im Sortiment und kann dem neuen (bis jetzt nur schwer lieferbaren) EF 24-105 II locker das Wasser reichen.

Tango
29.11.2017, 10:56
Das Sigma 24-105 ist immer noch im Sortiment und kann dem neuen (bis jetzt nur schwer lieferbaren) EF 24-105 II locker das Wasser reichen.
Kann ich nur bestätigen. Ein gutes Objektiv!

f9
29.11.2017, 11:04
Fast 3 Jahre danach kann man sehen, welche "bösen" Gerüchte gegen Dritthersteller die Runde machen, obwohl nichts dran ist.
Das Sigma 24-105 ist immer noch im Sortiment und kann dem neuen (bis jetzt nur schwer lieferbaren) EF 24-105 II locker das Wasser reichen.

Todgesagte leben eben länger. :)
Zum 24-105 L II kann man dagegen nur sagen, dass neue Besen nicht immer gut/besser kehren.

Freedreeh
30.11.2017, 11:04
An diesem Beispiel sieht man gut, dass man nicht allen Gerüchten glauben soll. Das Sigma gibt es nach drei Jahren immer noch und es ist trotz des EF 24-105 II eine gute Wahl.