PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Unschlüssig: 24-70 2.8 L I reparieren oder Version II holen



Lusti
20.04.2015, 16:46
Hallo miteinander, mein 24-70 2.8 L, erste Generation liegt bei Canon, da mir letzte Zeit eine stärkere Unschärfe im linken oberen Eckbereich auffiel, dazu kamen noch verstärkte CA in den Blaubereich. Zudem war mir die Gummilippe am Bajonett eingerissen. Das Objektiv ist halt auch nicht mehr das neueste und hat so einige Transporte und Einsätze in allen möglichen Witterungsbedingungen hinter sich.

KV liegt nun bei 500 Euro. Da ich mich nun aber frage, wie lange Canon für das Objektiv noch Ersatzteile liefert und man gute gebrauchte Ire auch recht günstig bekommen kann und auch noch die Version II in normale Preissphären gefallen ist, nagt das Gewissen: Reparatur, oder Umstieg auf das neue 24-70 2.8 II. Die neue Version wird sich preislich wohl langsam bei 1650 Euro stabilisieren, denke ich.

Blöderweise habe ich jetzt neben dem 24-70 II auch noch direkt das 100 400 L II beim Händler angeschaut, da ich ursprünglich so langsam mein gutes altes 100-400 in Rente schicken und an meine Freundin vererben wollte.

2 neue Objektive sind nicht drin. Die Qual der Wahl:

1. 24-70 I für 500 Euro reparieren,
2. ein gut erhaltenes gebrauchtes 24-70 I kaufen und sich freuen das man keine neuen Filter in 82mm braucht
3. 24-70 II kaufen, dazu neuen Polfilter etc.

Da ich beim 100-400 II noch auf den zu erwarteten Preisrückgang schiele, habe ich mit der Linse noch was Zeit. Aber das 24-70 fehlt…

Stefan Redel
20.04.2015, 17:18
Ganz klar. 24-70 I reparieren lassen und für etwa 850 Euro verkaufen. 350 Euro Gewinn.
Und dann sofort Augen zu, Tränen wegwischen und 24-70 II kaufen.
Dann mal kurz über die doofe Streulichtblende ärgern.
Aber... Ab da an immer über ECHT gute Bildqualität freuen!
Wenn Du dann mal mit Deinem 24-70 I vergleichst, denkst Du, dass das alte Objektiv kaputt ist. Ehrlich.

Lusti
21.04.2015, 08:37
Ganz klar. 24-70 I reparieren lassen und für etwa 850 Euro verkaufen. 350 Euro Gewinn.
Und dann sofort Augen zu, Tränen wegwischen und 24-70 II kaufen.
Dann mal kurz über die doofe Streulichtblende ärgern.
Aber... Ab da an immer über ECHT gute Bildqualität freuen!
Wenn Du dann mal mit Deinem 24-70 I vergleichst, denkst Du, dass das alte Objektiv kaputt ist. Ehrlich.

Aus der Warte habe ich es noch nicht gesehen. Noch eine Option :D
Ich gehe noch mal in mich.

sting_
21.04.2015, 09:08
Aus der Warte habe ich es noch nicht gesehen. Noch eine Option :D
Ich gehe noch mal in mich.

Dann würde ich es aber gar nicht reparieren lassen, im Angebot über die Mängel aufklären und zumindest 500-600 EUR kassieren.

cocmuelli63
21.04.2015, 09:52
Ganz klar. 24-70 I reparieren lassen und für etwa 850 Euro verkaufen. 350 Euro Gewinn... und 24-70 II kaufen.
... Ab da an immer über ECHT gute Bildqualität freuen!

Wenn Du dann mal mit Deinem 24-70 I vergleichst, denkst Du, dass das alte Objektiv kaputt ist. Ehrlich.

Kann ich nur voll und ganz bestätigen - der Zugewinn an BQ ist einfach toll :).

Denk' nur daran, dass sich der Filterdurchmesser von 77 mm auf 82 mm ändert.

Das ist der einzige Punkt, der mich hin und wieder noch ärgert, da meine ganzen Schraubfilter nicht mehr passen ;).

Lusti
21.04.2015, 12:31
Kann ich nur voll und ganz bestätigen - der Zugewinn an BQ ist einfach toll :).

Denk' nur daran, dass sich der Filterdurchmesser von 77 mm auf 82 mm ändert.

Das ist der einzige Punkt, der mich hin und wieder noch ärgert, da meine ganzen Schraubfilter nicht mehr passen ;).

JA, die 82mm sind ärgerlich. Extra Polfilter für 170 Euro etc. sind schon eingeplant. Ich finde es auch nicht schön, dass die GeLi jetzt vorne auf dem ausfahrenden Tubus angebracht wird. Die alte Version blieb zumindest mit Blende gleich lang.

Wobei ich den Sprung zum alten 24-70 jetzt nicht als so gewaltig empfinde. Da finde ich das 100-400 II wesentlich interessanter. Alleine schon die Schnelligkeit des AF. Dann der IS, der später einsetzende Blendensprung, Schärfe zum Rand… ein Träumchen. Großer "Haben will" Faktor.

Vielleicht war mein altes 24-70 auch einfach von Hause aus schon sehr gut. Es ist leicht weicher als das neue, aber nicht so dramatisch.

Silvieann
21.04.2015, 20:07
Ich bin auch sehr zufrieden mit meinem 24-70 II. Ist irgendwie zu meinem "Immerdrauf" geworden. Das 24-70 I hatte ich allerdings nie.

Gruß,
Silvieann

Ste
21.04.2015, 21:41
Bei mir war der Übergang von Version I auf II auch mit einem massiven Sprung in Richtung besserer Schärfe und Kontrast verbunden.

Lusti
21.04.2015, 22:39
Jaja, ich habe es schon verstanden. Ein 24-70 II muss her :D

Reparatur bei Canon ist gestoppt. Morgen brav den KV zahlen und dann war es das. Es wird nur das Dichtungsgummi am Bajonett getauscht. Die CAs und Unschärfe werde ich noch einmal beobachten. Vielleicht war es auch nur unglücklicher Lichteinfall bei der Serie und der Techniker wollte jetzt auf Nummer sicher gehen und direkt mal alles tauschen, was er für interessant hielt. An einer Crop Kamera gibt durch den Bildkreis die Probleme auch nicht. Halt nur an dem KB Body.