PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : EF 4/24-70 IS Focus Shift Problem



Photofreund
28.06.2015, 19:06
Dieses Objektiv wurde bei Photozone.de abgewertet, da es ein Fouss Shoft Problem haben soll.
Wer hat dieses Objektiv und kann das Shift Problem bestätigen. Wie schneidet es im Vergleich zum 4/24-104 IS ab?

Das Objektiv wird derzeit für 799,00 - 200,00 Euro Cashback angeboten. Wäre ein Schnäppchen, wenn es in Ordnung ist.

Wer nennt nennt Linse sein eigen und kann etwas über Abbildungsqualität und Focus Shift sagen?

sting_
28.06.2015, 21:00
Ich hatte es im Vorjahr zwei Monate lang. Fokus Shift bei Blende 4? Mir ist jedenfalls nichts aufgefallen, abgeblendet wird der Schärfentiefebereich doch so groß, dass Fokus Shift außerhalb von Testanordnungen kaum auffallen wird.

Die Makrostellung verbessert im Bereich bis 1-2 Meter die ansonsten bereits sehr gute Abbildungsleistung. Im Vergleich zum 4/24-104 IS bessere Schärfe bei weniger Verzeichnung, also optisch deutlich besser. Ich habe es wieder hergegeben, weil mein Sigma 24-105 gleich scharf, wenn nicht sogar schärfer ist, unten zwar mehr verzeichnet, aber dafür mehr Telebereich hat.

ehemaliger Benutzer
29.06.2015, 14:08
Ich bin damit seit rund einem Jahr glücklich und sehr zufrieden.
Allerdings mache ich keine Videos, und der Fokus ist bei mir das letzte vor dem Auslösen.
Und ich produziere mir nicht durch bewusst ständige Falschbedienung unscharfe Bilder.

Dietrich Löbner
29.06.2015, 17:33
Ich kann das 24-70/4L IS auch sehr empfehlen, auch wenn sich meine Anwendungen nicht primär um die Naheinstellgrenze herum bewegen. Ich würde an Deiner Stelle in einen Laden gehen und Testaufnahmen machen. Dann solltest Du einen Eindruck davon bekommen, ob die Optik etwas für Dich ist oder nicht.

GerdW
29.06.2015, 17:36
Hm, ich denke das Thema ist eher theoretischer Natur.
Ich nutze das Objektiv mit wachsendem Vergnügen, wenn es mit der Frau und Freunden in die Berge oder in die Stadt geht. Dabei ist mit noch kein Focus Shift Problem aufgefallen.
Man redet es sich vielleicht ein, wenn mal ein falsch fokussiertes Bild auftaucht. Das kann dann ja nur dieses Problem sein. Die eigenen Unzulänglichkeiten kann man gut und gern dahinter verstecken. :-)

lg
Gerd

Ron76
02.07.2015, 16:57
Meins hat kein Focus-Shift-Problem, ich habe es Feb. 2014 gekauft. Insgesamt ein sehr schönes Objektiv und deutlich bessere Bildqualität als das 24-105.
Manchmal vermisse ich etwas die Unschärfe- / Freistellungsmöglichkeiten, die man wohl mit dem 2.8er hat, dafür sind IS und Makrofunktion wirklich klasse und es ist sehr kompakt. Das 2.8er war für mich unverhältnismäßig teurer und hatte keinen IS.

Grüße, Ron

ehemaliger Benutzer
02.07.2015, 18:49
Meins hat kein Focus-Shift-Problem, ich habe es Feb. 2014 gekauft. Insgesamt ein sehr schönes Objektiv und deutlich bessere Bildqualität als das 24-105. Manchmal vermisse ich etwas die Unschärfe- / Freistellungsmöglichkeiten, die man wohl mit dem 2.8er hat, ... Grüße, Ron

Der im Bild sichtbare Freistellungsvorteil bei 70mm und f/2,8 hat eine eher homöopathische Dimension. Eher was für pure Technokraten. Ich hatte das alte 2,8er.
Wenn man Freistellung will, die im Bild auch wirkt, sollte man mit mehr Öffnungsverhältnis arbeiten, besser noch mit längeren Brennweiten.
Freistellen im WW-Bereich ist ohnehin mehr Wunsch als Realität.
Ich halte das Objektiv für eine optimale Vernunftskonstruktion.

Ron76
02.07.2015, 19:05
Danke für Deine Einschätzung!! Bei dem Brennweitenbereich hast Du sicher Recht. Momentan kompensiere ich das mit dem 50 mm 1.4 in der Tasche als Ergänzung für Low-Light und Portraits, passt gut. Mal sehen, was sich in Kürze noch so bei 50 und 85 mm Festbrennweiten so tut, ich hoffe auf ein Upgrade bei den 1.4 / 1.2 L Objektiven...

ehemaliger Benutzer
02.07.2015, 19:09
Ich benutze für Freistellung gerne das genannte 50er, das 1,8 85mm und 2,0 135mm. Letzteres zeigt, was Freistellung ist. Aber mit dem 4,0 24-70 ist man auf Reisen, für Architektur und ganz allgemein sehr sehr gut bedient. Für mich macht es die Kombination der richtigen Objektive, keinesfalls möchte ich all-in-one!

SpotterAlex
02.07.2015, 19:45
Guten Abend ,
Also ich habe das selber das 24-70mm f4 und bin voll und ganz zufrieden damit
selbst Makroaufnahmen sehr scharf. Ich finde das ich ein sehr schönes Reiseobjektive.