PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : 17mm Tilt Objektiv - in Ordnung ?



gmfotografie
20.02.2015, 05:25
Hallo Ihr, ich habe heute ein neues 17mm Tilt von Canon in Empfang genommen.

Als ich die LiveView Vergrößerung auf 10fach einstellte beobachtete ich beim Scharfeinstellen, dass das Bild etwas springt bzw. mit der Fokusring-Bewegung ruckartig mitgeht.... je nachdem in welche Richtung man den Fokusring dreht.

Irgendwie scheit da etwas locker zu sein.. oder ist das bei den Linsen der Fall?
(beim 24mm tilt habe ich das nicht)

LG Michael

Der Flo
20.02.2015, 09:47
Also so wie Dich verstehe, gibt es sowas bei mir nicht.
Wackelt es nur am Fokusring, oder auch, wenn Du gegen das Objektiv drückst.
Falls letzteres würde ich schauen, ob es am Bajonett liegt, das wäre auch böse.
Falls nur der Tilt oder Shift extrem locker ist, kannst Du mit den Schrauben gegenüber von den Tilt/Shift-Regel-Schrauben deren Festigkeit einstellen.
Aber wahrscheinlich weisst Du das schon - was Du beschreibst klingt echt komisch.

gmfotografie
20.02.2015, 10:58
hallo, tilt shift wurde nat. fixiert. nein es dürfte sich hier wirklich um eine fehlfunktion handeln. wurde beim fachhändler gekauft. ein umtausch sollte kein prob sein.
es hätte ja sein können dass es sich hier um eine generelle schwachstelle handelt.


danke euch