PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Sigma bringt 24-35 f2.0 ART



alephnull
18.06.2015, 21:06
So gut wie offiziell: http://www.canonrumors.com/2015/06/sigma-24-35mm-f2-dg-hsm-art-makes-an-appearance/

Ich persönlich könnte mir keine rechte Anwendung vorstellen, was aber an meinen fotogr. Bedürfnissen liegt. Für Astro z.B. dürfte die Linse gewiß interessant sein. Auf jeden Fall gut, dass Sigma die ART-Linie weiter ausbaut.

snowhite
18.06.2015, 22:21
Danke für den Hinweis!

Das ist auf jeden Fall eine sehr interessante Nachricht. Eben vor allem für Astro-Fotografen, weil wenn das 24 mm hier schon viel hergibt, dann umso mehr ein 35 mm.

Freedreeh
19.06.2015, 23:04
So gut wie offiziell: http://www.canonrumors.com/2015/06/sigma-24-35mm-f2-dg-hsm-art-makes-an-appearance/
Nun ist es offiziell: http://www.sigmaphoto.com/product/24-35mm-f2-dg-hsm-a
(http://www.sigmaphoto.com/product/24-35mm-f2-dg-hsm-a)


Ich persönlich könnte mir keine rechte Anwendung vorstellen, was aber an meinen fotogr. Bedürfnissen liegt. Für Astro z.B. dürfte die Linse gewiß interessant sein. Auf jeden Fall gut, dass Sigma die ART-Linie weiter ausbaut.
Es ist ganz einfach, mit dem 24-35mm und einem Tele (85mm oder 70-200mm) und zwei Kameras kann man eine ganze Hochzeit fotografieren, ohne wechseln zu müssen. Ähnlich sieht es sicherlich auch in Bereichen Reportage und Reisefotografie.

Maik Fietko
22.06.2015, 11:35
Ein 1,5x Zoom is lächerlich. Besser eine Festbrennweite draus machen, was Preis und Gewicht mindestens halbiert hätte, und den Rest croppen wenn man auf 35mm kommen will. Megapixel haben wir mittlerweile ja genug.

Artefakt
22.06.2015, 12:03
Ein 1,5x Zoom is lächerlich. Besser eine Festbrennweite draus machen, was Preis und Gewicht mindestens halbiert hätte, und den Rest croppen wenn man auf 35mm kommen will. Megapixel haben wir mittlerweile ja genug.

Zugegeben, ein Zoom-Faktor von rund 1,5 ist nicht gerade viel, im Weitwinkelbereich ändert sich die Bildwirkung aber schon stark. Und gerade bei Reportagen hat man meist keine Zeit, Optiken zu wechseln. Ob jetzt ein Objektiv mit 900g oder zwei mit je 500g mitgeschleppt werden, ist auch egal.

Und mit durchgehender Lichtstärke 2 ist vielleicht vernünftigerweise nicht mehr Brennweitenbereich drinnen, wenn es qualitativ und preislich passen soll. Insgesamt ein interessanter Ansatz ...

Ich weiß ja nicht, was für ein genialer Fotograf Du bist, ob Du eine Aufnahme in der Lage bist schon im Kopf komponieren ... Die Bildwirkung besonders im Weitwinkelbereich kann ich persönlich nur vor Ort im Sucher beurteilen.

Einen Ausschnitt würde ich nur in absoluter Not und dann nur im höheren Tele-Bereich machen (Wildlife usw.), wo einfach die Brennweite nicht ganz gereicht hat und die Bildkomposition auch nicht die große Rolle spielt, sondern nur ein engerer Ausschnitt das Viecherl etwas größer abbildet.

Nur so nebenbei (wieder einmal erwähnt): Das kleine Hilfsverb "ist" schreibt man hinten mit "t". Du bist wohl kein geborerer englischsprachiger Import, also solltest Du das mittelfristig schaffen :-)

Gruß, Dietmar

www.abcdesign.at

sting_
22.06.2015, 12:15
Ein 1,5x Zoom is lächerlich.

Es sei denn, die Bildqualität ist nahe oder gleich einer 1.4er FB und der Preis nicht wie 2 FBs.

Ansonsten gebe ich dir recht, die Gefahr, dass es als (zu) teures Spezialobjektiv schwer zu verkaufen sein wird, ist sehr groß.

Freedreeh
28.06.2015, 12:28
Es sei denn, die Bildqualität ist nahe oder gleich einer 1.4er FB und der Preis nicht wie 2 FBs.

Ansonsten gebe ich dir recht, die Gefahr, dass es als (zu) teures Spezialobjektiv schwer zu verkaufen sein wird, ist sehr groß.

Das hat man auch beim 18-35mm f/1.8 Art behauptet, ist immerhin auch kein 2x Zoom. Als es dann klar wurde, dass es besser abbildet als viele ältere Festbrennweiten, wollten es plötzlich viele Leute haben. ;)