PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : 17-40 oder 24-105 für die 5DMIII



Waldheinz
02.02.2015, 20:54
Hallo zusammen,

ich bin auf der Suche nach einem WW-Objektiv für die 5DMIII,kann mich aber nicht so richtig entscheiden welche Linse die bessere Wahl ist.
Das 24-105 wäre flexibler,das 17-40 eindeutig mehr WW.
Die Linse soll vorrangig für Lebensraumaufnahmen(auch mal Tiere und Insekten im Lebensraum) und Landschaft eingesetzt werden.

Bisher nutzte ich immer das 15-85 an der 7D für diesen Einsatzzweck,aber die 7ér verabschiedet sich nun langsam und arbeitet nicht mehr zuverlässig.

Vielleicht könnt ihr mir hier weiterhelfen.

VG
Michael

kratti
03.02.2015, 00:01
Hallo Michael,

Beide Linsen ergänzen sich hervorragend, sie sind kein Ersatz für jeweils die andere!
Welches Ende des brennweitenberechs deines 15-85 hast du denn öfter genutzt? Vom Blickwinkel entspricht es ja ungefähr 24-135.

Das 24-105 ist ne tolle Allroundlinse, das 17-40 ein Ultra- bis gemäßigtes Weitwinkel und kann hervorragend mit einem70-200 ergänzt werden.

Grüße
Kratti

Artefakt
03.02.2015, 09:12
Das 17-40L hatte ich ursprünglich als Standardzoom an der Crop gekauft und dann auch immer wieder mal an der 5D eingesetzt. Dort hat sie mich aber nie glücklich gemacht (Schärfe in den Ecken und besonders die Farbsäume haben schon gestört).

Nach einigem Suchen habe ich dann ein gut zentriertes 24-105L IS gefunden und bin an der 5DII wirklich glücklich damit - ein wirklich toller Brennweitenbereich, kombiniert mit dem IS.

Und für untenrum habe ich jetzt noch das 4/16-35L IS dazugenommen, welches mein bestes Zoom überhaupt ist - scharf und perfekt (und der IS im Innenraum auch genial) - da hat Canon einen tollen Job gemacht.

Wenn Du nur eine Optik für die 5D möchtest - dann würde ich das 24-105L IS nehmen - ich gehe oft in die Natur raus nur mit dieser Optik an der 5DII. Insekten allerdings (da braucht es ein Makro) oder Wildlife (da braucht es ein längeres Tele) mache ich damit nicht ... Es ist einfach eine universelle Reportage-Optik.

Gruß, Dietmar

www.abcdesign.at

TMC
03.02.2015, 10:43
Hallo Michael,

Ich hatte beide Objektive an der 5D³, und wie schon meine Vorredner anmerkten, ergänzen sich beide Linsen großartig, statt ein Ersatz für das jeweils andere zu sein. Wenn aber definitiv nur eines der Objektive für Dich in Frage kommt, würde ich Dir ebenfalls das 24-105 empfehlen, da es Deiner bisher verwendeten Kombination am nächsten kommt, und anders als das 17-40 universeller einsetzbar ist.
Ob dies aber tatsächlich die richtige Entscheidung ist, weißt nur Du allein, und ein Kriterium, welches Dir diese erleichtert, ist die am häufigsten von Dir verwendete Brennweite. Bist Du also am meisten im WW-Bereich unterwegs macht die Anschaffung des 17-40 u.U. durchaus Sinn.

Grus Grus

Jürgen

Ewald Müller
03.02.2015, 10:50
Hallo Michael,

ich hatte beide angeführten Objektive am 1,3crop ( Mk IIn und Mk IV ), mir haben zwar die vielfältigen Einsatzmöglichkeiten infolge der gut gewählten jeweiligen Zoombereiche gefallen, mit der Bildschärfe war ich jedoch nie wirklich zufrieden ( auch nicht im Zentrum ).
Jetzt verwende ich das 16-35/4 IS an der 5DIII und bin, ähnlich Dietmar, wirklich begeistert "bis an den Rand". ;)

LG Ewald

TMC
03.02.2015, 11:09
Hallo Michael,

ich hatte beide angeführten Objektive am 1,3crop ( Mk IIn und Mk IV ), mir haben zwar die vielfältigen Einsatzmöglichkeiten infolge der gut gewählten jeweiligen Zoombereiche gefallen, mit der Bildschärfe war ich jedoch nie wirklich zufrieden ( auch nicht im Zentrum ).
Jetzt verwende ich das 16-35/4 IS an der 5DIII und bin, ähnlich Dietmar, wirklich begeistert "bis an den Rand". ;)

LG Ewald

Sollte es wirklich die WW-Variante werden, kann ich Dir anstelle des 17-40 das 16-35 4.0L IS ebenfalls nur ans Herz legen. Das gibts aktuell noch mit (verlängertem) Cashback.

Grus Grus

Jürgen

hanibal49
03.02.2015, 12:52
hallo,

vielleicht solltest du mal deine Bilder analysieren und schauen, wie viele du unter einer BW von 20mm gemacht hast. Denn unter 20 bist du stark im WW, während 24mm sehr moderater WW ist. Deshalb sind die Linsen gar nicht wirklich vergleichbar. Und wenn UWW, dann evaluier auch die oben genannten Alternativen. In einem Parallel-Thread siehst du Nachtaufnahmen mit dem 17-40. Und da siehst du, wie schrf diese Linse auch bis zum Rand abbildet. Wenn du dir die Freude an einer günstigen Linse vermiesen willst, dann schau doch noch bei Traumflieger.de. da ist halt das neue 16-35 mit den Laborwerten perfekt. Zum neuen Zoom, das bei 11mm beginnt, weiss man noch kaum etwas, ausser dass es etwas teuer ist.

Gruss, Alex

Knipsbox
03.02.2015, 19:44
Hallo Jürgen,
wo gibt es Infos zur Cashback Verlängerung. Habe danach gegoogelt, aber nichts dazu gefunden. Cashback endet am 31. Januar 2015. Steht so auch auf der Canon-Seite.
Gruß Wilfried

Waldheinz
03.02.2015, 19:48
Vielen Dank für eure zahlreichen Tips.
Da viele von euch das 16-35 loben,werde ich es mir für die WW-Aufnahmen mal genauer ansehen.
Das 24-105 ist sicher die universellste Lösung und ist auch mal für die Familienfeiern u.s.w. einsetzbar.
Die Linse soll praktisch das 500 4.0 und das 70-200 2.8 nach unten ergänzen.
Wie sieht es mit der Naheinstellgrenze der beiden Linsen aus,gibt es da große Unterschiede?

VG
Michael

TMC
03.02.2015, 20:25
Hallo Jürgen,
wo gibt es Infos zur Cashback Verlängerung. Habe danach gegoogelt, aber nichts dazu gefunden. Cashback endet am 31. Januar 2015. Steht so auch auf der Canon-Seite.
Gruß Wilfried

Hallo Wilfried,

Du hast völlig recht. Die Aktion endete am 31.01.15. Bis 28.02. hast Du aber Zeit Deine bis zum 31.01. gekauften Produkte zu registrieren. Ich denke da findet sich ein Weg ����

Grus Grus

Jürgen

TMC
03.02.2015, 20:33
Hallo Michael,

Die Naheinstellgrenze des 24-105 beträgt 45cm, die des 17-40, als auch des 16-35 4.0 misst 28 cm.

Grus Grus

Jürgen

Waldheinz
03.02.2015, 20:35
Vielen Dank Jürgen!

VG
Michael