PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Neue Objektive für die 600D, aber welche???



mopp69
28.01.2015, 10:35
Hallo,
ich besitzte eine 600D mit folgenden Objektiven Canon 17-85 IS USM, Festbrennweite 50mm 1.8 und ein Sigma 18-200 OS. Da ich nicht immer mit der Schärfe der einzelnen Bilder zufrieden bin, möchte ich mir "neue" Objektive zuelegen und mich vom 17-85 und das Sigma 18-200 trennen. Ich liebäugele mit folgender Kombi Canon 24-105 F4 L IS und das 70-200 F4 L IS. Nun meine Frage da ich ja einen Crop Body habe, lohnen sich da die L Objektive oder sind sie "überdimensioniert" eine Vollformatkamera möchte ich mir zur Zeit noch nicht zulegen. Kann mir einer seine Erfahrungen oder Tipps zur Objektivauswahl geben, ich Fotografiere überwiegend Urlaub und Landschaften, für Portrait und Innenraum besitzte ich noch ein 50mm 1.8, dies will ich auch behalten.
Oder reicht auch ein billiges Tamron 18-270mm???

Alwoody
28.01.2015, 12:51
als leichte Kombi an der leichten Kamera bei Klasse Bildqualität und Haptik;)

Landschaft und Weitwinkel : Canon EF-S 10-18 IS STM (Neu 260 EUR und wenig Verzeichnung bei 18mm)
Normal oder "immerdrauf": EF 17-40 4L oder 17-55 2.8 IS (gebraucht jeweils 400 EUR)

Tele: Canon EF 70-200 4L (gebraucht 400 EUR)

alle mit zügigem Fokus:D und für alles gerüstet.

Nur ein Tipp
Grüße
Alex

mopp69
28.01.2015, 14:00
Hallo Alex,
reicht ein 17-40 oder 17-55 wirklich als "Immerdrauf" ?? Das wäre mir etwas zu wenig Zoom, dann doch eher das EF-S 18-135 wobei STM bei meiner 600D glaub ich nicht funktioniert.
Das 70-400 F4 L interessiert mich auch stark nur möchte ich hier nicht auf den IS verzichten, oder bist Du anderer Meinung???

ehemaliger Benutzer
28.01.2015, 15:09
Ich würde Dir als Immerdrauf das EF-S 15-85/3.5-5.6 IS empfehlen, ein guter Kompromiß zwischen guter Bildqualität und etwas mehr Zoom. Dafür musst Du Abstriche bei der Lichtstärke in Kauf nehmen.

Alwoody
28.01.2015, 15:27
Ich bin grad Fan von meinem 17-40er..parallel zum 35 2.0 IS:D
Mir persönlich ist ne durchgängige Lichtstärke wichtig ob F4 oder 2.8 ist egal.
Das 70-200 4L hatte ich schon 2x...hab es nur gegen das 70-200 2.8 IS neue Version getauscht..wegen 2.8er Blende...den IS verwende ich nur beim "mitziehen" und das selten.(schnellen und treffsicheren AF haben beide).
Ob IS oder nicht muß jeder selber wissen...beim 35er benutze ich ihn auch nicht.

Sicherlich ist das vorgeschlagene 15-85 auch nicht schlecht.Beim 18-135 zieht es dir in Punkto Verzeichnung bei 18mm die Schuhe aus ;-)

mopp69
28.01.2015, 16:14
Sicherlich ist das vorgeschlagene 15-85 auch nicht schlecht.Beim 18-135 zieht es dir in Punkto Verzeichnung bei 18mm die Schuhe aus ;-)

Das ist ja mal eine Aussage, mir würde das 15-85 dann auch eher zusagen. Wie sieht es denn mit den hochwertigen "L" Objektiven aus, lohnen die sich an einer Crop 600D???
Da würde mir dann das 24-105 L IS gefallen???

rudi2800
28.01.2015, 17:28
Hallo Alex,
reicht ein 17-40 oder 17-55 wirklich als "Immerdrauf" ?? Das wäre mir etwas zu wenig Zoom, dann doch eher das EF-S 18-135 wobei STM bei meiner 600D glaub ich nicht funktioniert.
Das 70-400 F4 L interessiert mich auch stark nur möchte ich hier nicht auf den IS verzichten, oder bist Du anderer Meinung???

Hallo ,
also das das 18-135 STM funktioniert bestimmt an deiner 600D, da auch das 10-18 STM und das 18-55 STM problemlos an der wirklich alten EOS 20D problemlos funktionierten.
also ich bin mit meinem STM Objektiv sehr zufrieden und werde mir wahrscheinlich auch nochmal das 10-18 STM sowie das 55-250 STM zulegen.
Weil die Objektive für ihren Preis eine wirklich gute Leistung bringen.
Somit hättest du von 10-250mm den ganzen BW-Bereich stabilisiert abgedeckt.
Evtl. könntest auch über das 85 1.8 USM nachdenken.
Es ist auch an einer Crop-Kamera eine geniale Linse.

kdww
28.01.2015, 18:25
Da ich nicht immer mit der Schärfe der einzelnen Bilder zufrieden bin, möchte ich mir "neue" Objektive zuelegen und mich vom 17-85 und das Sigma 18-200 trennen.
Oder reicht auch ein billiges Tamron 18-270mm???
Damit führst du die Aussage zur Schärfe ad absurdum und kannst deine alten Objektive behalten:confused:

Die Kombi 24-105 + 70-200 hat den Nachteil, dass dir an der 600D der Weitwinkel durch den Cropfaktor (1,6) fehlt.

Die angesprochenen STM Brennweiten sind nicht schlecht. Das STM steht zwar für den Fokus, aber diese Generation Objektive ist neu gerechnet und optisch besser wie die Vorgänger ohne STM.
Und das lässt sich halt an der Bezeichnung STM festmachen.
Und er STM Motor ist auch an allen anderen Kameras immer schneller und leiser als die in der Kategorie verbauten Motoren, gegenüber einzelnen USM Objektiven mag es teilweise anders aussehen.

Carsten Gerlach
28.01.2015, 19:40
Ich kann mit gewißheit sagen das das 17-55 und das 24-105L sehr gut an einer 50D funktionieren. Zur Zeit habe ich das 24-105L für die 50D und 7D II, irgendwann wird wohl in naher Zukunft auch noch wieder ein 17-55 als Immerdrauf kommen, blöd, ich hatte meines vor knapp 2 Jahren Verkauft als ich auf Vollformat umgestiegen bin.
Das 70-300L IS USM ist übrigens auch ein gutes Reisezoom. Wurde bei mir durch 70-200 2,8 und Extender ersetzt. Der AF war jedenfalls beim 70-300L etwas besser und schneller als beim 70-200L F4 IS USM.

Gruß Carsten

mopp69
29.01.2015, 08:23
Hallo,
vielen Dank für die vielen Anregungen, dies hilft mir doch ein wenig weiter.
Werde mich am WE mal zum Händler begeben, hatte gestern mit ihm telefoniert und er bietet mir an mit dem Body vorbei zu kommen und mit diversen Objektiven zb. (17-55; 15-85; 24-105; 70-200) zu fotografieren. Bin mal gespannt was dabei rauskommt.

Alwoody
29.01.2015, 09:23
Tja beim Anfassen kommt der "habenwill" Faktor:D ein Teufelskreis:)

Viel Spass

Marcus E.
29.01.2015, 13:20
... Da ich nicht immer mit der Schärfe der einzelnen Bilder zufrieden bin, möchte ich mir "neue" Objektive zuelegen und mich vom 17-85 und das Sigma 18-200 trennen. ...
Nur mal so,
bist Du sicher, daß Du an & hinter der Kamera alles ausschöpfst um SCHARFE Bilder zu bekommen?
Scharfe Bilder sind nicht nur durch gute Objektive zu erzielen...

Thomas1963
29.01.2015, 13:44
Hallo mopp69,
ich stand vor einigen Jahren vor dem gleichen Problem. Damals habe ich mir das Kit 60D + EF-S 17+85mm und das EF-S 10-22mm gekauft. Die Qualität des Kit-Objektives war so schlecht, dass ich mir kurze Zeit später auch das EF 24-105mm zulegen wollte. Von einem guten Freund habe ich diese Objektiv leihweise für einen Wochenende zum testen bekommen. Die Bildqualität ist wesentlich besser als beim 17-85mm Objektiv. Leider fehlt bei diesem Objektiv gerade bei Crop-Kameras der untere Brennweitenbereich. Ich war ständig am Objektivwechseln, da ich in Städten hauptsächlich den Brennweitenbereich von ca. 16-75mm genutzt habe. Deshalb habe ich mich dann für das EF-S 15-85mm entschieden. Die Bildqualität und die Verarbeitung sind einfach spitze. Gerade im Urlaub mache ich fast alle meine Fotos mit diesem Objektiv. Mein EF-S 10-22mm und mein Telezoom EF 70-300mm benutze ich nur selten.

Viele Grüße
Thomas

mopp69
29.01.2015, 13:48
Nur mal so,
bist Du sicher, daß Du an & hinter der Kamera alles ausschöpfst um SCHARFE Bilder zu bekommen?
Scharfe Bilder sind nicht nur durch gute Objektive zu erzielen...

Das ist mir schon klar, daß der der hinter der Kamera steht viel Einfluß hat aber die Ausbeute an "scharfen" Bildern ist einfach zu wenig im ersten Moment sieht es Scharf aus bei Vergösserung ist es aber dann doch nicht!!! Bzw. das Freistellen ist auch nicht immer so wie erhofft, trotz Blendenausschöpfung.

mopp69
02.02.2015, 08:21
So das Wochenende ist nun rum und ich bin um ein paar Euro's :) leichter....
Was soll ich sagen .... es ist als Immerdrauf ein 17-55 2.8 IS und dann noch ein 70-200 F4 IS geworden. Ich bin absolut begeistert von den 2 Objektiven, Dank der Cashback Aktion und der Inzahlungnahme meiner Objektive war es ein erfolgreiches Wochenende für den Händler €€ aber auch für mich:):)

Marcus E.
02.02.2015, 09:52
So das Wochenende ist nun rum und ich bin um ein paar Euro's :) leichter....
Was soll ich sagen .... es ist als Immerdrauf ein 17-55 2.8 IS und dann noch ein 70-200 F4 IS geworden. Ich bin absolut begeistert von den 2 Objektiven, Dank der Cashback Aktion und der Inzahlungnahme meiner Objektive war es ein erfolgreiches Wochenende für den Händler €€ aber auch für mich:):)
Gute Wahl, viel Spaß & scharfe Bilder damit! ;)

Alwoody
02.02.2015, 10:38
Ja Gute Wahl und gut aufgestellt für kommendes.
Schöne Bilders wünsch ich:D

mopp69
02.02.2015, 12:33
Ja Gute Wahl und gut aufgestellt für kommendes.
Schöne Bilders wünsch ich:D

Das war mir auch wichtig "für kommendes" wer weiss was noch kommt.